Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Montag, 30. März 2020 11:40:45 Uhr

Schlagwort Festnahme

BKA: Festnahme eines 34-jährigen Tatverdächtigen wegen des Verdachts des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern und der Herstellung und Verbreitung kinderpornografischer Schriften

06.09.2012 – 15:45 Uhr, Bundeskriminalamt – Wiesbaden (ots) – Der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main – Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) – und dem Bundeskriminalamt ist die Festnahme eines 34-jährigen Berliners gelungen, der des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern sowie der Herstellung und Verbreitung kinderpornografischer Schriften dringend verdächtig ist. Weiterlesen »

Hansestadt Lübeck: HL – St. Lorenz Nord, Ziegelstraße: Festnahme nach Ladendiebstahl

Am Dienstagabend, den 03. April 2012, kam es in einem Supermarkt in der Ziegelstraße zu einem Ladendiebstahl. Gegen 21.40 Uhr wurde die Polizei zur Hilfe gerufen.  Es stellte sich heraus, dass ein 25-jähriger Lübecker Lebens- und Genussmittel im Wert von etwa 15 Euro gestohlen hatte. Eine Überprüfung der Personalien durch die Beamten des 2. Polizeireviers Lübeck ergab, dass der Ladendieb zur Festnahme ausgeschrieben war. Der 25-jährige wurde daraufhin festgenommen.

HL – Innenstadt: Festnahme nach Haftbefehl

Fotos: TBF/Holger Kröger – Am Dienstag, gegen 11:30 Uhr konnte ein 33 Jahre alter Mann aufgrund eines Haftbefehls festgenommen werden. Beim Kommissariat 16 / Personenfahndung der Kriminalpolizeistelle Lübeck war seit einigen Tagen ein Haftbefehl gegen den Lübecker in Bearbeitung. Es handelte sich um einen Vollstreckungshaftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung mit einer dreieinhalbjährigen Freiheitsstrafe. „weitere Fotos, folge dem Link>>>!“ Weiterlesen »

BKA: Die Staatsanwaltschaft Darmstadt und das Bundeskriminalamt teilen mit: Festnahme wegen Verbreitung von Falschgeld in Erbach/Hesse

Foto: Wikipedia.de (Warnhinweis_auf_einer_1000_DM-Banknote) – 08.02.2012 – 14:10 Uhr, Bundeskriminalamt – Wiesbaden (ots) – In den Abendstunden des 07.02.2012 nahmen Beamte des Bundeskriminalamtes im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens der Staatsanwaltschaft Darmstadt in Erbach/Odenwaldkreis einen 34-jährigen Mann wegen Verdachts der Verbreitung von Falschgeld fest. Bei der anschließenden Durchsuchung seiner Wohnung wurden zwei Pistolen und größere Bargeldbeträge sichergestellt. Das BKA wurde von Beamten der Kriminalpolizei in Erbach unterstützt. Weiterlesen »

Steinwurf auf Lübecker Synagoge – Polizei kann zwei Personen festnehmen

Text: hanseatic news – Fotos: TBF/Holger Kröger – Lübeck- Zwei junge Männer warfen Sonntagmittag mindestens zwei Fensterscheiben der Lübecker Synagoge ein und flüchteten. Da die Synagoge rund um die Uhr von einem Polizeibeamten bewacht wird, konnte dieser umgehend eine Fahndung nach den Flüchtigen herausgeben. Weiterlesen »

GBA: Festnahme eines weiteren mutmaßlichen Unterstützers der terroristischen Vereinigung „Nationalsozialistischer Untergrund (NSU)“

11.12.2011 – 08:23 Uhr, Der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof (GBA) – Karlsruhe (ots) – Nr. 47 – Die Bundesanwaltschaft hat heute am frühen Morgen (11. Dezember 2011) aufgrund eines Haftbefehls des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs vom 8. Dezember 2011 den 36-jährigen deutschen Staatsangehörigen Matthias D. an seinem Wohnort im Erzgebirgskreis (Sachsen) durch ein Sondereinsatzkommando des Landeskriminalamts Sachsen festnehmen lassen. Zudem durchsuchen Beamte des Bundeskriminalamts mit Unterstützung sächsischer Polizeikräfte in diesem Landkreis drei Wohnungen, darunter die de s Beschuldigten und die einer weiteren möglichen Unterstützerin. Weiterlesen »

Festnahme eines mutmaßlichen Mitglieds der PKK

Karlsruhe: Die Bundesanwaltschaft hat, am 8. Dezember 2011, auf Grund eines Haftbefehls des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs vom 8. November 2011 den 41-jährigen türkischen Staatsangehörigen Vezir T. durch Beamte des Landeskriminalamts Sachsen-Anhalt in Hanau festnehmen lassen. Weiterlesen »

GBA: Festnahme eines mutmaßlichen Unterstützters der terroristischen Vereinigung „Nationalsozialistischer Untergrund (NSU)“

24.11.2011 – 09:26 Uhr, Der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof (GBA) – Karlsruhe (ots) – Nr. 39 – Die Bundesanwaltschaft hat heute Morgen (24. November 2011) aufgrund eines Haftbefehls des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs vom 23. November 2011 den 32-jährigen deutschen Staatsangehörigen Andre E. im Landkreis Potsdam-Mittelmark durch Beamte der GSG 9 festnehmen lassen. Seitdem werden dort sowie in Dresden, Jena und Zwickau insgesamt vier Wohnungen durch Beamte des Bundeskriminalamts mit Unterstützung von Polizeikräften Brandenburgs, Sachsens und Thüringens durchsucht, darunter die des Beschuldigten Andre E. in Zwickau. Weiterlesen »

Bible verse of the day

Hoffnung, die sich verzögert, ängstet das Herz; wenn aber kommt, was man begehrt, das ist ein Baum des Lebens.
 

Kalender

März 2020
S M D M D F S
« Feb    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Reetdachhaus brennt nieder: Frau wird vermisst
    Ein reetgedecktes Haus aus dem 15. Jahrhundert ist am Samstag in Volsemenhusen (Kreis Dithmarschen) vollständig zerstört worden. Eine Frau, die Angehörige nach Angaben der Feuerwehr in dem Haus vermuteten, wurde am Sonntag noch vermisst. Der Brandort könne aufgrund der Hitze noch nicht betreten werd
  • Falsche Polizisten mit Anrufen nicht erfolgreich
    Die Anrufe falscher Beamter haben die Polizei am Freitag und Samstag in Atem gehalten. Wie die Polizeiinspektion Havelland am Sonntag mitteilte, hatten sich mehrere Bürger unabhängig voneinander gemeldet und mitgeteilt, dass sie am Freitagabend Anrufe von einer angeblichen Polizistin bekommen hätten
  • Mann lebensgefährlich verletzt: Verdächtiger festgenommen
    Die Hamburger Polizei hat einen 17-Jährigen festgenommen, der einen 64-Jährigen bei einer Auseinandersetzung in Hamburg-Langenhorn lebensgefährlich am Kopf verletzt haben soll. Laut Angaben der Polizei hat sich die Tat bereits am Freitagabend ereignet. Über den Notruf habe ein Zeuge eine verletzte P
  • Keine neuen Erkenntnisse im Fall des toten Rentners
    Nach dem gewaltsamen Tod eines Rentners aus Hamburg-Wilhelmsburg hat die Polizei noch keine heiße Spur. Zum Mord an dem 83-Jährigen könne man noch keine neuen Erkenntnisse mitteilen, sagte eine Polizeisprecherin auf Anfrage am Sonntagmittag. Nach Informationen der "Bild-Zeitung" soll der Rentner woh
  • Erste Frankreich-Patienten in Hamburg: Mehr Corona-Fälle
    Ein Akt der Solidarität: Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) behandelt zwei an dem neuartigen Coronavirus erkrankte Patientinnen aus Frankreich. Sie werden intensivmedizinisch versorgt, sagte ein Sprecher der Hamburger Gesundheitsbehörde am Sonntag. Zuvor hatte der Radiosender NDR 90, 3
  • Machtkampf in Hamburg - Nach Hoffmann-Aus: Kühne-Vertrauter Jansen starker HSV-Mann
    Hamburg (dpa) - Der Vorstandschef rausgeschmissen, der Aufsichtsratsvorsitzende zurückgetreten - mitten in der Coronavirus-Krise haben sich die Machtverhältnisse beim Hamburger SV komplett verschoben. Nach dem Aus von Bernd Hoffmann an der Spitze des Vorstands und dem Abschied seines Fürsprechers Ma
  • Hamburger Job- und Ausbildungsmesse findet online statt
    Statt in einer Veranstaltungshalle präsentiert sich in der Corona-Krise eine Hamburger Job-, Aus- und Weiterbildungsmesse erstmals in der virtuellen Welt. Unter der Internetadresse jobwoche.de/live werde es am Dienstag (31.3.) eine Live-Sendung sowie virtuelle Messestände (9.00 bis 14.00 Uhr) und Vi
  • UKE behandelt zwei Corona-Patientinnen aus Frankreich
    Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) behandelt zwei an dem neuartigen Coronavirus erkrankte Patientinnen aus Frankreich. Sie werden intensivmedizinisch versorgt, sagte ein Sprecher der Hamburger Gesundheitsbehörde am Sonntag. Zuvor hatte der Radiosender NDR 90, 3 darüber berichtet. Die Fr
  • Polizei stoppt Raser: Fast 140 Stundenkilometer zu schnell
    Die Hamburger Polizei hat im Stadtteil Wilhelmsburg einen Raser angehalten, der fast 140 Stundenkilometer zu schnell gefahren ist. Der 27-Jährige habe am späten Samstagabend auf der Wilhelmsburger Reichsstraße ein mobiles Messfahrzeug der Polizei zunächst überholt und dann beschleunigt, teilte die P
  • Mobile Toiletten für Obdachlose in Lübeck
    In Lübeck sind mobile Toiletten für Obdachlose aufgestellt worden, um ihnen ihre Situation während der Corona-Krise etwas zu erleichtern. Zur Zeit seien alle Restaurants, Geschäfte und Hotels in der Stadt geschlossen, was Obdachlose vor ein Riesenproblem stelle, wenn sie ihre Notdurft verrichten müs

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds