Tobias Koch: Ministerpräsident Albig und die Landesregierung handeln fahrlässig! » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Montag, 25. März 2019 02:33:56 Uhr

Tobias Koch: Ministerpräsident Albig und die Landesregierung handeln fahrlässig!

Zu den bereits im Oktober bekannt gewordenen  Plänen der SPD-geführten Bundesländer, eine Vermögenssteuer einzuführen, erklärt der finanzpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Tobias Koch:„Die vorgeschlagene Vermögensteuer ist alles andere als eine Reichensteuer,
wie gerne behauptet wird. Im Kern ist es eine Steuer auf Betriebsvermögen –
und zwar nicht nur bei Kapitalgesellschaften, sondern auch bei Personengesellschaften und Familienunternehmen. Verschärfend kommt
hinzu, dass nach der heute veröffentlichten Studie des Deutschen Instituts für
Wirtschaftsforschung (DIW) keine Freibeträge für Betriebsvermögen vorgesehen sind.

Schleswig-Holstein lebt von seinen mittelständischen Betrieben. Sie zusätzlich zu belasten, gefährdet die Betriebe in ihrer Existenz und setzt zahlreiche Arbeitsplätze in unserem Land aufs Spiel. Die Pläne von Ministerpräsident Albig und der Landesregierung sind daher mehr als fahrlässig.“

Luebecker Dienstleistungskontor am 6. November 2012, 14:47 Uhr

Bible verse of the day

Wenn du aber Almosen gibst, so lass deine linke Hand nicht wissen, was die rechte tut, auf dass dein Almosen verborgen bleibe; und dein Vater, der in das Verborgene sieht, wird dir's vergelten.
 

Kalender

März 2019
S M D M D F S
« Feb    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds