Tobias Koch: Mit dem Jahresabschluss 2012 dürfte die schwarze Null fast erreicht sein! » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Mittwoch, 16. Oktober 2019 18:36:47 Uhr

Tobias Koch: Mit dem Jahresabschluss 2012 dürfte die schwarze Null fast erreicht sein!

Zur kurzfristigen Erfolgsrechnung des Landeshaushaltes per 31. Oktober 2012 erklärte der finanzpolitische Sprecher der CDU Landtagsfraktion, Tobias Koch, im Rahmen der Plenardebatte in Kiel:„Für das Jahr 2012 zeichnet sich ein nahezu ausgeglichener Jahresabschluss ab, der fast ohne neue Schulden auskommt“, erklärte Koch.

Auf Basis der im Mai 2012 aktualisierten Finanzplanung sei bislang eine Netto-Neuverschuldung von etwa 270 Millionen Euro zu erwarten gewesen. Schon damit sei die im Haushalt von der damaligen CDU-geführten Landesregierung ursprünglich vorgesehene Kreditaufnahme von 940 Millionen Euro deutlich unterschritten worden. Die Hochrechnung der bis Ende Oktober eingegangenen Steuereinnahmen auf das Gesamtjahr ließe über die Mai-Prognose hinaus eine Mehreinnahme von etwa 80 Millionen Euro erwarten.
Bei den Zinsausgaben dürfte dagegen die
Mai-Prognose nochmals um etwa 70 Millionen Euro unterschritten werden. Die Hochrechnung der bis Ende Oktober gezahlten Zinsen von 744 Millionen Euro auf das Gesamtjahr würde Zinsausgaben von etwa 900 Millionen Euro ergeben, während in der aktualisierten Finanzplanung noch von 970 Millionen Euro ausgegangen worden sei. Allein diese beiden Effekte würden die Netto-Kreditaufnahme um 150 Millionen Euro reduzieren. Hinzu kämen Rücklagenveränderungen, die bis Ende Oktober eine positive Abweichung zum Haushaltsentwurf in Höhe von über 65 Millionen Euro ausmachten.

„Mit einer Netto-Neuverschuldung von unter 100 Millionen Euro wird für das Jahr 2012 der niedrigste Wert seit Beginn der Kreditaufnahmen im Jahr 1970 erreicht“, so Koch.

Damals habe die Kreditaufnahme 105,9 Millionen Euro betragen. Die höchste jemals gemessene Neuverschuldung sei dagegen im letzten Regierungsjahr der rot-grünen Koalition im Jahr
2005 mit 1.484,5 Millionen Euro zu verzeichnen gewesen.

„Der voraussichtliche Jahresabschluss ist kein Verdienst der neuen Landesregierung, sondern der CDU-geführten Vorgängerregierung. Die neue Landesregierung hat den Haushalt 2012 ohne die geringsten Änderungen und ohne Nachtragshaushalt beibehalten. Sie hat deshalb an dem sich abzeichnenden Jahresabschluss selbst keinerlei Anteil“, stellte Koch fest.

Die neue Landesregierung würde sich vielmehr mit dem vorliegenden Haushaltsentwurf 2013 und der darin vorgesehenen Netto-Neuverschuldung von etwa 420 Millionen Euro wieder von dem Ziel eines ausgeglichenen Haushaltes entfernen. Während andere Bundesländer bereits mit der Tilgung von Altschulden beginnen würden, nähme sich Schleswig-Holstein offenbar die ausufernde Verschuldungspolitik der rot-grün regierten Länder Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg zum Vorbild. Die historische Chance, den Haushalt angesichts von erfolgreichen Konsolidierungsmaßnahmen, Rekordsteuereinnahmen und Niedrigzinsen ins Plus zu drehen, würde damit vertan.

„Auch wenn man kein Musterknabe sein will, muss man sich deshalb noch lange nicht an den Klassenletzten orientieren“, so Koch abschließend.

Luebecker Dienstleistungskontor am 16. November 2012, 16:48 Uhr

Bible verse of the day

Hoffnung aber lässt nicht zuschanden werden; denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsre Herzen durch den Heiligen Geist, der uns gegeben ist.
 

Kalender

Oktober 2019
S M D M D F S
« Sep    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Mehr Flüchtlinge im September als vor einem Jahr
    Schleswig-Holstein hat im September mehr neue Flüchtlinge aufgenommen als im Vorjahresmonat. Dies geht aus dem jüngsten Monatsbericht des Landesamts für Ausländerangelegenheiten hervor. Demnach kamen im September 350 Flüchtlinge, im September 2018 waren es noch 326 gewesen. Im Vergleich zum August k
  • Jamaika-Koalition begrüßt Fortschritt bei Grundsteuer-Reform
    Vertreter der Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein haben den Durchbruch bei der geplanten Reform der Grundsteuer begrüßt. "Es ist gut, wenn die FDP-Bundestagfraktion jetzt erkannt hat, dass die staatstragenden Parteien für die Sicherung dieser wichtigen Einnahmequelle der Kommunen zusammenstehen
  • AfD-Gründer - Uni Hamburg: Proteste verhindern Vorlesung von Bernd Lucke
    Hamburg (dpa) - Mehrere hundert Demonstranten haben an der Universität Hamburg die erste Vorlesung von AfD-Mitbegründer Bernd Lucke seit dessen Rückkehr an die Hochschule verhindert. Immer wieder riefen Aktivisten in einem Hörsaal des Uni-Hauptgebäudes "Hau ab", einige bewarfen den Wirtschaftswissen
  • HSV: Grieche Kyriakos Papadopoulos will HSV verlassen
    Ob Hamburger SV, FC St. Pauli, Hamburg Towers oder die vielen kleineren Sportvereine in Hamburg: Sport spielt in der Stadt eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In  unserem Live-Blog finden Sie ab sofort alle Informationen zum Lokalsport. 16.05 Uhr: Kyriakos "Papa" Papadopoulos macht bei U
  • Mutmaßlicher Handtaschenräuber in Untersuchungshaft
    Rund eine Woche nach einem Handtaschenraub in der Lübecker Innenstadt hat ein Haftrichter gegen einen 32 Jahre alten Mann Haftbefehl erlassen. Der Mann, der bereits am Sonntag festgenommen wurde, stehe im Verdacht, sich am 7. Oktober einer Frau auf einem Fahrrad genähert und ihr die Handtasche entri
  • Fest verankert: Geldautomat hält Attacke stand
    Unbekannte Täter haben am Mittwoch auf einem Supermarktparkplatz in Heiligenhafen im Kreis Ostholstein versucht, mit einem Fahrzeug einen Geldautomaten aus seiner Wandverankerung zu reißen. Der Versuch scheiterte, stattdessen ging das Fahrzeug in Flammen auf, teilte die Polizei mit. Ob der Transport
  • FC St. Pauli: Diamantakos und Abwehrchef Lawrence wieder fit
    Fußball-Zweitligist FC St. Pauli kann im Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 möglicherweise wieder auf Dimitrios Diamantakos und James Lawrence bauen. Der griechische Torjäger Diamantakos und der walisische Abwehrchef Lawrence haben ihre Blessuren soweit auskuriert und meldeten sich im Mannschaftstr
  • Ansiedlung von japanischem Konzern gefördert
    Das Land Brandenburg fördert die Ansiedlung eines internationalen Unternehmens in der Lausitz. Für die Errichtung einer Produktionsanlage für Nahrungsergänzungsmittel des japanischen Konzerns Fuji Oil stellt das Wirtschaftsministerium nach eigenen Angaben 1, 35 Millionen Euro bereit. Wirtschaftsminis
  • Abschluss der Beachvolleyball-Major-Serie 2020 in Hamburg
    Die weltbesten Beachvolleyball-Asse machen auch 2020 wieder in Hamburg Station. Wie der Weltverband FIVB und die Veranstalter der Beach Volleyball Major Series am Mittwoch bekanntgaben, findet das 5-Sterne-Turnier im kommenden Jahr vom 19. bis 23. August in der Hansestadt statt. Gespielt wird der Ab
  • Warum der Buß-und Bettag kein Feiertag mehr ist
    Nur einige Jahre lang war der Buß- und Bettag in Nachkriegsdeutschland ein gesetzlicher Feiertag. 1995 wurde der letzte Mittwoch im evangelischen Kirchenjahr als arbeitsfreier Tag abgeschafft. Grund dafür war die neu eingeführte Pflegeversicherung. Buß- und Bettag: Pflegeversicherung geht vor Im Jah

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds