VfB: Erste Sponsoren geben Zusagen » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Samstag, 16. Dezember 2017 23:43:10 Uhr

VfB: Erste Sponsoren geben Zusagen

Club der Hanseaten verzeichnet erste Erfolge

Vor vier Wochen stellte der VfB das Projekt Club der Hanseaten vor. Ein Sponsorenpool, der sich sowohl an Privatpersonen, als auch an Unternehmen, die den Verein unterstützen möchten und unseren neuen Weg mit Vertrauen begleiten wollen, richtet.Das Echo in der Bevölkerung, auch außerhalb der Stadtgrenzen, war positiv. „Wir haben gutes Feedback bekommen und die ersten Zusagen verbuchen können“, freut sich Vorstandsmitglied Patrick Schymura. „Ich bin optimistisch, dass wir bis zum Auftakt in die neue Saison Ende Juni einen fünfstelligen Betrag zusammen haben.“Bis dahin läuft die Akquise weiter. Viele Lübecker Unternehmen wurden bereits kontaktiert, einige weitere werden in Kürze noch dazu kommen, darunter auch ehemalige Sponsoren. „Konkrete Ergebnisse dazu werden wir dann in etwa vier Wochen bekannt geben können.“

Der Club der Hanseaten ist in vier Ebenen untergliedert, die verschiedene Leistungen für unterschiedliche Beitrittsgelder beinhalten – eine Mitgliedschaft im Club der Hanseaten ist beispielsweise ab 150,00 € pro Saison möglich.

Ob als stolzer „Bürger“, als Teil der „Schiffergilde“, der „Kaufmannschaft“ oder gar als „Ratsherr“ – jeder alte und neue Freund ist im Club der Hanseaten willkommen. Dabei liegen uns die Bezeichnungen besonders am Herzen: Der Verein bekennt sich damit ausdrücklich zu seiner Herkunft und den Traditionen unserer Heimatstadt.

Weitere Informationen und Möglichkeiten zur Anmeldung gibt es hier.

Erste Sponsoren geben Zusagen

Club der Hanseaten verzeichnet erste Erfolge

Vor vier Wochen stellte der VfB das Projekt Club der Hanseaten vor. Ein Sponsorenpool, der sich sowohl an Privatpersonen, als auch an Unternehmen, die den Verein unterstützen möchten und unseren neuen Weg mit Vertrauen begleiten wollen, richtet.Das Echo in der Bevölkerung, auch außerhalb der Stadtgrenzen, war positiv. „Wir haben gutes Feedback bekommen und die ersten Zusagen verbuchen können“, freut sich Vorstandsmitglied Patrick Schymura. „Ich bin optimistisch, dass wir bis zum Auftakt in die neue Saison Ende Juni einen fünfstelligen Betrag zusammen haben.“

Bis dahin läuft die Akquise weiter. Viele Lübecker Unternehmen wurden bereits kontaktiert, einige weitere werden in Kürze noch dazu kommen, darunter auch ehemalige Sponsoren. „Konkrete Ergebnisse dazu werden wir dann in etwa vier Wochen bekannt geben können.“

Der Club der Hanseaten ist in vier Ebenen untergliedert, die verschiedene Leistungen für unterschiedliche Beitrittsgelder beinhalten – eine Mitgliedschaft im Club der Hanseaten ist beispielsweise ab 150,00 € pro Saison möglich.

Ob als stolzer „Bürger“, als Teil der „Schiffergilde“, der „Kaufmannschaft“ oder gar als „Ratsherr“ – jeder alte und neue Freund ist im Club der Hanseaten willkommen. Dabei liegen uns die Bezeichnungen besonders am Herzen: Der Verein bekennt sich damit ausdrücklich zu seiner Herkunft und den Traditionen unserer Heimatstadt.

Weitere Informationen und Möglichkeiten zur Anmeldung gibt es hier.

TBF am 6. Juni 2013, 18:56 Uhr

Bible verse of the day

Wir alle aber spiegeln mit aufgedecktem Angesicht die Herrlichkeit des Herrn wider, und wir werden verwandelt in sein Bild von einer Herrlichkeit zur andern von dem Herrn, der der Geist ist.
 

Kalender

Dezember 2017
S M D M D F S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Stichwörter

Kategorien

  • tbf161217_Breitestrasse-Weihnachtsmarkt_Freywald_010
  • 141217_Internationale Chorakademie Luebeck & Vocal Six_Kamlott_008
  • Feuer Langjohrd HL 084
  • Beleuchtung Cable Plaza
  • RingoStar2

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds