Passwörter immer und überall dabei » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Donnerstag, 19. Oktober 2017 23:59:48 Uhr

Passwörter immer und überall dabei

PasswordSafeArchiCrypt veröffentlich Passwort Safe 7 – Ottobrunn, 03. März 2015 – Nach wie vor zählen Passwörter wie „123456“ und „Passwort“ bei Internet-Nutzern zu den ganz großen Favoriten. Ohne einen leistungsstarken Passwort-Manager haben Nutzer keine Chance, sich komplexe und damit sichere Passwörter zu merken. Deshalb hat das in Ottobrunn bei München ansässigen Sicherheits-Unternehmen Software-Entwicklung Remus – ArchiCrypt bei der neuen Version seines Passwort-Managers Passwort Safe noch einmal gründlich an der Bedienerfreundlichkeit gearbeitet und den Datenaustausch zwischen Desktop und Smartphone/Tablet optimiert. Wer viel im Internet unterwegs ist, häuft unwillkürlich eine immer größer werdende Anzahl an Passwörtern und Zugangsdaten an. Obwohl Sicherheitsexperten empfehlen, für jedes Online-Konto ein neues Passwort zu verwenden, nutzen viele Anwender entweder immer dasselbe Passwort oder nehmen sehr unsichere Kennwörter wie „12345“, „Passwort“ oder sogar ihren eigenen Namen. Kein Wunder, denn wer kann sich schon so komplexe Passwörter wie „aR4?hkUHw6$np9h/F6h“ oder „5TG=dlinvfg9$!MkK10F“ merken? An diesen würden sich Hacker zwar die Zähne ausbeißen, „merken“ kann man sich diese aber nur, wenn man einen Passwort-Manager wie Passwort Safe 7 einsetzt.

Der Passwort-Manager nimmt Nutzern die Arbeit nämlich ganz einfach ab. Das einzige Passwort, das sich Nutzer in Zukunft merken müssen, ist das Zugangskennwort für den Passwort Safe 7. Alle anderen Passwörter lassen sich sicher verschlüsselt im Programm ablegen. Auf Wunsch erstellt das Programm auch unknackbare Passwörter und merkt sich diese. Die Passwörter werden dann automatisch im Browser eingesetzt oder per Hotkey eingefügt. Passwort Safe unterstützt hierbei die gängigen Browser-Programme Internet Explorer, Firefox und Chrome.

Aber das clevere Tool kann nicht nur Passwörter und Zugangsdaten verwalten. Auch Dateien und kleinere Bilder lassen sich sicher verschlüsselt im Safe ablegen. Zusätzlich bietet Passwort Safe eine einfache Ver- und Entschlüsselung von Texten. So kann ganz einfach ein sicherer E-Mail-Verkehr aufgesetzt werden. Dateien auf dem Rechner lassen sich mit simplem Drag&Drop ver- und entschlüsseln.

Natürlich ist eine portable Version für externe Speichermedien wie USB-Sticks mit an Bord, wer aber ganz ohne PC auskommen will, kann sich seine Zugangsdaten per Pass-on-Paper ausdrucken und in die Brieftasche stecken.

Für Smartphones und Tablets existiert eine mobile Version des Passwort Safes. In der neuen Version ist es auch möglich, die Daten im eigenen Netzwerk direkt zwischen PC und Smartphone auszutauschen – ein Umweg über einen Drittanbieter, beispielsweise einen Cloud-Speicher –  ist so nicht nötig. Des Weiteren bietet Passwort Safe die Möglichkeit, den  Cloud-Speicher bekannter Anbieter als Speicherort zu nutzen. Wer größeren Wert auf Sicherheit legt, nutzt den ArchiCrypt eigenen Dienst unter www.passwort-zentrale.de.

Eine weitere wesentliche Neuerung ist die Diebstahl-Warnung. Werden im Internet in großem Stil Passwortdaten entwendet, warnt ArchiCrypt Passwort Safe und markiert die potenziell betroffenen Einträge im Safe.

Auch ein Verfallsdatum kann man jetzt für ein Passwort festlegen. Durch das häufige Ändern der Zugangsdaten, beispielsweise für den E-Mail-Dienst, können sich Anwender so besser vor großanlegten Datendiebstählen schützen. Denn Hacker, die bei Internet-Diensten Passwörter  entwenden, warten im Regelfall einige Zeit ab, bis sie die Daten dann tatsächlich missbräuchlich verwenden.

ArchiCrypt Passwort Safe 7 unterstützt alle Windows-Betriebssysteme ab Version XP und ist außerdem bereits auf der Technical Preview von Windows 10 voll lauffähig.

Die wichtigsten Neuerungen in der Übersicht:

  • Safe-Dateien lassen sich plattformübergreifend (zum Beispiel vom PC auf das Smartphone oder vom Smartphone zum Tablet) im LAN/WLAN übertragen
  • Unterstützung von verschiedenen Cloud-Anbietern
  • Diebstahl-Warnung bei Hackerangriffen auf große Anbieter
  • Unterstützung von Windows 10 Technical Preview
  • Optimierung der Bedienerführung, einfache Suche
  • Passwörter können mit einem Verfallsdatum versehen werden
  • Neue Apps für Android- und iOS verfügbar

Preis, Systemvoraussetzung und Verfügbarkeit:

Preis: 24,95 Euro (Upgrade-Preis:19,95 Euro); Family-Lizenz (nur für Privatpersonen, erlaubt die Installation auf bis zu 3 Rechner): 29,95 Euro (Upgrade-Preis:24,95 Euro)

Systemvoraussetzung: Windows XP, Vista, 7 und 8, 10 (jeweils 32-/64-bit)

Verfügbarkeit: ArchiCrypt Passwort Safe 7 steht ab sofort unter  http://download.archicrypt.de/Safe_Testversion.zip zum Download bereit.

Die Testversion ist uneingeschränkt lauffähig, bietet jedoch nicht alle Funktionen der Kaufversion.

ArchiCrypt Passwort Safe (Android-Version):

Die App kann zum Preis von 5 Euro direkt im Google Play Store geladen werden:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.archicrypt.Safe

ArchiCrypt Passwort Safe (iOS-Version):

Die App kann zum Preis von 4,99 Euro direkt bei iTunes geladen werden:

https://itunes.apple.com/de/app/archicrypt-passwort-safe/id710412856?mt=8&uo=4

https://www.youtube.com/watch?v=imzXPx-0WqU

+ + +

Über Software-Entwicklung Remus – ArchiCrypt

Die Firma Software-Entwicklung Remus – ArchiCrypt wurde Anfang 1999 gegründet. Eine Kernmannschaft von drei Ingenieuren und einer Bürofachangestellten plant, entwickelt und vertreibt Software-Produkte rund um das Thema Datensicherheit. Dabei reicht das eigene Spektrum von der Echtzeitverschlüsselung bis hin zur Steganografie. Projekte, die von der Software-Entwicklung Remus bearbeitet werden, stammen oft aus Fachbereichen wie der Luft- und Raumfahrttechnik, der Informatik und dem Maschinenbau.

Bei den eigenen Entwicklungen machte das dateibasierte Verschlüsselungsprogramm ArchiCrypt Pro den Start. Ein Jahr später wurde die ArchiCrypt Live Engine fertig gestellt – ein SDK mit Echtzeitverschlüsselungsfunktion. Die eigenen Erfahrungen mündeten in die Entwicklung der ArchiCrypt Live Produktserie, die mit ArchiCrypt Live NET im Jahre 2003 eine Netzwerkverschlüsselung speziell für Firmenkunden als neues Mitglied erhielt. Gerne verwenden andere Softwarehäuser ArchiCrypt-Basistechnologie, um den eigenen Kunden Verschlüsselungslösungen anzubieten. Die Produktfamilie wächst stetig weiter und hat inzwischen viele treue Fans in ganz Europa. Zahlreiche Testsiege in der Fachpresse, namhafte Firmen und Behörden unter den Kunden sowie Übersetzungen in die englische und französische Sprache zeugen vom anhaltenden Erfolg der Produktreihe. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.archicrypt.de.

TBF am 3. März 2015, 13:11 Uhr

Bible verse of the day

Zu ihm rief ich mit meinem Munde und pries ihn mit meiner Zunge.
 

Kalender

Oktober 2017
S M D M D F S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

  • IMG_0842a
  • tbf121017_Sandbergbruecke_Kroeger_002

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds