Über den Tälerrand: zellamseeXpress am 7. Dezember 2019 feierlich eröffnet – / » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 26. Januar 2020 15:18:58 Uhr

Über den Tälerrand: zellamseeXpress am 7. Dezember 2019 feierlich eröffnet – /

Zell am See-Kaprun (ots) – Die untere Sektion I des zellamseeXpress verbindet nun erstmals die Schmittenhöhe mit dem Glemmtal und damit dem Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn Über den Tälerrand: Im Beisein zahlreicher prominenter Ehrengäste ging am gestrigen Samstagvormittag, 7. Dezember 2019, die Sektion I des zellamseeXpress erstmals in Betrieb. Die neue Zubringerbahn mit dem Skizentrum in Viehhofen schafft die direkte Verbindung vom Glemmtal und somit vom Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn ins Panorama- und Familienskigebiet Schmittenhöhe. Gefeiert wurde der Beginn dieser neuen Ära mit einem feierlichen Festakt bei der Talstation des zellamseeXpress und einem Konzert von Austro-Pop-Legende Rainhard Fendrich und der dänischen Singer-Songwriterin Aura Dione am Abend an der Bergstation areitXpress. Festakt und Festivalstimmung Den Auftakt der Feierlichkeiten bildete am Samstag, 7. Dezember, der offizielle Teil der Eröffnung in Viehhofen. 250 geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft, Seilbahnbranche und Tourismus wohnten der Segnung der neuen Bahn und dem feierlichen Bandschnitt bei. Im Anschluss genossen alle Gäste die ersten Auffahrten mit dem zellamseeXpress zum Sektempfang an der Bergstation. Einheimische und Gäste konnten am 7. Dezember 2019 bereits ab der Mittagszeit die Vorzüge der neuen Bahn erleben. Die Schmittenhöhebahn AG lud Wintersportfans zu Gratisfahrten ein und wartete in der Talstation mit österreichischen Spezialitäten für alle Gäste auf. Den Höhepunkt des „Winterstart am Berg“-Wochenendes lieferten am Abend Austro-Pop-Legende Rainhard Fendrich und Singer-Songwriterin Aura Dione mit fulminanten Live-Auftritten auf 1.400m Seehöhe. Zum Auftakt des Open-Air-Konzerts an der Bergstation areitXpress performte die dänische Pop-Folk-Sängerin rund eine Stunde vor über 2.000 begeisterten Fans. Dabei heizte die Ausnahmekünstlerin den Fans mit ihren Welthits „I Will Love You Monday“, „Geronimo“, „Friends“ und ihrem neuesten Song „Shania Twain“ auf der Open-Air Bühne am Berg ordentlich ein. Im Anschluss begeisterte Rainhard Fendrich bei einem fast zweistündigen Best-of-Konzert vor atemberaubender Kulisse mit Kult-Hits wie „Schickeria“, „Macho, Macho“, „Weus’d a Herz hast wia a Bergwerk“ und der inoffiziellen Hymne Österreichs „I Am from Austria“ die Fans. Zudem stellte er dem Publikum erstmals live die ersten Titel aus seinem brandneuen Album „Starkregen“ vor. Neue Verbindung ins Panorama- & Familienskigebiet Schmittenhöhe Mit der direkten Anbindung des Panorama- & Familienskigebiets Schmittenhöhe an das Glemmtal geht ein lang gehegter Zeller Traum in Erfüllung. Die moderne 10-Personen-Einseilumlaufbahn kann bei einer Fahrzeit von nur zwölf Minuten stündlich bis zu 2.800 Personen von der neuen Talstation in Viehhofen bergwärts auf die Schmittenhöhe befördern. Von der Bergstation am Salersbachköpfl aus, stehen Wintersportfans zahlreiche Abfahrten bis ins Tal nach Zell am See und Lift-Verbindungen in alle Himmelsrichtungen zur Verfügung. Die Anbindung schafft nicht nur einen wesentlichen Mehrwert für die Gäste, sondern stellt die Weichen für einen der größten und vielfältigsten Skiräume Österreichs. So besteht über die Skiroute X4 und mit dem Skibus 680 ab der Talstation, bzw. dem Kreuzerlehengraben, die Verbindung in den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. Vom Skicircus aus gelangen Wintersportler über die Naturschneepiste 168 wieder zurück zur Talstation des zellamseeXpress in Viehhofen. Im Panorama- & Familienskigebiet Schmittenhöhe können Wintersportbegeisterte zwischen fünf langen Talabfahrten mit mehr als 1.000 Höhenmetern wählen und zahlreiche Erlebnispisten für die ganze Familie, verschiedene Fotopoints oder Österreichs einzigen Audi Ski Run testen. Mit dem Lieblingssong im Ohr zurück auf den Berg geht es dann mit einer der Jukeboxx-Gondeln des zellamseeXpress. Wer danach noch mehr Spannung und Abwechslung sucht, für den ist der Schmitten Action Cup genau das Richtige, bei dem es im gesamten Skigebiet bei unterschiedlichen Aufgaben „Badges“ zu sammeln gilt. Mit etwas Glück winkt die Chance auf einen der begehrten Preise. Weitere Informationen (http://www.zellamsee-kaprun.com/de/region/orte-berge/schmittenhoehe) Unendliches Pistenvergnügen mit der Ski ALPIN CARD 408 Kilometer Pistenspaß inklusive Gletscher bietet der Skipassverbund Ski ALPIN CARD, der ab Winter 2019/20 den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn mit der Schmittenhöhe in Zell am See und dem Kitzsteinhorn Kaprun vereint. Mit dem Ticket-Verbund schaffen die drei Regionen ein Premium-Bergerlebnis in den Alpen mit einer Angebotsvielfalt, die ihresgleichen sucht. Von einer Freeride-Tour am Gletscher bis hin zur Panorama-Skifahrt mit Seeblick haben Wintersportler alle Möglichkeiten. Weitere Informationen (https://www.ots.at/redirect/zellamseekaprun) Download und Einbindungsdetails Video (https://www.apa-ots-video.at/video/e05a8afd9f4f4a229a8afd9f4fea22f6) Kontakt: Zell am See-Kaprun Tourismus GmbH Johanna Klammer, BA, Presse j.klammer@zellamsee-kaprun.com www.zellamsee-kaprun.com +43 6542 770 28 Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/68329/4462137 OTS: Zell am See-Kaprun Original-Content von: Zell am See-Kaprun, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 8. Dezember 2019, 14:51 Uhr

Bible verse of the day

Ach, Herr HERR, siehe, du hast Himmel und Erde gemacht durch deine große Kraft und durch deinen ausgereckten Arm, und es ist kein Ding vor dir unmöglich.
 

Kalender

Januar 2020
S M D M D F S
« Dez    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Fußgängerin in Ratzeburg von Auto erfasst: Tödlich verletzt
    In Ratzeburg ist eine Fußgängerin beim Überqueren einer Straße von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Sie wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, wo sie noch in der Nacht zum Samstag starb, wie die Polizei mitteilte. Die Fahrerin des Autos wurde bei dem Unfall am Freitagabend
  • Grüne: Weiterbetrieb von Kraftwerken nicht belohnen
    Grünen-Politiker aus Brandenburg und Sachsen haben sich gegen eine mögliche Entschädigungszahlung für Braunkohlebetreiber ausgesprochen. Der sächsische Landtagsabgeordnete Daniel Gerber (Bündnis 90/Grüne) appellierte am Samstag in einer Mitteilung an den Bund, den Weiterbetrieb nichtrentabler und kl
  • Berliner Grand Prix bestes deutsches Galopprennen
    Die weltweiten Rennsportbehörden haben den "Großen Preis von Berlin" zum dritten Mal nach 2011 und 2015 als bestes Galopp-Rennen in Deutschland ausgezeichnet. "Wir freuen uns sehr über diese hervorragende Bewertung unseres wichtigsten Rennens. Der in Frankreich trainierte Sieger French King sowie di
  • Schriftsteller Franzen: Kampf gegen Klimawandel ist verloren
    Der US-Schriftsteller Jonathan Franzen (60, "Die Korrekturen") hält den Kampf gegen den Klimawandel für verloren. "Warum geben wir das nicht zu und nehmen uns dann die Freiheit, darüber nachzudenken, wie wir unsere Ressourcen einsetzen wollen?", sagte er in einem Interview des "Spiegel". "Die Klimaa
  • Torwart Glinker wechselt von Nordhausen nach Cottbus
    Fußball-Regionalligist FC Energie Cottbus hat zeitnah die Lücke durch den Wechsel von Torhüter Lennart Moser zu Cercle Brügge geschlossen. Der Tabellenführer der Nordost-Staffel verpflichtete am Samstag Jan Glinker vom insolventen Liga-Konkurrenten Wacker Nordhausen. "Wir haben nach dem Abgang von L
  • Wohnungsbrand in Hamburg-Horn
    Im Hamburger Stadtteil Horn hat es am Freitagabend in einer Wohnung im ersten Geschoss eines dreistöckigen Wohnhauses gebrannt. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Nach Angaben eines Polizeisprechers beobachteten Zeugen, wie sich ein Mann und eine Frau durch ein Fenster aus der brennenden Wohnung rette
  • 20-Jähriger bei Unfall nahe Oesterwurth schwer verletzt
    Ein 20-Jähriger ist mit seinem Auto bei Oesterwurth (Kreis Dithmarschen) in einen Straßengraben gefahren und hat sich dabei schwer verletzt. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, kam der junge Mann am frühen Samstagmorgen mit seinem Auto in einer Kurve von der Straße ab. Rettungskräfte brachten ihn sch
  • Brisante Plakate von St. Pauli-Fans: Ermittlung eingestellt
    Das DFB-Sportgericht hat das Ermittlungsverfahren gegen den Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli wegen einer pro-kurdischen Aktion von Fans des Vereins im Millerntor-Stadion eingestellt. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit. Bei der Entscheidung sei berücksichtigt worden, "dass der Zweitligi
  • "Bild": HSV-Chef Hoffmann erpresst, Täter bereits ermittelt
    Der HSV-Vorstandsvorsitzende Bernd Hoffmann ist nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung (Samstag) Opfer eines Diebstahls und Ziel eines Erpressungsversuchs geworden. "Bernd Hoffmann ist Opfer einer Straftat geworden. Er hat sich sehr schnell und vertrauensvoll an die Polizei gewandt. Deshalb waren wir
  • Pro-kurdische Aktion - Brisante Plakate von Pauli-Fans: DFB stellt Ermittlungen ein
    Hamburg (dpa) - Das DFB-Sportgericht hat das Ermittlungsverfahren gegen den Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli wegen einer pro-kurdischen Aktion von Fans des Vereins im Millerntor-Stadion eingestellt. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit. Bei der Entscheidung sei berücksichtigt worden, "da

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds