vbw begrüßt Eckpunkte zum Fachkräftezuwanderungsgesetz – Brossardt: „Zuwanderung am Bedarf des Arbeitsmarkts ausrichten“ » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Mittwoch, 24. Oktober 2018 00:08:05 Uhr

vbw begrüßt Eckpunkte zum Fachkräftezuwanderungsgesetz – Brossardt: „Zuwanderung am Bedarf des Arbeitsmarkts ausrichten“

München (ots) – Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. begrüßt die heute vorgestellten Pläne für ein Fachkräftezuwanderungsgesetz. vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt: „Die Eckpunkte bilden jetzt einen Rahmen für gezielte Zuwanderung von qualifizierten Fachkräften, die die bayerische Wirtschaft dringend benötigt. Jetzt geht es darum, den Rechtsrahmen im Einzelnen so auszugestalten, dass diejenigen, die uns fehlen, zügig zu uns kommen können. Von zentraler Bedeutung ist das Bekenntnis, die Neuregelung des Zuwanderungsrechts für Fachkräfte am Bedarf der Volkswirtschaft und des Arbeitsmarkts auszurichten und dabei Qualifikation, Alter und Sprachkenntnisse angemessen zu berücksichtigen. Wir begrüßen die grundsätzliche Trennung von Asyl und qualifizierter Zuwanderung.“ Pressekontakt: Simon Peltzer, Tel. 089-551 78-361, E-Mail: simon.peltzer@ibw-bayern.de Original-Content von: IBW Informationszentrale der Bayerischen Wirtschaft, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 2. Oktober 2018, 15:46 Uhr

Bible verse of the day

Das andre ist dies: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«. Es ist kein anderes Gebot größer als diese.
 

Kalender

Oktober 2018
S M D M D F S
« Sep    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Stichwörter

Kategorien

    Archive

    Polls

    Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

    Ergebnisse

    Loading ... Loading ...

    RSS-Feed

    RSS-Feed abonnieren

    Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds