E-Mail-Wegwerfadressen: Aus TrashMail.net wird TrashMail.com » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Dienstag, 17. Oktober 2017 18:36:30 Uhr

E-Mail-Wegwerfadressen: Aus TrashMail.net wird TrashMail.com

TrashMail_comStuttgart – Ab sofort ist der deutsche E-Mail-Dienst TrashMail unter der neuen Adresse https://trashmail.com erreichbar. Funktional ändert sich für die Anwender dabei nichts. Nutzer können weiterhin durch die Erstellung einer kostenlosen Wegwerf-Adresse ihre wahre E-Mail-Adresse im Internet verbergen und sich so vor der immer größer werdenden Menge an Spam-E-Mails schützen. Dafür ist lediglich die Anmeldung auf der TrashMail.com-Webseite oder die Installation von Browser-Add-Ons nötig. Die bisher verwendeten Browser-Add-Ons für Mozilla Firefox, Google Chrome, Apple Safari und Opera lassen sich weiter verwenden, die Installation neuer Add-Ons ist nicht notwendig.TrashMail.com ist sowohl als kostenloser als auch kostenpflichtiger Dienst verfügbar. In der kostenlosen Version hat die Wegwerf-Adresse eine Gültigkeit von einem Monat und erlaubt bis zu zehn Weiterleitungen an die echte E-Mail-Adresse. Um die Privatsphäre der Nutzer und die Sicherheit der eingegebenen Daten zu schützen, verwendet TrashMail.com ausschließlich das verschlüsselte Protokoll HTTPS.

Die Umbenennung hat übrigens einen ganz praktischen Grund. „Für Nutzer ist eine .com-Adresse deutlich einfacher zu merken“, erklärt Stephan Ferraro, Gründer und Geschäftsführer von TrashMail.com. „Deshalb habe ich dem bisherigen Domain-Inhaber die Adresse abgekauft.“ Damit die Umbenennung für die Nutzer so einfach wie möglich verläuft, ist der Dienst aber bis auf Weiteres  auch unter der alten Adresse TrashMail.net erreichbar.

Bei dem deutschen E-Mail-Dienst ist aber nicht nur die Adresse neu. Auch der Slogan hat eine Neuerung erfahren. Aus „give spam no chance“ wurde „damn the spam“. In einer Online-Umfrage, die im Zeitraum vom 04.04.2014 bis 18.04.2014 durchgeführt wurde, konnte die Community aus rund 50 neuen Slogans ihren Favoriten wählen. Dabei setzte sich „damn the spam“ mit großem Vorsprung vor den anderen Vorschlägen durch.

TBF am 21. Mai 2014, 08:17 Uhr

Bible verse of the day

Der Gott des Friedens aber, der den großen Hirten der Schafe, unsern Herrn Jesus, von den Toten heraufgeführt hat durch das Blut des ewigen Bundes, der mache euch tüchtig in allem Guten, zu tun seinen Willen, und schaffe in uns, was ihm gefällt, durch Jesus Christus, welchem sei Ehre von Ewigkeit zu Ewigkeit! Amen.
 

Kalender

Oktober 2017
S M D M D F S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

  • tbf121017_Sandbergbruecke_Kroeger_002
  • Johns vor dem Spital
  • fw-lfvsh-freitag-der-13-oktober-2017-ist-bundesweiter-rauchmeldertag

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds