HVSH Final Four der Frauen in Altenholz: SV Henstedt-Ulzburg feiert dritten Pokalsieg in Folge » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Montag, 19. August 2019 19:13:29 Uhr

HVSH Final Four der Frauen in Altenholz: SV Henstedt-Ulzburg feiert dritten Pokalsieg in Folge

Der SV Henstedt-Ulzburg feiert ausgelassen den Finalsieg

Der SV Henstedt-Ulzburg feiert ausgelassen den Finalsieg

Die Frauen vom SV Henstedt-Ulzburg haben am Wochenende zum dritten Mal in Folge das HVSH Final Four der Frauen in Altenholz gewonnen. Mit einem souveränen 34:25-Sieg vor 400 Zuschauern im Finale gegen die HSG Reinfeld/Hamberge sicherten sich die Schützlinge von Trainer Sebastian Schräbler auch die erneute Teilnahme am DHB-Pokalwettbewerb der kommenden Saison. Die unterlegende HSG Reinfeld/Hamberge, die mit dem Finaleinzug ihren Erfolg aus dem vergangenen Jahr wiederholte, konnte das Spiel am gestrigen Sonntag in der ersten Halbzeit noch offen gestalten. In der zweiten Halbzeit machten sich dann aber die Spielstärke und Routine des Drittligisten bemerkbar, sodass letztendlich der ungefährdete Erfolg der Frogs heraussprang.

Im Spiel um Platz 3 standen sich die beiden Mannschaften gegenüber, die erstmals das HVSH Final Four erreichen konnten. In einem umkämpften und spannenden Spiel sicherte sich der MTV Heide aus der Landesliga Nord mit einem 31:30-Sieg gegen die HSG Kremperheide/Münsterdorf den dritten Platz.

Alle Mannschaften wurden bei der stimmungsvollen Siegerehrung von Staatssekretärin Manuela Söller-Winkler, Kreistagspräsident Lutz Clefsen und Vertretern des HVSH-Präsidiums geehrt und mit Geld- und Sachpreisen ausgezeichnet.

 

Die Ergebnisse des HVSH Final Four im Überblick:

Halbfinale I

HSG Reinfeld/Hamberge – HSG Kremperheide/Münsterdorf 30:21

Halbfinale II

MTV Heide – SV Henstedt-Ulzburg 20:39

Spiel um Platz 3

MTV Heide – HSG Kremperheide/Münstedorf 31:30

Finale

HSG Reinfeld/Hamberge – SV Henstedt-Ulzburg 25:34

Luebecker Dienstleistungskontor am 10. März 2015, 10:38 Uhr

Bible verse of the day

Uns, die wir nicht sehen auf das Sichtbare, sondern auf das Unsichtbare. Denn was sichtbar ist, das ist zeitlich; was aber unsichtbar ist, das ist ewig.
 

Kalender

August 2019
S M D M D F S
« Jul    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds