Klaus Schlie: Feuerwehr-Mettwurst von Edeka bringt 71.000 Euro für Jugendarbeit – Vorbild für gesellschaftliche Verantwortung eines Unternehmens » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Montag, 12. November 2018 19:44:41 Uhr

Klaus Schlie: Feuerwehr-Mettwurst von Edeka bringt 71.000 Euro für Jugendarbeit – Vorbild für gesellschaftliche Verantwortung eines Unternehmens

Innenminister Klaus Schlie hat das Engagement der Edeka-Handelsgesellschaft Nord für die Freiwilligen Feuerwehren als Vorbild für die Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung eines privaten Unternehmens gewürdigt. Der Anlass für das Ministerlob war die Übergabe einer Spende in Höhe von 37.000 Euro von Edeka Geschäftsführer Carsten Koch an Landesjugendfeuerwehrwart Dirk Tschechne im Rahmen der Edeka-Händlermesse am Donnerstag (19.April) in Neumünster.

Das Geld stammt aus dem Verkauf der so genannten Feuerwehr-Mettwurst. Edeka-Kunden konnten in der Zeit von Anfang September bis Ende Dezember 2011 in allen 400 Edeka-Märkten Schleswig-Holsteins eine 350 Gramm Katenrauchmettwurst für 2,99 Euro kaufen. Von jeder verkauften Wurst spendete Edeka einen Euro zugunsten der schleswig-holsteinischen Jugendfeuerwehr. Bereits im vergangenen Jahr kamen auf diese Weise nach nur kurzer Zeit bis zum Jugendfeuerwehraktionstag am 24. September 34.000 Euro zusammen.

Die Gesamtsumme von 71.000 Euro – die höchste Einzelspende, die der Landesfeuerwehrverband nach eigenen Angaben jemals erhalten hat – reicht nach den Worten von Schlie aus, um zusätzliche Lehrgänge im Jugendfeuerwehrzentrum Rendsburg zu finanzieren und gleichzeitig die Mitglieder- und Imagewerbung für die Jugend- und Einsatzabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren zu verstärken.

Diese Kampagne ist nach Überzeugung des Ministers dringend notwendig. Zusammen mit anderen Projekten und Aktionen zeige sie auch bereits einen Erfolg, der optimistisch stimme. „“Es ist immerhin gelungen, den Mitgliederschwund aufzuhalten““, sagte Schlie. Kreativität und der Mut, neue Wege zu gehen, zahlten sich aus. Der Minister ermunterte den Landesfeuerwehrverband und die Wehren, ihre Arbeit mit Freude und Leidenschaft fortzusetzen.

Dumke am 20. April 2012, 09:40 Uhr

Bible verse of the day

Denn sein Zorn währet einen Augenblick und lebenslang seine Gnade. Den Abend lang währet das Weinen, aber des Morgens ist Freude.
 

Kalender

November 2018
S M D M D F S
« Okt    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Stichwörter

Kategorien

  • Rentierbeleuchtung_Travemuende_Halenza_0014

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds