Große Zustimmung zu Erneuerbaren Energien in Schleswig-Holstein » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 21. Juli 2019 04:44:04 Uhr

Große Zustimmung zu Erneuerbaren Energien in Schleswig-Holstein

Philipp Vohrer, Geschäftsführer der Agentur für Erneuerbare Energien zur Umfrage zur Akzeptanz Erneuerbarer Energien in Schleswig-Holstein:„Die Bürger in Schleswig-Holstein stehen den Erneuerbaren Energien wie alle Bundesbürger positiv gegenüber. Auch in Schleswig-Holstein zeigt sich: Die Akzeptanz von Erneuerbaren Energien ist grundsätzlich hoch und nimmt sogar weiter zu, wenn die Bürger solche Anlagen bereits in der Nachbarschaft haben. In Schleswig-Holstein zeigt sich das sehr deutlich bei Windenergieanlagen, die von Bürgern mit Vorerfahrung besonders positiv bewertet werden.“

Methodik und Datenbasis

Zum wiederholten Mal wurden im Auftrag der Agentur für Erneuerbare Energien die Meinungen der Bürger in ganz Deutschland zu Erneuerbaren Energien ermittelt. Das Meinungsforschungsinstitut TNS-Infratest hat zwischen Juli und August 3861 Personen telefonisch befragt. Damit ist die Umfrage auch auf Bundesländerebene repräsentativ. Dabei zeigen sich zwar regionale Unterschiede, die Zustimmung zu Erneuerbaren Energien ist aber generell in allen Bundesländern sehr hoch. Die Auswahl der Zielpersonen erfolgte anhand einer mehrstufigen systematischen Zufallsauswahl. In Schleswig-Holstein wurden 203 Personen ab 14 Jahren befragt.

Zuspruch in Schleswig-Holstein zu Anlagen in der eigenen Umgebung hoch

Auch in unmittelbarer Nachbarschaft ist der Zuspruch zu Erneuerbare-Energien-Anlagen positiv. Rund 60 Prozent der Schleswig-Holsteiner finden Ökostromkraftwerke in ihrer Nachbarschaft „sehr gut“ oder „gut“. 72 Prozent begrüßen einen Solarpark und 56 Prozent der Befragten einen Windpark in der näheren Umgebung. Die abgefragten Alternativen zur Stromerzeugung Erdgas, Atomkraft und Kohle schneiden deutlich schlechter ab. Bemerkenswert ist die starke Zunahme der Zustimmung zu Windenergieanlagen in der unmittelbaren Nachbarschaft bei Befragten mit Vorerfahrungen.

Förderung von Erneuerbaren Energien ist für Schleswig-Holsteiner angemessen

Ein Großteil der Schleswig-Holsteiner ist bereit, die notwendigen  Investitionen für einen Ausbau der Erneuerbaren Energien zu tragen. Drei von vier Befragten halten die aktuelle Förderung für Strom aus Erneuerbaren Energien in Höhe von 3,5 Cent pro Kilowattstunde für „angemessen“ oder „zu niedrig“. Lediglich 16 Prozent empfinden die Förderung als „zu hoch“.

Erneuerbare Energien haben viele Vorteile

Die regenerativen Energien haben ein positives Image. Aber die Bestandteile dieses positiven Bildes unterscheiden sich in den einzelnen Bundesländern. Deutschlandweit sind die beiden wichtigsten Argumente für Erneuerbare Energien der Klimaschutz und die Gerechtigkeit gegenüber den nachfolgenden Generationen. Die Schleswig-Holsteiner schätzen außerdem den Vorteil, dass Erneuerbare die Bürgerbeteiligung an der Energiewende ermöglichen.
Schleswig-Holsteiner wünschen Strom aus Erneuerbaren Energien

82 Prozent der Schleswig-Holsteiner wollen, dass der Strom ihres Anbieters aus Erneuerbaren Energien stammt. Die fossilen und atomaren Alternativen schneiden wesentlich schlechter ab.

TBF am 29. Dezember 2011, 07:48 Uhr

Bible verse of the day

Wenn wir aber unsre Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und reinigt uns von aller Ungerechtigkeit.
 

Kalender

Juli 2019
S M D M D F S
« Jun    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds