Im Blickpunkt: Eintracht Norderstedt » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Samstag, 7. Dezember 2019 15:22:54 Uhr

Im Blickpunkt: Eintracht Norderstedt

VfBLogoIm Blickpunkt: Eintracht Norderstedt – Nach dem Tabellenführer VfB Oldenburg, dem Zweiten VfL Wolfsburg II und dem Dritten ETSV Weiche Flensburg stellt sich an diesem Wochenende mit Eintracht Norderstedt nun der Tabellenvierte auf der Lohmühle vor. Die Norderstedter haben nach sieben Siegen und vier Unentschieden nun 25 Punkte auf der Habenseite und mussten in den ersten 13 Saisonspielen lediglich zwei Niederlagen einstecken.

Kurioser hätte der Saisonstart für die Mannschaft von Trainer Thomas Seeliger nicht verlaufen können: Nach dem 5:0-Auftakt-Erfolg beim TSV Schilksee setzte es im heimischen Edmund-Plambeck-Stadion gegen den VfL Wolfsburg II eine ebenso deutliche 0:5-Packung. Im darauffolgenden Auswärtsspiel beim BV Cloppenburg gewann man dann wieder – natürlich mit 5:0.

Mit 10:5-Toren war Norderstedt nach drei Spieltagen in der Spitzengruppe und festigte diesen Platz durch Siege gegen den ETSV Weiche (2:1), einem Unentschieden bei Drochtersen/Assel (1:1) und zwei Heimerfolgen über Hildesheim (3:1) und dem HSV (2:0). Nach der zweiten Saisonniederlage beim SV Meppen (0:1) Mitte September ist man seither ungeschlagen, konnte bei drei Unentschieden gegen Hannover (2:2), Havelse (0:0) und Rehden (3:3) allerdings auch nur zwei Mal gewinnen (1:0 gegen Braunschweig II und 2:0 beim FC St. Pauli II).

Mit einem enormen Verletzungspech hat der aktuelle Tabellenvierte in dieser Saison zu kämpfen: 14 Feldspieler standen Seeliger am vergangenen Wochenende gegen den BSV Rehden zur Verfügung. Beim 3:3 gegen die Niedersachsen handelte sich Marin Mandic zu allem Überfluss die fünfte Gelbe Karte ein und wird auf der Lohmühle ebenso fehlen wie Haris Kevac und Linus Meyer (beide erlitten Kreuzbandrisse). Auch die Rückkehr des am Sprunggelenk verletzten Juri Marxen ist weiterhin offen.

Seit September 2012 trägt Thomas Seeliger die Verantwortung bei der Eintracht. Dem 49jährigen Fußballlehrer und Ex-Profi, der unter anderem für 1860 München, VfL Wolfsburg, Fortuna Düsseldorf, SC Freiburg, Eintracht Braunschweig und FC St. Pauli reichlich Erst- und Zweitligaerfahrung sammelte und seine Fußballerkarriere beim SV Todesfelde ausklingen ließ, gelang gleich im Premierenjahr als Tabellenvierter und aufgrund des Verzichts der vorderen Drei der Hamburg-Liga 2013 die Qualifikation zur Aufstiegsrunde und schlussendlich der Aufstieg in die Regionalliga Nord. Nach Platz zehn in der Saison 2013/14 landete man in der vergangenen Saison auf dem sechsten Tabellenplatz. Aktuell schaut es auch im dritten Regionalligajahr wieder nach einer Steigerung aus.

Verlassen kann Seeliger sich dabei auch in dieser Saison wieder auf seinen Torjäger Jan Lüneburg. Der Angreifer, der am Tag vor dem Spiel auf der Lohmühle seinen 25. Geburtstag feiert, erzielte in dieser Saison bislang sieben Treffer in elf Spielen und ist somit auf dem besten Wege, seine guten Quoten aus den vergangenen beiden Jahren (13/14 schaffte er zehn Tore in 32 Spielen, 14/15 zwölf Treffer in 28 Spielen) zu übertreffen.

Mit Ermir Zekjiri steht zudem ein ehemaliger VfBer im Eintracht-Kader. Zusammen mit Torhüter Ole Springer wechselte er vor Saisonbeginn vom Absteiger VfR Neumünster an die Ochsenzoller Straße. An den Spieltagen drei bis acht stand er jeweils in der Startelf, am zweiten Spieltag gegen Wolfsburg kam zudem eine Einwechslung hinzu. Im September fiel der inzwischen 26jährige allerdings ebenfalls der Verletztenmisere zum Opfer und kam seit der letzten Niederlage in Meppen nicht mehr zum Einsatz.

Luebecker Dienstleistungskontor am 23. Oktober 2015, 15:48 Uhr

Bible verse of the day

Der Herr ist nahe allen, die ihn anrufen, allen, die ihn mit Ernst anrufen.
 

Kalender

Dezember 2019
S M D M D F S
« Nov    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

    Archive

    RSS RSS-Feed

    • TV-Tipp: Unschuldig
      Berlin/Eckernförde (dpa) - Was bedeutet Schuld? Und ist jemand, der einer Tat nicht überführt werden kann, wirklich unschuldig? Um eine solche knifflige Frage und eine alte, immer noch offene Wunde geht es in dem Krimidrama "Unschuldig". Es steht am Samstag (20.15 Uhr) im Ersten auf dem Programm. De
    • Auswärtiges Amt: Große Gefahren für Syrien-Rückkehrer
      Die Innenminister wollen Schwerkriminelle trotz Abschiebestopp nach Syrien bringen. Das Auswärtige Amt hat jetzt in einem vertraulichen Bericht die Lage im Land analysiert: Kein Landesteil ist sicher. Das Auswärtige Amt sieht große Gefahren für geflohene Syrer, die aus Deutschland zurück in ihr Heim
    • Bremen sucht Verbündete bei Polizeikosten-Erstattung
      Auf der Innenministerkonferenz hat der Bremer Senator Ulrich Mäurer (SPD) den Kollegen seine Mustergebührenordnung für Polizeikosten bei Hochrisiko-Fußballspielen zur Kenntnis gegeben. Eine Debatte darüber sei in Lübeck nicht vorgesehen gewesen, sagte seine Sprecherin am Freitag in Bremen. Die Muste
    • Steuerzahlerbund: Jamaika-Koalition hat zu hohe Ausgaben
      Der Bund der Steuerzahler hat die Haushaltspolitik der Regierungsfraktionen in Schleswig-Holstein scharf kritisiert. "Die Jamaika-Koalition ist in Teilen ein Wünsch-Dir-Was", sagte Verbandspräsident Aloys Altmann der Deutschen Presse-Agentur. "Die Regierung laviert sich hervorragend durch den Alltag
    • Überfall auf Seniorin in Norderstedt: Mann festgenommen
      Ein 82 Jahre alter Mann hat in Norderstedt (Kreis Segeberg) eine 75-Jährige in ihrer Wohnung überfallen und sie mit einer Waffe bedroht. Er wollte auf diese Weise eine Abstandszahlung zurückfordern, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Diese hatte er vor einiger Zeit bei einer Wohnungsübernahme an
    • Lkw verliert Rigipsplatten auf B502 nahe Heikendorf
      Ein Lkw hat auf der Bundesstraße 502 in Fahrtrichtung Kiel nahe Heikendorf (Kreis Plön) einen Teil seiner Ladung verloren. Freitagmorgen meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer Rigipsplatten, die zwischen den Abfahrten Heikendorf Süd und Schönkirchen lagen, wie die Polizei mitteilte. Eine Autofahrerin b
    • Ministerkonferenz in Lübeck: Innenminister geschlossen gegen Rechts und Gewalt im Stadion
      Lübeck (dpa) - Im Kampf gegen Rechtsextremismus und Antisemitismus wollen Bund und Länder ihre Zusammenarbeit ausbauen. Über die größtenteils schon eingeleiteten Maßnahmen bestehe große Einigkeit, sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) zum Abschluss der Innenministerkonferenz in Lübeck. Die
    • Holger Stahlknecht: Geschlossenheit gegen Rechtsextremismus
      Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) hat die Vorhaben zur entschiedeneren Bekämpfung des Rechtsextremismus begrüßt. Er sei dankbar, dass die Minister von Bund und Ländern schon kurz nach dem Terroranschlag von Halle im Oktober ein Maßnahmenpaket dazu auf den Weg gebracht haben, sag
    • Unbekannte stehlen 250 Kilogramm Käse
      Rund 250 Kilogramm Käse haben Unbekannte von einem Gut in Ogrosen im Spreewald gestohlen. Dessen Wert wurde von der Polizei in Cottbus am Freitag mit rund 3000 Euro angegeben. Die Tat hatte sich in der Nacht zuvor ereignet.
    • Diebstahl und Unterschlagung häufigste Haftgründe
      In Brandenburg sitzen die meisten inhaftierten Straftäter wegen Diebstahl und Unterschlagung im Gefängnis. Das waren zum Stichtag am 31. März 2019 mit 18, 6 Prozent die häufigsten Haftgründe, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Freitag mitteilte. In 14, 5 Prozent der Fälle und damit am zwe

    Polls

    Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

    Ergebnisse

    Loading ... Loading ...

    RSS-Feed

    RSS-Feed abonnieren

    Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds