Store & Office 2013 – Faktura, Lager- und Kundenverwaltung » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Montag, 14. Oktober 2019 17:13:36 Uhr

Store & Office 2013 – Faktura, Lager- und Kundenverwaltung

Einfach – schnell – zuverlässig – Die kostengünstige, leicht zu bedienende Warenwirtschaftslösung von CTO, einem Softwarehaus mit 25-jähriger Erfahrung im Bereich kaufmännischer Lösungen. Ulm, den 06.02.2013 – Ob eBay-Agentur, Spiele-Versandhandel, T-Shirt-Druckerei oder Tauschbörse, ob Online-Vertrieb, stationärer Handel oder Handwerk: Für den Ein- und Verkauf von Waren ist ein kompatibles und zuverlässig arbeitendes Warenwirtschaftssystem unabdingbar. Bisher waren Warenwirtschaftssysteme oft viel zu komplex und zu teuer. Mit dem von S.A.D. vertriebenen CTO Store & Office 2013 ändert sich das. CTO Store & Office ist eine Warenwirtschaftssoftware, die dem Anwender eine schnelle, einfache und umfassende Abwicklung aller täglichen Geschäftsabläufe ermöglicht. Vom Angebot über Auftragsbestätigung, Lieferschein und Rechnung bis zur Mahnung bzw. Zahlungsverbuchung sind alle geschäftlichen Vorgänge darstellbar. Lager- und Adressverwaltung sowie ein Bestellwesen runden das Paket ab. Und das zu einem Preis, der selbst für Start-Up-Unternehmen kaum zu Buche schlägt.

Großer Funktionsumfang – unschlagbar günstiger Preis

Mit 49,99 Euro gehört CTO Store & Office zu den günstigsten Produkten dieser Art auf dem Markt. Dennoch lässt das Programm bezüglich des Funktionsumfangs keine Wünsche offen. Die Feature sind für ein Programm dieser Preislage außergewöhnlich umfangreich. Aus einer deutlich teureren Linie hervorgegangen, profitiert das Programm zudem von einer seit 25 Jahren immer weiter optimierten Benutzerführung, die logisch ist, ohne durch starre Vorgaben einzuschränken.

Neben den Standardfunktionen bietet Store & Office 2013 eine ganze Reihe von sehr nützlichen, insbesondere zeitsparenden Softwareeigenschaften wie zum Beispiel das automatische Vorschlagen von Bestellungen bei Erreichen von Mindestmengen, das Erfassen von Auftragsbestätigungen, die Verwaltung von Seriennummern, die Überwachung von Garantiezeiten oder das Vorhandensein von Modulschnittstellen für die Datenübertragung.

Die Software wurde speziell für Einzelhandel, Handwerksbetriebe, Großhandel, Verkäufer, Existenzgründer, Fachgeschäfte und Industriebetriebe entwickelt. Die Software ist zu 100 Prozent kompatibel mit weiteren Modulen wie zum Beispiel Barcode-Scanner, DATEV, Datanorm oder einem Web-Shop.

Store & Office 2013 ist praxisorientiert, branchenübergreifend, extrem leistungsfähig und dennoch einfach zu bedienen. Darüber hinaus bietet die Software größtmögliche Flexibilität zu einem für diesen Funktionsumfang unschlagbar günstigen Preis von 49,99 Euro.

Store & Office eignet sich besonders für:

  • Einzelhandel
  • Handwerker
  • Industrie
  • Großhandel
  • Existenzgründer
  • Fachgeschäfte

Funktionsumfang:

  • Adressverwaltung
  • Angebotsverwaltung
  • Auftragsverwaltung
  • Bestellwesen
  • Lager- und Bestandsverwaltung
  • 3-stufiges Mahnwesen
  • Lieferscheine
  • Rechnungen
  • integrierte Datenbankdiagnose
  • Einzelkalkulation nach 5 Kriterien
  • Kassenfunktion
  • Quittungsbondruck
  • vielfaltige Auswertungen
  • Netto- oder Brutto-Fakturierung

Starke Unterstützung bei Lösungsfragen:
CTO bietet neben einem informativen und praktikablen Handbuch auch einen eigenen Hotline-Dienst an. Damit spricht man immer direkt mit dem eigens für die Software geschulten Personal. Eventuelle Probleme und Fragen werden somit in kürzester Zeit bearbeitet und gelöst.

Die Module im Einzelnen:

Adressverwaltung
Aus der Adressenliste können Adressen neu angelegt, kopiert, gelöscht und übernommen werden. Von hier aus werden Listen und Etiketten gedruckt und differenzierte Informationen zum Kunden abgefragt.

Rechnungs- und Mahnwesen
Das Rechnungseingangsbuch zeigt Rechnungen der Lieferanten an, sofern der Anwender diese verwalten will. Rechnungen können entweder manuell eingegeben oder automatisch aus dem Bestellwesen übernommen werden. In Kombination mit anderen Schnittstellen lassen sich Rechnungs- und Zahlungsdaten an ein DATEV-kompatibles Programm z.B. des Steuerberaters übergeben.

Lager- und Artikelverwaltung
Alle Artikel werden übersichtlich in einer Tabelle angezeigt. Die Produkte und Waren werden schnell per Doppelklick oder Enter-Taste zum Bearbeiten geöffnet. Aus der Artikelliste lassen sich Artikel neu anlegen, kopieren, löschen und übernehmen – oder von hier aus als Listen und Etiketten ausdrucken.

Auftragsverwaltung / Kassenbuch
Die Auftragsverwaltung zeigt stets die Übersicht über alle Aufträge bzw. Rechnungen. Die Aufträge können zwei Zustände haben – ungedruckt oder gedruckt. Ein ungedruckter Auftrag kann beliebig verändert oder gelöscht werden. Gedruckte Aufträge unterliegen dem Steuerverkürzungsbekämpfungsgesetz. Für Barverkäufe ist eine Kassenbuchfunktion integriert.

Bestellwesen
Mit dem Bestellwesen hat der Anwender sein Lager immer unter Kontrolle. Sobald ein Artikel im Bestand unter die Mindestbestandsgrenze fällt, kann mithilfe des Bestellwesens eine Nachbestellung ausgelöst werden. Für eine Nachbestellung muss nur ein Lieferant angegeben werden. Alle Artikel, die bei diesem Lieferanten bestellt werden, werden automatisch in die neue Bestellung importiert.

Angebotsverwaltung
In der Angebotsverwaltung lassen sich Angebote, Kostenvoranschläge u.Ä. verwalten. Sobald ein Angebot erstellt wurde, kann dieses mit nur einem Klick in einen Auftrag, eine Bestellung, einen Teillieferschein oder mit dem Modul Reparatur in einen Reparaturauftrag übernommen werden.

Systemvoraussetzungen:
Windows ®  XP, Vista ,  7, 8; 1 GB RAM

Homepage: www.s-a-d.de

Verfügbarkeit und Preis:
„Store & Office 2013“ ist ab sofort für 49,99 Euro im Handel erhältlich.

TBF am 13. Mai 2013, 16:46 Uhr

Bible verse of the day

Du gibst mir den Schild deines Heils, und deine Rechte stärkt mich, und deine Huld macht mich groß. Du gibst meinen Schritten weiten Raum, dass meine Knöchel nicht wanken.
 

Kalender

Oktober 2019
S M D M D F S
« Sep    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Bauarbeiten: IC Hamburg-Kopenhagen über Flensburg
    Bahnreisende zwischen Hamburg und der dänischen Hauptstadt Kopenhagen müssen sich vom 15. Dezember an auf einen Umweg einstellen. Mit Inkrafttreten des Winterfahrplans leitet die Bahn die IC-Züge auf der Strecke, die bislang über Lübeck und Puttgarden fuhren, auf die Route über Flensburg und Padborg
  • Markierungsarbeiten im Autobahnkreuz Hamburg-Ost
    Autofahrer müssen am Montag mit Behinderungen am Autobahnkreuz Hamburg-Ost rechnen. Der Landesbetrieb Straßen und Verkehr Schleswig-Holstein hat für die Zeit zwischen 9.00 und 16.00 Markierungsarbeiten angekündigt. Die A24 in Richtung Hamburg und die A1 in Richtung Bremen würden voraussichtlich auf
  • Arbeitsagentur: Sanktionen für junge Menschen abschaffen
    Die Nord-Chefin der Bundesarbeitsagentur, Margit Haupt-Koopmann, spricht sich für Sanktions-Lockerungen bei Hartz-IV-Verstößen aus. So sollten junge Menschen unter 25 Jahren künftig nicht mehr härter bestraft werden als Erwachsene und die Kosten der Unterkunft auch nicht mehr gekürzt werden. "Denn d
  • Videoüberwachung am Hansaplatz zeigt erste Resultate
    Rund zweieinhalb Monate nach der Einführung der Videoüberwachung am Hansaplatz in Hamburger Stadtteil St. Georg hat die Polizei erste positive Auswirkungen festgestellt. Zahlreiche Anwohner hätten von weniger Glasscherben und nächtlichem Geschrei gesprochen, sagte ein Sprecher der Polizei der Deutsc
  • Ruhepause für Insekten und Spinnen beginnt
    In der Natur laufen die Vorbereitungen auf die kalte Jahreszeit. Insekten und Spinnen suchen nach geeigneten Winterquartieren. Zugedeckt, eingerollt, und abgedunkelt hat das "große Schnarchen" bereits begonnen, sagte Eva Goris von der Deutschen Wildtier Stiftung. "Viele unserer heimischen Wildtiere
  • Verletzte bei illegalem Autorennen in Hamburg
    Bei einem illegalen Autorennen in Hamburg sind in der Nacht zum Sonntag mehrere Menschen verletzt worden. "Wie der Unfall genau passierte, ist noch unklar", sagte ein Sprecher der Polizei am Morgen. Die Rettungskräfte fuhren mit einem großen Aufgebot in die Sievekingsallee im Stadtteil Hamm und kümm
  • Van der Vaart gibt Abschied: Treff der großen Namen
    Rafael van der Vaart hat einen Wunsch: Der ehemalige Fußball-Profi des Hamburger SV will sich mit einem Tor von seinen Fans verabschieden. Heute wird im Volksparkstadion die Partie "Rafas HSV-Stars" gegen "Rafas All Stars" angepfiffen. Das Spiel ist ein Stelldichein der großen Namen: Arjen Robben, R
  • Champions League: Kiels Handballer siegen souverän bei Vardar Skopje
    Skopje (dpa) - Die Handballer des THW Kiel haben in der Vorrundengruppe B der Champions League die Tabellenspitze erobert. Die "Zebras" setzten sich bei Titelverteidiger Vardar Skopje in Nordmazedonien mit 31:20 (16:4) durch. Mit acht Toren war Hendrik Pekeler bester Werfer des deutschen Rekordmeist
  • Brasilien: Vernichtung des Amazonas-Regenwaldes verdoppelt sich
    Seit Jair Bolsonaro in Brasilien regiert, geht es dem Regenwald immer schlechter. Aufnahmen aus dem Weltraum zeigen das Ausmaß der Zerstörung. Die Vernichtung des Regenwaldes im brasilianischen Amazonasgebiet nimmt rasant zu: Die Entwaldung sei in den vergangenen neun Monaten im Vergleich zum Vorjah
  • SC Weiche Flensburg 08 gegen Lüneburger Sport-Klub Hansa: Wichtiger Dreier für Weiche Flensburg
    Mit Weiche Flensburg und dem LSK trafen sich am Samstag zwei Topteams. Für die Gäste schien Weiche aber eine Nummer zu groß, sodass am Ende eine 1:5-Niederlage stand. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur SC Weiche Flensburg 08 heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schlie

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds