WLAN-Hack bei stern TV: Kostenloser Schutz von Steganos » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Donnerstag, 17. Oktober 2019 04:28:23 Uhr

WLAN-Hack bei stern TV: Kostenloser Schutz von Steganos

Berlin, 18. April 2013 – Das Berliner Sicherheitsunternehmen Steganos hat bereits vor ein paar Wochen gezeigt, wie leicht sich Daten in öffentlichen WLANs ausspionieren lassen. Gestern hat auch das bekannte TV-Format stern TV ausführlich über die Sicherheitsmängel in öffentlichen WLANs berichtet. Mit Hilfe eines Smartphones und einer Netzwerkanalyse-App lassen sich zum Beispiel Facebook-Sitzungen übernehmen, private E-Mails mitlesen und Instant-Messaging-Nachrichten manipulieren. Schützen können sich Anwender nur, wenn Sie mit einer sicher verschlüsselten VPN-Verbindung in öffentlichen WLANs unterwegs sind.

Ein mit wenigen Handgriffen präpariertes Smartphone, auf dem die Netzwerkanalyse-App dSploit installiert war – mehr hatten die Mitarbeiter von Steganos nicht dabei, als sie im Februar 2013 die Hotellobbys bekannter Hotelketten in Berlin Mitte betraten. Während ein Mitarbeiter sich mit seinem Notebook in das öffentliche Hotel-WLAN einloggte, konnte ein anderer Mitarbeiter ganz bequem alle Daten, die vom Notebook ans Internet übertragen wurden, mitlesen. Nachdem der Mitarbeiter sich am Notebook in sein Facebook-Profil und bei seinem Mailprovider eingeloggt hatte, waren die Profile auch auf dem Smartphone sichtbar. Der Mitarbeiter mit dem Smartphone konnte nun die kompletten Sitzungen übernehmen, Facebook-Postings veröffentlichen und E-Mails unter dem Namen seines Kollegen schreiben.

Die Experten von stern TV haben gestern Abend live in der Sendung gezeigt, wie einfach das Mitlesen und die Account-Übernahme funktionieren. Betroffen von dieser Sicherheitslücke sind alle Webseiten, die Daten unverschlüsselt übertragen. Zwar bietet Facebook mit der Funktion „Sicheres Durchstöbern“ die Möglichkeit an, Daten nur verschlüsselt zu übertragen. Diese Funktion ist aber standardmäßig deaktiviert.

Wer in öffentlichen WLANs sicher unterwegs sein will, sollte deshalb, wie auch von stern TV empfohlen, eine VPN-Software einsetzen. Steganos bietet mit dem neuen Programm Steganos Online Shield 365 eine VPN-Lösung mit integrierter TLS-Verschlüsselung an. Das Programm stellt eine verschlüsselte, anonymisierte Verbindung ins Internet her. Die Verbindung wird dabei vom Rechner des Nutzers über speziell gesicherte Steganos-Server aufgebaut.  Als deutsches Unternehmen unterliegt die Firma Steganos, die seit 1997 Verschlüsselungs-Software entwickelt, dem deutschen Datenschutzrecht.

Steganos Online Shield 365 ist sowohl als kostenlose als auch kommerzielle Version erhältlich. Beide Versionen sind – bis auf das verfügbare Traffic-Volumen – funktional absolut identisch. Bei der kostenlosen Version steht dem Nutzer jeden Monat ein Traffic-Volumen von 500 MB zur Verfügung, bei der kommerziellen Jahresversion ist das Traffic-Volumen unbegrenzt.

Key Features Steganos Online Shield 365:

  • Schützt jede Verbindung ins Internet mit einer sicheren TLS-Verschlüsselung.
  • Schützt vor Passwort- und Identitäts-Diebstahl.
  • Bietet speziell gesicherte Server in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, den USA und der Schweiz.
  • Schützt die  IP-Adresse des Nutzers
  • Schnelle Server für optimale Datenübertragung bei höchster Sicherheit

Preise, Systemvoraussetzung und Verfügbarkeit:

Preise:

Steganos Online Shield 365:

  • Bis 500 MB Datenverkehr/Monat: Kostenlos
  • Unbegrenzter Datenverkehr: 59,95 Euro/Jahr

Systemvoraussetzung: Windows XP, Vista, 7 und 8 (jeweils 32-/64-bit), Internet-Verbindung, 1 GB RAM, 50 MB Festplattenplatz

Verfügbarkeit: Steganos Online Shield 365 steht ab sofort unter folgender URL zum Download bereit: https://www.steganos.com/de/produkte/sicher-surfen/online-shield

TBF am 19. April 2013, 17:50 Uhr

Bible verse of the day

Ein fröhliches Herz tut dem Leibe wohl; aber ein betrübtes Gemüt lässt das Gebein verdorren.
 

Kalender

Oktober 2019
S M D M D F S
« Sep    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Mehr Flüchtlinge im September als vor einem Jahr
    Schleswig-Holstein hat im September mehr neue Flüchtlinge aufgenommen als im Vorjahresmonat. Dies geht aus dem jüngsten Monatsbericht des Landesamts für Ausländerangelegenheiten hervor. Demnach kamen im September 350 Flüchtlinge, im September 2018 waren es noch 326 gewesen. Im Vergleich zum August k
  • Jamaika-Koalition begrüßt Fortschritt bei Grundsteuer-Reform
    Vertreter der Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein haben den Durchbruch bei der geplanten Reform der Grundsteuer begrüßt. "Es ist gut, wenn die FDP-Bundestagfraktion jetzt erkannt hat, dass die staatstragenden Parteien für die Sicherung dieser wichtigen Einnahmequelle der Kommunen zusammenstehen
  • AfD-Gründer - Uni Hamburg: Proteste verhindern Vorlesung von Bernd Lucke
    Hamburg (dpa) - Mehrere hundert Demonstranten haben an der Universität Hamburg die erste Vorlesung von AfD-Mitbegründer Bernd Lucke seit dessen Rückkehr an die Hochschule verhindert. Immer wieder riefen Aktivisten in einem Hörsaal des Uni-Hauptgebäudes "Hau ab", einige bewarfen den Wirtschaftswissen
  • HSV: Grieche Kyriakos Papadopoulos will HSV verlassen
    Ob Hamburger SV, FC St. Pauli, Hamburg Towers oder die vielen kleineren Sportvereine in Hamburg: Sport spielt in der Stadt eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In  unserem Live-Blog finden Sie ab sofort alle Informationen zum Lokalsport. 16.05 Uhr: Kyriakos "Papa" Papadopoulos macht bei U
  • Mutmaßlicher Handtaschenräuber in Untersuchungshaft
    Rund eine Woche nach einem Handtaschenraub in der Lübecker Innenstadt hat ein Haftrichter gegen einen 32 Jahre alten Mann Haftbefehl erlassen. Der Mann, der bereits am Sonntag festgenommen wurde, stehe im Verdacht, sich am 7. Oktober einer Frau auf einem Fahrrad genähert und ihr die Handtasche entri
  • Fest verankert: Geldautomat hält Attacke stand
    Unbekannte Täter haben am Mittwoch auf einem Supermarktparkplatz in Heiligenhafen im Kreis Ostholstein versucht, mit einem Fahrzeug einen Geldautomaten aus seiner Wandverankerung zu reißen. Der Versuch scheiterte, stattdessen ging das Fahrzeug in Flammen auf, teilte die Polizei mit. Ob der Transport
  • FC St. Pauli: Diamantakos und Abwehrchef Lawrence wieder fit
    Fußball-Zweitligist FC St. Pauli kann im Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 möglicherweise wieder auf Dimitrios Diamantakos und James Lawrence bauen. Der griechische Torjäger Diamantakos und der walisische Abwehrchef Lawrence haben ihre Blessuren soweit auskuriert und meldeten sich im Mannschaftstr
  • Ansiedlung von japanischem Konzern gefördert
    Das Land Brandenburg fördert die Ansiedlung eines internationalen Unternehmens in der Lausitz. Für die Errichtung einer Produktionsanlage für Nahrungsergänzungsmittel des japanischen Konzerns Fuji Oil stellt das Wirtschaftsministerium nach eigenen Angaben 1, 35 Millionen Euro bereit. Wirtschaftsminis
  • Abschluss der Beachvolleyball-Major-Serie 2020 in Hamburg
    Die weltbesten Beachvolleyball-Asse machen auch 2020 wieder in Hamburg Station. Wie der Weltverband FIVB und die Veranstalter der Beach Volleyball Major Series am Mittwoch bekanntgaben, findet das 5-Sterne-Turnier im kommenden Jahr vom 19. bis 23. August in der Hansestadt statt. Gespielt wird der Ab
  • Warum der Buß-und Bettag kein Feiertag mehr ist
    Nur einige Jahre lang war der Buß- und Bettag in Nachkriegsdeutschland ein gesetzlicher Feiertag. 1995 wurde der letzte Mittwoch im evangelischen Kirchenjahr als arbeitsfreier Tag abgeschafft. Grund dafür war die neu eingeführte Pflegeversicherung. Buß- und Bettag: Pflegeversicherung geht vor Im Jah

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds