Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Freitag, 20. Oktober 2017 01:41:33 Uhr

Schlagwort Lebensgefahr durch Nahrungsmittel: So lassen sich Risiken minimieren

Lebensgefahr durch Nahrungsmittel: So lassen sich Risiken minimieren

Marburg. Lebensgefahr nach Allergieschock. Ohnmacht nach dem Essen. Schlagzeilen, die gestern die TV Sendung „Maischberger“ beherrschten. Alles dreht sich da ums Essen – und warum wir Deutschen so viel Stress mit Lebensmitteln haben. 85 Prozent der Deutschen – so die Sendung – ernähren sich falsch. 15 Prozent aller Menschen haben gesundheitliche Probleme, ausgelöst durch Lebensmittel. Was die Gäste wie Schauspielerin Ursula Karven oder Star Koch Attila Hildmann nicht wussten: Deutschland ist auch Weltmeister in der Diagnostik dieser Probleme. Mit einfachen, oft in nur 10 Minuten dauernden Schnell- und Selbsttests lassen sich Gesundheitsrisiken ermitteln. „Es reicht! Weiterlesen »

Bible verse of the day

Sorgt euch nicht um das Leben, was ihr essen sollt, auch nicht um den Leib, was ihr anziehen sollt. Denn das Leben ist mehr als die Nahrung und der Leib mehr als die Kleidung.
 

Kalender

Oktober 2017
S M D M D F S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

  • IMG_0842a
  • tbf121017_Sandbergbruecke_Kroeger_002

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds