Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Samstag, 7. Dezember 2019 10:04:43 Uhr

Schlagwort Eltern

Jobcenter Ostholstein bietet Informationsveranstaltungen für Eltern

Die Beauftragte des Jobcenters Ostholstein für Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt, Kathrin Kunkel, bietet in der kommenden Woche für Kundinnen und Kunden des Jobcenters Ostholstein mit Kindern im Kindergarten- und schulpflichtigen Alter Veranstaltungen rund um das Thema „Arbeit und Kinderbetreuung“ an. Weiterlesen »

Heike Franzen und Hans-Jörn Arp zur Demonstration am Donnerstag: Eltern und Schüler haben Planungssicherheit verdient!

Im Vorfeld der angekündigten Demonstration von Eltern, Schülern und Lehrern am Donnerstag (23.Mai) zum Erhalt der Gemeinschaftsschule Krempe erklärten die bildungspolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Heike Franzen, und der für Krempe zuständige Landtagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführer, Hans-Jörn Arp: Weiterlesen »

Findelkind „Gesine“: Jugendamt bittet Eltern sich zu melden

Vor knapp zwei Monaten, am 26. März 2013, wurde die kurz zuvor geborene kleine „Gesine“ in der Lübecker „Babyklappe“ in der Mengstraße aufgefunden. Die Adoptionsvermittlungsstelle möchte auf diesem Weg der Mutter bzw. den Eltern mitteilen, dass es ihrer Tochter sehr gut geht. Weiterlesen »

Schuljahr 2013/14: Infoabende für Eltern von Erstklässlern

Lübecker Grundschulen bieten umfassende Beratungstermine nach den Herbstferien

Die Untere Schulaufsichtsbehörde, das Schulamt in der Hansestadt Lübeck, weist auf wichtige Termine für die Eltern der zukünftigen Erstklässler hin, die im nächsten Schuljahr eingeschult werden: Für das Schuljahr 2013/14 finden in den Lübecker Grundschulen wieder Informationsabende für Eltern der neuen Erstklässler statt. Weiterlesen »

Kein Widerspruch um des Widerspruchs willen: Ministerin Wende stimmt FDP und Piraten zu / „Pflichtbeteiligung der Eltern an Schülerbeförderungskosten grotesk“

KIEL. Bildungsministerin Prof. Dr. Waltraud ´Wara´ Wende hat sich heute (22. August) im Kieler Landtag vehement gegen eine Pflichtbeteiligung der Eltern an den Schülerbeförderungskosten ausgesprochen. „Es ist doch grotesk, wenn Kreise per Gesetz Familie zur Kasse bitten müssen, obwohl diese die Kosten eigentlich vollständig übernehmen wollen“, sagte die Ministerin. „Ich bedanke mich für die Initiative, die Kreise sollen selbst entscheiden können“, begrüßte sie daher einen Antrag der FDP und der Piraten im Landtag, der diese Regelung beenden will. Er stimme „zu 100 Prozent mit dem Koalitionsvertrag der Landesregierung überein“. Weiterlesen »

Tag der Verkehrssicherheit Größte Gefahr für Kinder ist das Auto der Eltern 57 Prozent aller Kinder unter 6 Jahren als Mitfahrer verletzt

München (ots) – Wenn von verletzten Kindern im Straßenverkehr die Rede ist, haben die meisten Menschen das Bild im Kopf, wie ein Kind blindlings einem Ball hinterherläuft und auf der Straße von einem Auto erfasst wird. Tatsächlich ist es aber so, dass die meisten Kinder im Auto ihrer Eltern verletzt werden. Im vergangenen Jahr waren dies 57 Prozent aller Unfallopfer im Straßenverkehr unter 6 Jahren. In absoluten Zahlen waren das 10 340 – Tendenz steigend. Zum Tag der Verkehrssicherheit ruft der ADAC deshalb alle Eltern dazu auf, die Vorschriften bei der Kindersicherung gewissenhaft zu beachten. Denn: Ungesicherte Kinder haben ein siebenfach höheres Risiko, schwer verletzt oder getötet zu werden als gesicherte Kinder. Weiterlesen »

Selbsthilfegruppe für Eltern mit autistischen Kindern

Erstes Treffen am Sonntag, 29. April 2012, in der Sporthalle der „Röhre“

Es hat sich eine neue Selbsthilfegruppe gebildet: „Eltern mit autistischen Kindern“. Das hat jetzt die KISS Lübeck mitgeteilt. Das erste Treffen der Eltern und deren Kindern ist am Sonntag, 29. April 2012 von 11 bis 13 Uhr in der Sporthalle des Jugend- und Kulturhauses Röhre. Kontakt und weitere Informationen gibt es über die Mobiltelefonnummer (01577) 705 98 34 oder die KISS Lübeck im Gesundheitsamt, Telefon (0451) 122-5377.

Kindereinträge im Reisepass der Eltern ab dem 26. Juni 2012 ungültig

Aufgrund europäischer Vorgaben ergibt sich im deutschen Passrecht eine wichtige Änderung: Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig. Weiterlesen »

G9 in Wentorf? / Bildungsminister Dr. Ekkehard Klug: „Es gibt ein breites Votum für G9. Wir stehen an der Seite der Schüler, Lehrer und Eltern“

KIEL/SCHLESWIG. „Das Gericht hat entschieden. Wir werden – wenn die schriftliche Urteilsbegründung vorliegt – alle juristischen Möglichkeiten ausschöpfen, um dem Willen von Schülern, Eltern und Lehrern zum Durchbruch zu verhelfen: Wir stehen an ihrer Seite.“ Das sagte heute (15. März) Bildungsminister Dr. Ekkehard Klug zu dem erstinstanzlichen Urteil des Verwaltungsgerichts Schleswig zur vom Gymnasium Wentorf gewünschten Einführung des neunjährigen gymnasialen Bildungsweges (G9). Weiterlesen »

Bastelwerkstatt für Kinder und Eltern im Bürgerhaus

Bastelnachmittag für Klein und Groß in Vorwerk-Falkenfeld am 4. Februar 2012

Im Bürgerhaus Vorwerk-Falkenfeld, am Elmar-Limberg-Platz 4, findet ein Bastelnachmittag für Klein und Groß statt. Weiterlesen »

Hans Hinrich Neve: Kindern geht es gut, wenn Eltern Arbeit haben

Der arbeitsmarktpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Hans Hinrich Neve, zu den bekannt gewordenen Zahlen der
Kinderarmut in Deutschland: Weiterlesen »

Kinder auf Facebook: Eltern meist Komplizen – Nach Geburtstags-Schummelei fehlt kompetente Begleitung

Kinder vor Computer: Eltern sorglos gegenüber Facebook (Foto: Flickr/Strandell)Kinder vor Computer: Eltern sorglos gegenüber Facebook (Foto: Flickr/Strandell)

Washington/Wien (pte018/04.11.2011/13:10) – Facebook erlaubt Kindern unter 13 Jahren nicht, einen eigenen Account anzulegen. Dass in der Praxis dennoch ein großer Teil der Zehnjährigen als Nutzer angemeldet ist, geschieht meist im Mitwissen der Eltern. Oft sind diese es sogar, die den Account ihrer Sprösslinge unter Angabe eines falschen Geburtsjahres erstellen, berichten US-Forscher im Online-Journal „First Monday“. Ihre Befragung bei 1.000 Eltern zeigt eine große Sorglosigkeit gegenüber den Social-Web-Aktivitäten der Kinder. Weiterlesen »

Bible verse of the day

Der Herr ist nahe allen, die ihn anrufen, allen, die ihn mit Ernst anrufen.
 

Kalender

Dezember 2019
S M D M D F S
« Nov    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

    Archive

    RSS RSS-Feed

    • TV-Tipp: Unschuldig
      Berlin/Eckernförde (dpa) - Was bedeutet Schuld? Und ist jemand, der einer Tat nicht überführt werden kann, wirklich unschuldig? Um eine solche knifflige Frage und eine alte, immer noch offene Wunde geht es in dem Krimidrama "Unschuldig". Es steht am Samstag (20.15 Uhr) im Ersten auf dem Programm. De
    • Auswärtiges Amt: Große Gefahren für Syrien-Rückkehrer
      Die Innenminister wollen Schwerkriminelle trotz Abschiebestopp nach Syrien bringen. Das Auswärtige Amt hat jetzt in einem vertraulichen Bericht die Lage im Land analysiert: Kein Landesteil ist sicher. Das Auswärtige Amt sieht große Gefahren für geflohene Syrer, die aus Deutschland zurück in ihr Heim
    • Bremen sucht Verbündete bei Polizeikosten-Erstattung
      Auf der Innenministerkonferenz hat der Bremer Senator Ulrich Mäurer (SPD) den Kollegen seine Mustergebührenordnung für Polizeikosten bei Hochrisiko-Fußballspielen zur Kenntnis gegeben. Eine Debatte darüber sei in Lübeck nicht vorgesehen gewesen, sagte seine Sprecherin am Freitag in Bremen. Die Muste
    • Steuerzahlerbund: Jamaika-Koalition hat zu hohe Ausgaben
      Der Bund der Steuerzahler hat die Haushaltspolitik der Regierungsfraktionen in Schleswig-Holstein scharf kritisiert. "Die Jamaika-Koalition ist in Teilen ein Wünsch-Dir-Was", sagte Verbandspräsident Aloys Altmann der Deutschen Presse-Agentur. "Die Regierung laviert sich hervorragend durch den Alltag
    • Überfall auf Seniorin in Norderstedt: Mann festgenommen
      Ein 82 Jahre alter Mann hat in Norderstedt (Kreis Segeberg) eine 75-Jährige in ihrer Wohnung überfallen und sie mit einer Waffe bedroht. Er wollte auf diese Weise eine Abstandszahlung zurückfordern, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Diese hatte er vor einiger Zeit bei einer Wohnungsübernahme an
    • Lkw verliert Rigipsplatten auf B502 nahe Heikendorf
      Ein Lkw hat auf der Bundesstraße 502 in Fahrtrichtung Kiel nahe Heikendorf (Kreis Plön) einen Teil seiner Ladung verloren. Freitagmorgen meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer Rigipsplatten, die zwischen den Abfahrten Heikendorf Süd und Schönkirchen lagen, wie die Polizei mitteilte. Eine Autofahrerin b
    • Ministerkonferenz in Lübeck: Innenminister geschlossen gegen Rechts und Gewalt im Stadion
      Lübeck (dpa) - Im Kampf gegen Rechtsextremismus und Antisemitismus wollen Bund und Länder ihre Zusammenarbeit ausbauen. Über die größtenteils schon eingeleiteten Maßnahmen bestehe große Einigkeit, sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) zum Abschluss der Innenministerkonferenz in Lübeck. Die
    • Holger Stahlknecht: Geschlossenheit gegen Rechtsextremismus
      Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) hat die Vorhaben zur entschiedeneren Bekämpfung des Rechtsextremismus begrüßt. Er sei dankbar, dass die Minister von Bund und Ländern schon kurz nach dem Terroranschlag von Halle im Oktober ein Maßnahmenpaket dazu auf den Weg gebracht haben, sag
    • Unbekannte stehlen 250 Kilogramm Käse
      Rund 250 Kilogramm Käse haben Unbekannte von einem Gut in Ogrosen im Spreewald gestohlen. Dessen Wert wurde von der Polizei in Cottbus am Freitag mit rund 3000 Euro angegeben. Die Tat hatte sich in der Nacht zuvor ereignet.
    • Diebstahl und Unterschlagung häufigste Haftgründe
      In Brandenburg sitzen die meisten inhaftierten Straftäter wegen Diebstahl und Unterschlagung im Gefängnis. Das waren zum Stichtag am 31. März 2019 mit 18, 6 Prozent die häufigsten Haftgründe, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Freitag mitteilte. In 14, 5 Prozent der Fälle und damit am zwe

    Polls

    Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

    Ergebnisse

    Loading ... Loading ...

    RSS-Feed

    RSS-Feed abonnieren

    Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds