Saugroboter funkt Livebilder ans Smartphone » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Donnerstag, 21. Juni 2018 16:07:03 Uhr

Saugroboter funkt Livebilder ans Smartphone

StaubsaugerroboterBuggingen, 17.09.2014 – Es klingt wie im Science Fiction-Roman und ist dennoch schon Realität. Die Rede ist von einem Staubsauger-Roboter, der sich per App vom Smartphone aus steuern lässt und auf Wunsch sogar mit Hilfe der eingebauten Kamera Livebilder vom Einsatzort an iPhone und Co. sendet. Ein solches Hightech-Gerät stellte der Versender PEARL mit dem Sichler Staubsauger-Roboter der neuesten Generation auf der IFA in Berlin vor.20 Jahre Innovation

Der für Unterhaltungselektronik bekannte Bugginger Anbieter ist schon lange im Bereich weiße Ware unterwegs. So hat er beispielsweise vollautomatische Fensterputzroboter, Staubsauger mit Wasserfilterung und Spezialmixer für Veganer und Vegetarier sowie viele Einzelkomponenten einer führenden Heimautomations-Reihe im Programm. PEARL feiert in diesem Jahr bereits das 25-jährige Firmenjubiläum.

Vielseitig begabt

Der Sichler Saug-Roboter saugt den Boden, vermindert Bakterien durch UV-Licht und reinigt beim Saugen die Luft per Ionisator. Er erreicht eine bis zu 8x höhere Saugleistung als andere Saugroboter – auf Wunsch sogar per vorprogrammiertem 7-Tage-Putzplan. Doch der Clou des für unter 400 Euro erhältlichen Multitalents ist ganz sicher die integrierte Überwachungskamera (320 x 240 Pixel, 135°Weitwinkel), mit der sich zum Beispiel auch das Büro, Haus, oder Hund und Katze ganz leicht überwachen lassen. Wird eine Bewegung registriert, sendet das Gerät ein Bild an eine zuvor festgelegte Email-Adresse. Dank der 10 eingebauten IR-LEDs funktioniert das sogar im Dunklen. Auch die Ungewissheit, ob das Bügeleisen vor dem Verlassen der Wohnung ausgeschaltet wurde gehört dank dem Sauger der Vergangenheit an. Künftig wird einfach der Sichler damit beauftragt, nach dem Rechten zu sehen. Der Anwender lenkt den smarten Gesellen zum Standort des Bügeleisens und schaut direkt nach, ob es an- oder ausgeschaltet ist. Dazu muss zuvor nur noch die kostenlose App im jeweiligen Store für iPhone, iPad und Android heruntergeladen und installiert werden. Mehr Informationen zum Gerät selbst gibt es hier http://www.pearl.de/a-NC5750-3031.shtml

 

TBF am 17. September 2014, 12:44 Uhr

Bible verse of the day

HERR, du erforschest mich und kennest mich. Ich sitze oder stehe auf, so weißt du es; du verstehst meine Gedanken von ferne.
 

Kalender

Juni 2018
S M D M D F S
« Mai    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Stichwörter

Kategorien

  • tbf200618_Ganz-dicht-parken_Freywald_001
  • tbf190618_Luebeck Fahrradunfall_Kroeger_002a
  • Foto_Tom_Nyfeler_04
  • Blitzanlage umgefahren 001

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds