Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Donnerstag, 2. April 2020 14:53:52 Uhr

Schlagwort Tipps

Durchblick im Zahlendschungel: Wichtige Tipps im Umgang mit der BWA

Einmal im Monat finden Selbstständige die Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) in der Post. Kaum beachtet, wird sie oft ungelesen abgeheftet. Dabei liefert die BWA wichtige Hinweise auf die aktuelle Situation des Unternehmens. Gemeinsam mit der Handwerkskammer Lübeck präsentiert die IHK zu Lübeck am 23. Mai 2013 ab 18 Uhr auf dem „Gipfeltreffen“ den Vortrag „Durchblick im Zahlendschungel – Steuern und Controlling für Einsteiger“. 
Weiterlesen »

Wie man Altes verabschieden und Neues beginnen kann: Vortrag mit Tipps in der VHS am 19. September 2012 um 19 Uhr

Wie könnten wir leben, wenn wir die sein könnten, die wir wirklich sind? Wenn wir negative Vorurteile über uns und die Welt, Beziehungen, Gewohnheiten oder Ängste loslassen könnten? Weiterlesen »

DLRG-Retter haben Hochbetrieb Tipps für sicheres Baden

Bad Nenndorf (ots) – Es herrscht Hochbetrieb an Stränden, Binnenseen und in Bädern. Die ehrenamtlichen Rettungsschwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) wachen an der Nord- und Ostseeküste und an zahlreichen Stationen an den Seen und Flüssen im Binnenland über die Sicherheit der Badegäste. Mit dem Sonnenschein melden die Wachleiter an den Stationen von Borkum bis Usedom zahlreiche Lebensrettungen und viele Erste-Hilfe-Einsätze an die Zentrale in Bad Nenndorf. Weiterlesen »

Tollwut in europäischen Urlaubsländern ADAC: Kontakt zu streunenden Tieren vermeiden Der Club gibt Tipps zum Verhalten in Risikoländern

München (ots) – Nicht nur in tropischen Ländern, auch in Europa ist Tollwut präsent. In beliebten Urlaubsregionen wie der Türkei, Kroatien oder Ungarn ist die oft unterschätzte Infektionskrankheit ein Risiko. Übertragen wird Tollwut hauptsächlich durch streunende Hunde und Wildtiere. Der ADAC hat Tipps zusammengestellt, wie man sich in Risikoländern schützen kann. Weiterlesen »

Gaunereien im Urlaub ADAC: Wertsachen am Körper oder in den Safe Der Club gibt Tipps, wie sich Urlauber schützen können

München (ots) – Auch im Urlaub ist man vor Diebstählen, Überfällen oder Betrügereien nicht sicher. Eine immer wiederkehrende Masche ist diese: Urlauber werden während der Fahrt oder auf Parkplätzen auf Schäden oder Pannen am Fahrzeug aufmerksam gemacht. Unter dem Vorwand zu helfen, werden die Urlauber in ein Gespräch verwickelt. Weiterlesen »

Sommerferien in Schleswig-Holstein – Tipps und Arrangements für Familien zwischen Nord- und Ostsee

Bildbeschreibung: Watt gefunden: Kreativwattführung in Büsum – Rechte: Tourismus Marketing Service Büsum GmbH

Als Clown in die Manege ziehen, Fußballspielen wie die Profis, mit den Wikingern in See stechen oder elternfreie Zeit genießen – im „Wunnerland“ zwischen den Meeren warten zahlreiche Veranstaltungen und Angebote auf Familien und Kinder. Das Spektrum reicht von der kreativen Wattführung an der Nordsee bis zum Piratenspektakel an der Ostsee, von der Kinderwerft im Norden bis zum Krimiabenteuer im Binnenland. Mehrtägige Urlaubsarrangements speziell für Familien machen darüber hinaus die großen Ferien zum entspannten Erlebnis. Weitere Informationen und Angebote für Familien gibt es auch im Internet unter www.wunnerland.de und unter www.sh-tourismus.de. Weiterlesen »

Tipps für den Alltag Wehe, wenn sie losgelassen Im Frühling machen Steinmarder Jagd auf Schläuche und Kabel von Fahrzeugen

Coburg (ots) – Er beißt wieder: Im Frühling beginnt die Paarungszeit der Steinmarder. Die Männchen verteidigen jetzt heftig ihr Revier. Unsichere Zeiten für Autofahrer. Besonders für alle, die zwischen Orten hin- und herpendeln, an denen unterschiedliche Marder den Motorraum heimsuchen. Die kleinen Raubtiere lieben den engen Platz unter der Motorhaube: Weiterlesen »

Kulturgenuss im Land zwischen Nordsee und Ostsee: Neue Broschüre „meer.kultur.zeit*“ zeigt Tipps für erlebnisreiche Kulturtrips in Schleswig-Holstein

Foto: TASH/Michael Bader

Ob Kulturnacht in Husum, Schädelkult in Schleswig, KulturSommer am Kanal im Herzogtum Lauenburg oder das hochkarätige Schleswig-Holstein Musik Festival –mit einem erstklassigen Veranstaltungsprogramm lädt das Land zwischen den Meeren 2012 zur kulturellen Reise nach Schleswig-Holstein ein. Und nicht nur das: Die Heimat von Thomas Mann und Theodor Storm, Emil Nolde und Günter Grass, den Wikingern und den Herzögen lockt mit spannenden Museen, Schlössern und Ausstellungen. Präsentiert werden die Kulturhighlights sowie interessante Urlaubsangebote jetzt in der neuen Broschüre „meer.kultur.zeit*“. Weiterlesen »

Ulli und Andrea bringen Autos zum Schlingern ADAC gibt Tipps zum Fahren bei Wind und Sturm

Foto: TBF/ Thomas Dumke

München (ots) – Wenn die für die kommenden Tage angekündigten Sturmtiefs „Ulli“ und „Andrea“ über Deutschland hinwegfegen, können auch die Autofahrer immer wieder in brenzlige Situationen geraten. Weiterlesen »

FW-LFVSH: S I L V E S T E R F E U E R W E R K Landesfeuerwehrverband gibt Tipps und Hinweise

Foto: Archiv

Kiel (ots) – „Durch unsachgemäßen Umgang, Leichtfertigkeit und falsche Gefahreneinschätzung beim Umgang mit Feuerwerkskörpern, ereignen sich jedes Jahr nicht nur zahlreiche Brände, sondern oftmals ist auch menschliches Leid zu beklagen“, warnt der Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein. Weiterlesen »

2012 die Stromkosten im Griff behalten Initiative EnergieEffizienz gibt Tipps zum Stromsparen

Berlin (ots) – Wer auch im kommenden Jahr seine Stromkosten im Griff behalten möchte, ist gut beraten, den eigenen Stromverbrauch genauer unter die Lupe zu nehmen. Weiterlesen »

Parken im Winter Im Schneehaufen droht Startversagen ADAC gibt Tipps für die Parkplatzwahl in der weißen Pracht

München (ots) – In vielen Teilen Deutschlands wird es am Wochenende laut Wettervorhersagen kräftig schneien. Wenn das Auto jetzt draußen geparkt wird, ist die Platzwahl entscheidend. Der ADAC hat einige Tipps zusammengestellt: Weiterlesen »

Tipps für den Alltag Wer zahlt bei Sturmschäden?

Coburg (ots) – Coburg Immer wieder fegen verheerende Stürme durch das Land und hinterlassen Schneisen der Verwüstung. Entwurzelte Bäume, die auf ein Auto fallen, oder abgedeckte Dächer sind in Deutschland schon lange keine Seltenheit mehr. Weiterlesen »

Fünf Tipps für mehr „Social Security“ – Warum Einbrecher Facebook lieben

Was wir insgeheim geahnt haben, aber nie wahrhaben wollten: Einbrecher nutzen Facebook, Twitter und Co., um gezielt in fremde Wohnung einzudringen. Zu dieser Erkenntnis kommt eine nicht ganz repräsentative Umfrage unter 50 Ex-Einbrechern, die die Finanz-Webseite Credit Sesame in Auftrag gegeben hat. Damit nicht genug: Einige der Befragten erklärten, damals regelmäßig Google StreetView genutzt zu haben, um die Nachbarschaft auszuspähen.

Aus dieser ungewöhnlichen Umfrage ist eine gelungene Infografik entstanden, die verdeutlicht, inwiefern falsche Privatsphähreneinstellungen bei Facebook und Co. zum ungewollten Verlust von Eigentum führen können. Weiterlesen »

Bible verse of the day

HERR, zeige mir deine Wege und lehre mich deine Steige!
 

Kalender

April 2020
S M D M D F S
« Mrz    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Aufklärungs-Tornado aus Jordanien zurück in Jagel
    Ein in Jordanien gestarteter Tornado-Aufklärungsjet der Bundeswehr ist am Mittwochabend auf dem Luftwaffenstützpunkt Jagel in Schleswig-Holstein gelandet. Damit ist für die beteiligten Tornados aus Jagel nach vier Jahren der Einsatz zur deutschen Luftüberwachung über Irak und Syrien zu Ende gegangen
  • Frontalzusammenstoß zweier Autos: Toter und Schwerverletzter
    Bei einem schweren Verkehrsunfall in Hennigsdorf (Oberhavel) ist ein Mann ums Leben gekommen und ein weiterer schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei prallten beide Autos am Mittwochnachmittag frontal aufeinander. Ein 68-Jähriger starb auf dem Weg ins Krankenhaus, ein 21-Jährig
  • Zahl der Beatmungsplätze in Brandenburger Kliniken gestiegen
    Wegen der Ausbreitung des Coronavirus hat das Land Brandenburg die Zahl seiner Beatmungsplätze in Kliniken erhöht. Innerhalb von knapp drei Wochen sei die Zahl von 531 auf insgesamt 734 Beatmungsplätze ausgebaut worden, teilte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums mit. Mit Hilfe des Bundes könnte
  • Prüfungen für Medizinstudenten wie geplant
    Das 2. Staatsexamen des Medizinstudiums soll in Schleswig-Holstein trotz der Corona-Krise wie vorgesehen Mitte dieses Monats abgenommen werden. Das beschloss das Landeskabinett am Mittwoch auf Vorschlag des Gesundheitsministeriums. Das Landesamt für Soziale Dienste als Prüfungsamt werde Maßnahmen zu
  • Acht Corona-Todesfälle in Brandenburg: 1038 Infizierte
    In Brandenburg sind bislang acht mit dem Coronavirus infizierte Menschen gestorben. Das teilte das Gesundheitsministerium am Mittwoch nach Vorlage der aktuellen Statistik mit. In Potsdam wurden demnach drei Todesfälle registriert, einer wurde aus dem Landkreis Oberhavel gemeldet, einer aus dem Kreis
  • Dominic Peitz übernimmt Nachwuchszentrum von Holstein Kiel
    Ex-Profi Dominic Peitz wird zur Saison 2020/21 neuer Direktor des Nachwuchsleistungszentrums beim Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel. Das teilte der Club am Mittwoch mit. Aktuell ist der 35-Jährige noch für die zweite Mannschaft des 1. FSV Mainz 05 in der Regionalliga Süd-West aktiv. Peitz tritt di
  • Günther ruft zu Kontaktdisziplin auch zu Ostern auf
    Ministerpräsident Daniel Günther hat die Schleswig-Holsteiner aufgerufen, im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus die geltenden weitgehenden Kontaktsperren auch über Ostern einzuhalten. Ihm sei bewusst, dass es eine große Einschränkung ist, gerade zu solch einem Fest auf Tagesausflüge und Fam
  • Verein "Zebra": Mehr Menschen Opfer rassistischer Gewalt
    In Schleswig-Holstein sind 2019 nach Angaben des Vereins "Zebra" deutlich mehr Menschen Opfer rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalttaten geworden als im Jahr zuvor. Das geht aus einem Monitoring hervor, das der von Bund und Land unterstützte Verein "Zebra - Zentrum für Betroffene rechter
  • Verbrannte menschliche Überreste in Volsemenhusen gefunden
    Nach dem Brand eines historischen Reetdachhauses in Volsemenhusen im Kreis Dithmarschen sind bei der Suche nach der Bewohnerin verbrannte Überreste eines Menschen gefunden worden. Rechtsmediziner sollen die Leichenteile untersuchen - unter anderem, um eine zweifelsfreie Identifikation vornehmen zu k
  • Landwirte in Brandenburg säen für Bienen und Co.
    Brandenburger Landwirte beginnen in diesen Tagen mit der Aussaat für insektenfreundliche Blühflächen. Bis Ende Mai werde der Samen von 34 Arten in die Erde gebracht, teilte der Landesbauernverband am Mittwoch mit. In den speziell zusammengestellten Mischungen seien unter anderem das Gewöhnliche Ferk

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds