Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 22. September 2019 20:33:45 Uhr

Schlagwort Greenpeace

Steuergeschenke für Industrie auf Kosten der Energieeffizienz/ Greenpeace: Bundesregierung muss pauschale Vergünstigungen streichen

Hamburg (ots) – Für die beabsichtigte Neuregelung der Energie- und Stromsteuer für Unternehmen des produzierenden Gewerbes fordert Greenpeace von der Bundesregierung, die Ausnahmen auf diejenigen Firmen zu begrenzen, die energieintensiv sind und gleichzeitig im internationalen Wettbewerb stehen. Das Bundeskabinett will heute über einen vom Wirtschaftsministerium vorgelegten Entwurf entscheiden. Weiterlesen »

Atomausstieg beeinflusst Strompreise kaum Greenpeace präsentiert Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung

Hamburg / Berlin (ots) – Der Atomausstieg führt nicht notwendigerweise zu höheren Preisen, insbesondere wenn der Stromverbrauch nicht ansteigt. Zu diesem Schluss kommt eine Studie, die Greenpeace beim Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) in Auftrag gegeben hat. Darin untersucht das DIW, wie sich der Atomausstieg auf die Strompreise, den Klimaschutz und die Kraftwerksinvestitionen in Deutschland und Europa auswirkt. Weiterlesen »

Greenpeace: Weltweiter Öl-Ausstieg schafft Millionen Jobs/ Investitionen in Erneuerbare Energien zahlen sich doppelt aus

Berlin (ots) – Die Weltbevölkerung kann ihren Ölverbrauch bis zum Jahr 2050 um 80 Prozent reduzieren und damit 650 Gigatonnen CO2 einsparen. Die Schlüssel dazu sind wesentlich effizientere Autos und ein massiver Ausbau der Erneuerbaren Energien. Damit würde kein Öl aus der Arktis oder anderen neu zu erschließenden Quellen benötigt. Im Bereich der Erneuerbaren Energien entstünden bis zum Jahr 2020 mehr als fünf Millionen Arbeitsplätze. Dies sind die wichtigsten Ergebnisse des heute von Greenpeace vorgestellten Energieszenarios „Energie [R]evolution: Ein nachhaltiger Weltenergieausblick“. Weiterlesen »

Greenpeace: Endlagersuchgesetz ist verfassungswidrig Regierung und Opposition wollen Rechtsschutz für betroffene Bürger streichen

Hamburg (ots) – Das von Bund und Ländern geplante Gesetz zur Standortsuche für ein Atomendlager ist nicht verfassungskonform. Dies zeigt ein Rechtsgutachten, das die Umweltschutzorganisation Greenpeace heute veröffentlicht. Der bisherige Gesetzentwurf sieht vor, wesentliche Planungsentscheidungen jeweils in eigenen Bundesgesetzen festzulegen. Dies widerspricht dem im Grundgesetz verankerten Grundsatz der Gewaltenteilung. Weiterlesen »

Greenpeace: Information statt Endlager in Gorleben/ Umweltschützer haben Waldgrundstück über dem Salzstock erworben

Hamburg (ots) – Direkt über dem Salzstock in Gorleben wird Greenpeace künftig auf einem eigenen Grundstück über die Gefahren der Atommüll-Entsorgung informieren. Dazu will die unabhängige Umweltschutzorganisation drei Informationsschaukästen und einen Gedenkstein auf dem 1772 Quadratmeter großen Waldgrundstück „Jägerberg“ aufstellen. Die Bauanträge wurden heute beim Bauamt des Landkreises Lüchow-Dannenberg eingereicht. Die Umweltschützer haben das Grundstück mit den dazu gehörigen Salzrechten im Dezember 2010 erworben. Weiterlesen »

Greenpeace erstattet Anzeige gegen Landesbetrieb Hessen-Forst Umweltschützer fordern Herausgabe von Daten zu öffentlichen Wäldern

Kassel (ots) – Greenpeace erstattet heute beim Verwaltungsgericht in Kassel Anzeige gegen den Landesbetrieb Hessen-Forst Kassel, um Angaben über den Zustand wertvoller alter Buchenwälder in Hessen zu erhalten. Eine Anfrage nach dem Umweltinformationsgesetz hatte die unabhängige Umweltschutzorganisation bereits im November vergangenen Jahres gestellt, trotz mehrfacher Nachfrage verweigerte der Landesbetrieb jedoch die Auskunft. Weiterlesen »

Greenpeace nimmt Kurs auf „Rio+20“-Gipfel Neues Flaggschiff „Rainbow Warrior III“ startet erste Kampagnentour in Brasilien Waldexperte Oliver Salge ab 23. März an Bord erreichbar

Manaus / Hamburg (ots) – Um auf die fortschreitende Regenwaldzerstörung in Brasilien hinzuweisen, sind Aktivisten der unabhängigen Umweltschutzorganisation Greenpeace seit heute auf Expeditionsfahrt auf dem Amazonas. Das neue Greenpeace-Flaggschiff „Rainbow Warrior III“ wird von Manaus über Santarém und der Amazonasmündung in Belem fahren, um rechtzeitig zum „Rio+20“-Gipfel (20. bis 22. Juni 2012) in Rio de Janeiro anzukommen. Weiterlesen »

Schwarz-Gelb plant Milliardenbürgschaft für Brasiliens Risiko-AKW/ Greenpeace und Urgewald decken auf: Genehmigung wurde aufgrund falscher Sicherheitsannahmen erteilt

Berlin (ots) – Das in Brasilien geplante Atomkraftwerk Angra 3 wurde aufgrund einer fehlerhaften und unvollständigen Sicherheitsanalyse genehmigt. Dies belegt eine aktuelle Studie von Urgewald und Greenpeace. So hat der brasilianische AKW-Betreiber Eletronuclear die technische Sicherheit des Kraftwerks auf Grundlage des nicht baugleichen deutschen Atomreaktors Biblis B überprüft. Die technischen Unterschiede zwischen den Reaktoren blieben dabei unberücksichtigt. Bekannte Risiken wie Erdrutsche und Flugzeugabstürze wurden nicht oder nur unzureichend für die Sicherheitsanalyse herangezogen. Weiterlesen »

Greenpeace deckt auf: Illegales Tropenholz für Milchtüten und Druckerpapier verarbeitet/ Heimat der Sumatra-Tiger wird für Großkonzerne wie Acer, Xerox und Danone zerstört

Hamburg (ots) – International agierende Großkonzerne wie Acer, Xerox und Danone verwenden Papier, für das in Indonesien die letzten Regenwälder gefällt werden. Das geht aus einem heute veröffentlichten Bericht von Greenpeace hervor. Fast einjährige Recherchen der unabhängigen Umweltschutzorganisation beim größten Papierhersteller Asiens „Asia Pulp and Paper“ (APP) haben zudem ergeben, dass Raminholz zu Papier verarbeitet wird, obwohl es vom Washingtoner Artenschutzabkommen (CITES) geschützt ist. Weiterlesen »

Greenpeace auf Kontrollfahrt gegen Überfischung vor Westafrika Deutsche Meeresexpertin Iris Menn ist ab 4. März 2012 an Bord

Hamburg (ots) – Aktivisten der unabhängigen Umweltschutzorganisation Greenpeace kontrollieren derzeit mit dem Schiff „Arctic Sunrise“ die Gewässer vor Westafrika. Diese werden unter anderem von europäischen Fischtrawlern leer gefischt. Auch deutsche Fabrikschiffe fischen hier. Weiterlesen »

Endlagersuche: Ausstieg aus Gorleben juristisch möglich/ Greenpeace legt Rechtsgutachten vor

Berlin (ots) – Der Standort Gorleben kann in einem künftigen Endlagersuchgesetz der Bundesregierung rechtssicher ausgeschlossen werden. Dies zeigt ein von Greenpeace heute vorgestelltes Rechtsgutachten. Weiterlesen »

Greenpeace Aktivisten protestieren auf VW-Konferenz Umweltschützer fordern von Konzernspitze mehr Klimaschutz

Dresden (ots) – 15. 12. 2012 – Greenpeace Aktivisten fordern Volkswagen heute in Dresden dazu auf, seinen Widerstand gegen europäischen Klimaschutz aufzugeben. „Alle reden vom Klima. Weiterlesen »

Greenpeace gegen den VW-Todesstern

Kennen Sie den Super-Bowl-Werbespot, in dem ein Junge als Star-Wars-Schurke Darth Vader und ein VW-Passat mitspielen.  Volkswagen landete damit einen Hit im Web. Greenpeace brachte nun eine eigene Variante unter dem Titel VW Dark Side heruas. Die Umweltorganisation startete dazu eine brillante Web-Kampagne rund um das Star-Wars-Universum und macht darauf aufmerksam, dass Volkswagen ihrer Meinung nach wenig dazu beiträgt, Autos klimafreundlicher zu machen. Weiterlesen »

Bible verse of the day

Lasst uns aber wahrhaftig sein in der Liebe und wachsen in allen Stücken zu dem hin, der das Haupt ist, Christus.
 

Kalender

September 2019
S M D M D F S
« Aug    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Schriftsteller Günter Kunert im Alter von 90 Jahren gestorben
    Trauer um Günter Kunert: Der Schriftsteller ist am Samstag im Alter von 90 Jahren gestorben. Er war einer der großen Dichter der Gegenwart. Im März feiert Günter Kunert seinen 90. Geburtstag. Ein halbes Jahr später ist der Schriftsteller tot. Der in Berlin geborene Autor ist am Samstag in seiner Wah
  • Schriftsteller: Günter Kunert im Alter von 90 Jahren gestorben
    Kaisborstel (dpa) - Im Leben des Dichters Günter Kunert spiegelt sich die Tragik deutscher Geschichte im 20. Jahrhundert: Als Kind von den Nazis als "Halbjude oder "Mischling ersten Grades" verunglimpft, muss er in Berlin miterleben, wie enge Verwandte deportiert und von den Nazis ermordet werden. N
  • Hamburgs Handball-Keeper für Nationalteam nominiert
    Handball-Zweitligist HSV Hamburg hat einen zweiten Nationalspieler. Torhüter Mark van den Beucken ist nach 20-monatiger Pause wieder für das niederländische Nationalteam berufen worden. Bondscoach Erlingur Richardsson nominierte den 23-Jährigen für die Testspiele gegen Slowenien und Österreich am 25
  • Unfall im Schützenheim: Mann durch Schuss am Kopf verletzt
    Ein 76-jähriger Schütze hat sich in einem Hamburger Schützenverein am Sonntag versehentlich durch einen Schuss mit der eigenen Waffe am Kopf verletzt. Der Mann versuchte im Wilstorfer Schützenhaus offenbar eine Patrone zu lösen, die sich im Patronenlager verkantet hatte, wie die Polizei mitteilte. D
  • Unbekannte rauben Hamburger Lokal aus
    Mehrere Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag ein Restaurant im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel ausgeraubt und einen vierstelligen Betrag erbeutet. Zwei Angestellte räumten das Lokal gerade auf, als drei bis vier maskierte Männer hereinstürmten, wie die Polizei mitteilte. Einer der Täter hielt de
  • Fahrer beschädigt bei Verfolgungsjagd Streifenwagen
    Ein Mann hat sich in der Nacht zum Sonntag in Hamburg-Rothenburgsort eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert, bei der zwei Streifenwagen beschädigt wurden. Polizisten wollten den Fahrer in seinem Auto auf der Autobahn 255 anhalten, weil er zu schnell fuhr und beim Anblick ihres Streifenwagens
  • Hamburg: "Psychisch auffällige" Frau wird von SEK überwältigt
    In Hamburg hat eine junge Frau am Telefon gedroht, ihre Eltern zu töten. Daraufhin stürmte das SEK ihre Wohnung. Die 20-Jährige muss sich nun einer psychologischen Untersuchung unterziehen.  Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei hat in Hamburg-Winterhude eine 20-Jährige in ihrer Wohnung überw
  • Namedropping: Thees Uhlmann über Berlin, St. Pauli und den Rest
    Berlin (dpa) - Thees Uhlmann hat eine Art Heimspiel: Der Sänger und Gitarrist gibt der Deutschen Presse-Agentur ein Video-Interview in der "Astra Stube Neukölln", der Berliner Fankneipe seines geliebten Fußballvereins FC St. Pauli. Ein Gespräch in Namedropping-Form zum neuen Uhlmann-Soloalbum "Junki
  • HSV-Stürmer Jatta gegen Aue zunächst auf der Bank
    Ohne Stürmer Bakery Jatta startet der Hamburger SV am Sonntag in sein Heimspiel der 2. Fußball-Bundesliga gegen Erzgebirge Aue. Fünf Tage nach der schmerzhaften 0:2-Niederlage im Stadtderby beim FC St. Pauli baute Trainer Dieter Hecking sein Team wie angekündigt um. Auch David Kinsombi und Khaled Na
  • Auto kracht gegen Laternenmast: Drei Verletzte
    Ein Autofahrer ist in Hamburg-Jenfeld mit seinem Wagen gegen einen Laternenmast gefahren und schwer verletzt worden. Er verlor in der Nacht zum Sonntag auf der Charlottenburger Straße die Kontrolle über das Fahrzeug, kam von der Straße ab und krachte mit dem Wagen gegen den Mast, wie die Polizei mit

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds