Avira verhindert die Verbreitung von PC Viren über Mac » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Samstag, 29. Februar 2020 13:25:30 Uhr

Avira verhindert die Verbreitung von PC Viren über Mac

Die neue kostenlose Sicherheitssoftware Avira Free Mac Security schützt Mac OS Anwender und heterogene Netzwerke

Tettnang, 27. März 2012 – IT-Sicherheitsexperte Avira bietet ab sofort eine Antivirensoftware für Mac Systeme, die der wachsenden Anzahl von Mac Besitzern kostenlos zum Download zur Verfügung steht. Avira Free Mac Security schützt Privat- als auch Geschäftsanwender vor Mac Viren und der Weiterverbreitung von PC Schadsoftware.

Mit dem rasant angestiegenen weltweiten Marktanteil von Mac-Rechnern haben sich auch die Bedrohungen für Mac OS Systeme erhöht. Avira trägt dieser Entwicklung Rechnung und bietet mit Avira Free Mac Security eine Sicherheitssoftware, die nicht nur vor diesen dedizierten Angriffen schützt, sondern auch die Verbreitung von Windows Viren via Mac innerhalb heterogener IT-Umgebungen verhindert. Dabei ist die Lösung nicht nur für alle Nutzer – Privat- und Geschäftsanwender sowie Unternehmen – kostenfrei, sondern verzichtet zudem gänzlich auf Werbe- oder Marketing-Pop-ups.

„In unseren Virenlaboren bei Avira registrieren wir eine steigende Anzahl an Viren, Würmern und Trojanern, die speziell auf Macs zugeschnitten sind. Zudem beobachten wir eine vermehrte Verbreitung von PC Viren über Mac OS Systeme, wenn diese mit PCs, mobilen Endgeräten und anderer Hardware vernetzt sind“, so Travis Witteveen, COO von Avira. „Deshalb bieten wir mit Avira Free Mac Security eine Lösung, die sowohl vor der Übertragung von Schadsoftware innerhalb hybrider Netzwerke als auch vor Mac spezifischen Bedrohungen schützt. Befragungen unserer Kunden haben zudem ergeben, dass sie sich eine Antivirenlösung mit einer ansprechenden, intuitiven Benutzeroberfläche wünschen – diesem Bedarf kommen wir mit Avira Free Mac Security nach.“

Die Key-Features von Avira Free Mac Security im Überblick:

– Intuitive Bedienung: Die einfach strukturierte Benutzeroberfläche erspart unerfahrenen Nutzern komplexe Konfigurationen, ermöglicht affinen Anwendern jedoch, manuelle Einstellungen vorzunehmen.

– Sicherheit mit einem Klick (One-Click Repair): Das Feature beantwortet die Frage ‚Ist mein Mac sicher oder nicht?‘ Über den ‚Jetzt meinen Mac schützen‘-Button kann das optimale Sicherheitslevel mit einem Klick wieder hergestellt werden.

– Integrierter Zeitplaner: Einmal eingestellt – immer geschützt. Die Software scannt den Mac in einem vom Nutzer gewählten Umfang und Intervall und führt ein automatisches Update aus.

– Echtzeit-Schutz: Avira Free Mac Security überwacht jede Aktion auf dem Rechner. Empfängt das System eine Datei oder öffnet der Anwender ein Dokument, überprüft die Software dieses im Hintergrund und verhindert so das unbemerkte Einnisten einer infizierten Datei.

– Profiliertes Scanning: Unterschiedliche Scan-Profile überprüfen nach Bedarf typische Malware-Verstecke, das ganze System oder manuell ausgewählte Dateien und Ordner.

– Gemeinsam gegen Malware: Obwohl Mac Systeme weniger anfällig für Viren sind, interagieren Mac Nutzer mit anderen Rechnern, Hardware und mobilen Endgeräten – Avira Free Mac Security bietet somit eine erhöhte Sicherheit für das gesamte Netzwerk.

– Zeitsparendes Remote-Management: Mit der Avira Management Console (AMC) installieren, konfigurieren und überwachen Unternehmen die Sicherheit ihres Netzwerks von einem zentralen Server aus – egal, ob die Endgeräte PCs, Windows Server, Unix Server oder Unix Arbeitsplätze sind. Diese Lösung wird künftig auch für Macs verfügbar sein.

Avira Free Mac Security ist sowohl für Privat- als auch Geschäftskunden kostenlos und voll lizensiert. Kompatibel ab der Mac OS Version 10.6 (Snow Leopard) oder 10.7 (Lion) ist Avira Free Mac Security ab sofort unter folgendem Link erhältlich: www.avira.com/mac-download. Außerdem erhalten Sie alle Informationen sowie Screenshots und weiteres Bildmaterial auch unter www.keinewuermer.biz.

Über Avira

Avira liefert IT-Sicherheit für PCs und Server – sowohl direkt als auch in der Cloud – und steht weltweit für besondere Zuverlässigkeit und Internet Freedom. Das Unternehmen wurde vor über 25 Jahren von Tjark Auerbach gegründet, mit dem Vorsatz „Software zu entwickeln, die Freunden, meiner Familie und anderen Anwendern nützliche Hilfe bietet“. Heute können sich dank Aviras langjähriger Erfahrung im Bereich IT-Sicherheit und ihrer vielfach ausgezeichneten Antiviren-Lösungen mehr als 100 Millionen Privatanwender sowie kleine und mittelständische Unternehmen frei von Spyware, Phishing, Würmern und anderen Bedrohungen sorgenfrei im Internet bewegen.

Neben dem Schutz der virtuellen Umgebung kümmert sich Avira um mehr Sicherheit in der realen Welt. Die Auerbach Stiftung des Firmengründers und Avira CEO Tjark Auerbach fördert gemeinnützige und soziale Vorhaben. Die Philosophie der Stiftung ist es, Menschen mit Hilfe zur Selbsthilfe zu unterstützen.

Weitere Informationen unter www.avira.com oder unter www.facebook.com/avira.

Dumke am 28. März 2012, 08:30 Uhr

Bible verse of the day

Der Segen des HERRN allein macht reich, und nichts tut eigene Mühe hinzu.
 

Kalender

Februar 2020
S M D M D F S
« Jan    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Coronavirus: Deutschland und die Welt wappnen sich für eine Pandemie
    Das Coronavirus verbreitet sich weiter um die Erde, bei mehr als 83.000 Menschen in 52 Ländern wurde der Erreger nachgewiesen. Auch in Deutschland steigt die Zahl, die Bundesregierung ist im Krisenmodus. Wegen des Coronavirus haben die Organisatoren der weltgrößten Reisemesse ITB Berlin die Veransta
  • Fußgänger in Tornesch von Triebwagen überrollt: Lebensgefahr
    Ein Fußgänger ist in Tornesch (Kreis Pinneberg) von einem Triebwagen erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann sei am Freitag aus noch ungeklärter Ursache unter dem Zug eingeklemmt worden, teilte die Feuerwehr mit. In dem Triebwagen befanden sich 26 Passagiere, sie blieben ebenso wie de
  • Schlägerei mit Fäusten und Flaschen: Drei Verletzte
    Mit Flaschen und Fäusten sind zwei Gruppen in Königs Wusterhausen (Landkreis Dahme-Spreewald) aufeinander losgegangen. Laut Polizei war eine Gruppe teils Betrunkener im Alter zwischen 17 und 35 mit Passanten in Streit geraten. Drei Jugendliche wurden bei der Auseinandersetzung am Donnerstagabend ver
  • Coronavirus: Städte und Kreise rufen zu Besonnenheit auf
    Städte und Landkreise in Brandenburg mahnen ihre Bürger, in Bezug auf das Coronavirus Ruhe zu bewahren. "Besonnenheit ist das Gebot der Stunde, Überreaktionen sind unangebracht", sagte René Wilke, Oberbürgermeister in Frankfurt (Oder), laut Mitteilung vom Freitag. Die Stadt Cottbus richtete eine Int
  • Betrugsmasche Coronavirus: Anrufer fordern Geld
    Mit einer angeblichen Coronavirus-Erkrankung haben Enkeltrickbetrüger in Mühlenbecker Land (Landkreis Oberhavel) versucht, an Bargeld zu kommen. Gleich drei Vorfälle am Donnerstag seien bekannt geworden, teilte die Polizei am Freitag mit. In einem Fall habe ein 85 Jahre alter Mann bereits das geford
  • Latino-Pop - "In The Key Of Joy": Sergio Mendes and Friends
    Berlin (dpa) - Er ist eine Legende des Latino-Pops, der brasilianische Pianist und Komponist Sergio Mendes hat längst nicht nur mit seinem Welthit "Mas Que Nada" Geschichte geschrieben. Angefangen hat er mit dem Bossa Nova, dann kam die fantastische Band Brasil 66, aber bei allen Erfolgen hat sich M
  • Schauspieler Hans Sigl liebt die klassische Literatur
    Der Schauspieler Hans Sigl ("Der Bergdoktor") ist ein Fan klassischer Literatur. Der Satz "Man ist und bleibt allein" des Schriftstellers Ödön von Horváth trage ihn durchs Leben, sagte der 50-Jährige in einem Interview der Wochenendausgabe der VRM-Tageszeitungen ("Allgemeine Zeitung Mainz", "Darmstä
  • Grüne: Absage von Großveranstaltungen kein Tabu
    Mit der Ausbreitung des neuen Coronavirus auch nach Schleswig-Holstein darf nach Ansicht der Grünen im Kieler Landtag die Absage öffentlicher Großveranstaltungen kein Tabuthema sein. "Aufgrund der Aggressivität des Virus muss diese Frage aus unserer Sicht von Tag zu Tag neu bewertet werden", sagte d
  • Nordkirche: Wegen Coronavirus auf Handschlag verzichten
    Travemünde (dpa)- Angesichts der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus empfiehlt die Nordkirche Gottesdienstbesuchern, symbolische Akte wie den Friedensgruß und das Händeschütteln am Eingang sicherheitshalber zu vermeiden. Auswirkungen auf das gottesdienstliche Leben gebe es aber derzeit nicht. "So
  • Babelsberger Kinderfilmuni tourt durch Brandenburg
    Die Babelsberger Kinderfilmuni geht auf Tour. Unter dem Titel "Kinderfilmuni@Präsenzstellen" will das Team Programme in bestimmten Hochschulen in Brandenburg anbieten, teilte die Filmuniversität Babelsberg "Konrad Wolf" am Freitag mit. Seit 2007 bietet die Kinderfilmuni dem Nachwuchs Einblicke in di

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds