Deutsche Straßenfußballmeisterschaft in Lübeck » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Montag, 18. Dezember 2017 00:19:14 Uhr

Deutsche Straßenfußballmeisterschaft in Lübeck

Organisieren die Deutsche Straßenfußballmeisterschaft in Lübeck: Katrin Kretschmer vom Anstoß e.V. (3.v.l.) sowie Daniel Katona, Lutz Regenberg und Torben Baars von der Vorwerker Diakonie (v.l.)

Organisieren die Deutsche Straßenfußballmeisterschaft in Lübeck: Katrin Kretschmer vom Anstoß e.V. (3.v.l.) sowie Daniel Katona, Lutz Regenberg und Torben Baars von der Vorwerker Diakonie (v.l.)

Am 7. und 8. Juni 2013 rollt im Schatten des historischen Rathauses auf dem Markt in Lübeck der Ball. Auf einem eigens für die Deutsche Meisterschaft aufgebauten 16×22 Meter großen Spielfeld spielen Teams aus ganz Deutschland um die Krone im Straßenfußball. „Unser Ziel war, das Turnier an einem sehr zentralen Ort stattfinden zu lassen“, meint Lutz Regenberg von der Vorwerker Diakonie. „Denn damit spielen Menschen vom sogenannten Rand unserer Gesellschaft ihren Fußballmeister an einem Ort aus, der mitten im Leben steht.“Bei der Deutschen Straßenfußballmeisterschaft kicken ausschließlich Spielerinnen und Spieler, die wohnungslos sind, aus einer Suchttherapie kommen oder vom Straßenzeitungsverkauf leben. „Wir rechnen mit 250 Spielern, Trainern und Betreuern, die aus ganz Deutschland anreisen“, so Regenberg. Die Teams kommen aus 24 Städten – unter anderem aus Hannover, Karlsruhe, Nürnberg und Wiesbaden. Auch ein Team aus Lübeck ist dabei, das sich aus Spielern zusammensetzt, die in Einrichtungen der Vorwerker Diakonie begleitet werden. „Das Lübecker Team hat schon mehrfach an den Deutschen Meisterschaften teilgenommen“, so Regenberg. „Der größte Erfolg war bisher ein zweiter Platz bei der Deutschen Meisterschaft 2009.“

 

Die Veranstaltung wird von der Vorwerker Diakonie gemeinsam mit Anstoß e. V. auf die Beine gestellt. „Die Planungen haben schon Mitte 2012 begonnen“, so Katrin Kretschmer vom Anstoß e. V. „Da ging es erst einmal darum, wo gespielt wird und wo wir die Spieler unterbringen können.“ Nachdem der letzte Schnee getaut war, wurde das Spielfeld zur Probe auf dem Markt aufgebaut. „Straßenfußball wird mit Bande gespielt und ist daher eine sehr schnelle und spannende Spielform“, so Kretschmer weiter. „Außerdem haben wir ein Schutznetz, damit die Fenster des Rathauses, die Zuschauer und auch die vorhandene Außengastronomie vor fliegenden Bällen sicher sind.“

 

Jeweils drei Feldspieler und ein Torwart sowie vier Auswechselspieler bilden eine Mannschaft, ein Spiel dauert zwei Mal sieben Minuten. Neben dem Deutschen Meister werden auf dem Turnier auch die Spieler für die Nationalmannschaft, dem Team Germany, ermittelt, die dann am diesjährigen Homeless World Cup im August in Polen teilnehmen.

Luebecker Dienstleistungskontor am 3. Juni 2013, 07:10 Uhr

Bible verse of the day

Denn des Herrn Wort ist wahrhaftig, und was er zusagt, das hält er gewiss.
 

Kalender

Dezember 2017
S M D M D F S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Stichwörter

Kategorien

  • Tatort_171217_Kasnitz_001
  • tbf161217_Breitestrasse-Weihnachtsmarkt_Freywald_010
  • 141217_Internationale Chorakademie Luebeck & Vocal Six_Kamlott_008
  • Feuer Langjohrd HL 084
  • Beleuchtung Cable Plaza

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds