Kraftstoffpreise Benzin so teuer wie nie ADAC: Trotz günstigerem Öl kassieren die Konzerne Autofahrer ab » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Samstag, 21. Oktober 2017 17:58:26 Uhr

Kraftstoffpreise Benzin so teuer wie nie ADAC: Trotz günstigerem Öl kassieren die Konzerne Autofahrer ab

München (ots) – Skandal an den Zapfsäulen: Während der Ölpreis für ein Barrel der Sorte Brent binnen weniger Tag um drei Dollar auf rund 122 Dollar fiel, werden Benzin und Diesel immer teurer. Nach Angaben des ADAC stieg der Preis für einen Liter Super E10 mit 1,649 Euro im bundesweiten Schnitt auf ein neues historisches Hoch. Auch Diesel verteuerte sich weiter: Derzeit werden 1,528 Euro je Liter fällig, soviel wie seit Juli 2008 nicht mehr.

Der ADAC kritisiert das Preisgebaren der Mineralölkonzerne massiv. So sei erkennbar, dass Ölpreisanstiege von den Konzernen meist unverzüglich an die Tankstellen weitergegeben werden. Preisrückgänge beim Rohöl erreichen die Verbraucher dagegen vielfach verspätet oder – wie zurzeit – überhaupt nicht. Weitere Information zur Preisentwicklung auf dem deutschen Kraftstoffmarkt gibt es unter www.adac.de/tanken.

Dumke am 16. März 2012, 12:44 Uhr

Bible verse of the day

Und was ihr bitten werdet in meinem Namen, das will ich tun, auf dass der Vater verherrlicht werde im Sohn.
 

Kalender

Oktober 2017
S M D M D F S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

  • IMG_0842a

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds