CORNAMUSA – World of Pipe Rock and Irish Dance » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Montag, 24. Februar 2020 04:37:45 Uhr

CORNAMUSA – World of Pipe Rock and Irish Dance

CORNAMUSA – World of Pipe Rock and Irish Dance · Das schottisch-irische Showhighlight setzt seine Erfolgsgeschichte fort · Eine Deutschland-USA-Tour 2020 steht in der kommenden Saison im Fokus. Cornamusa –– jedes Konzert ein Erlebnis mit Herz und Seele, das Non-Stop-Unterhaltung bietet. Bei der letzten Tour war die Resonanz des Publikums mit seinen enthusiastischen Standing Ovations mehr als gewaltig. 24. Januar 2020 um 20:00 Uhr MuK Lübeck.Ob in Deutschland, Schweiz, Frankreich, Holland oder Österreich- „World of Pipe Rock and Irish Dance“ entführt sein Publikum nun seit mehreren Jahren in die großartige Welt des irischen Stepptanzes, gepaart mit dem mystischen Spirit und Bagpipe-Klängen der schottischen Highlands. Ihre weltweit einmalige Verbindung von irischer Stepptanzkunst preisgekrönter Tänzer auf Weltklasseniveau mit einer 7-köpfigen Liveband, sprengt die Ketten des Standards ohne die Wurzeln der Tradition zu verlieren. So wie jedes Jahr, wurde auch für diese Tour die Show mit neuen Arrangements und Kompositionen in Szene gesetzt.

Wenn ein Junggeselle eines Fischerdorfes entführt und als Sklave verkauft wird und er in einer Goldschmiede einen magischen Ring für seine Geliebte schmiedet, liegt die Spannung regelrecht zum Greifen in der Luft.  Die Zuschauer werden mitgenommen auf eine Reise um die Legende des Gladdagh – Rings, welcher dem Entführten Kraft und Glück verlieh, um sich von der Sklaverei zu befreien. Die Sehnsucht nach seinem geliebten Mädchen in der Heimat ließ ihn nicht los und die Hoffnung, sie bald wieder in den Armen halten zu können, stärkte seinen Willen..

Die atemberaubenden visuellen Eindrücke der High Class Licht- und Videoprojektionen und die ständig wechselnden Kostüme der Künstler sind nur ein Bruchteil der Sinnesgenüsse, die auf den Zuschauer einwirken.

Mit dabei ist wieder Solotänzer und Choreograf Gyula Glaser, der bereits als dreifacher Europameister unter anderem am Off Broadway Repertory Theatre New York gastierte.

Ebenso erfolgreich mit dabei als Partnerin im Choreografen-Duo ist Nicole Ohnesorge, die als Solotänzerin jahrelang bei internationalen Produktionen mitwirkte und neben vielen Meistertiteln unter anderen den 3. Platz bei der Weltmeisterschaft eroberte.

Die Musiker des Ensembles sind bekleidet mit dem unverkennbaren Merkmal der Schotten, dem Kilt und sind in die Choreografie der Tänzer mit eingebunden. In ihrem Heimatland wurden sie mit dem Award als „Beste Liveband“ ausgezeichnet. Sie verzaubern das Publikum unter anderem mit ihren 5-stimmigen Satzgesängen. Mit dem Spiel auf den Dudelsäcken, Akkordeon, Geige, Gitarren, Bass, Bodhran, Irish Whistle und Keyboard entführen ihr Publikum auf eine Reise durch die fantasievolle Welt der Kelten, Druiden, Schotten und Iren.

Die Songs zur Show komponieren und arrangieren Cornamusa überwiegend selbst und haben bereits 5 Alben weltweit veröffentlicht. Bekannte Welthits, wie z.B. „Whiskey in the Jar“, „Loch Lomond“ oder „Feet of Flames“ sind mit neuen Arrangements versehen und werden zusammen mit den Stepptänzern perfekt in Szene gesetzt.

Wenn der Vorhang sich öffnet und das neue Design im Lichte erstrahlt; wenn der glasklare Sound von Gesang, Stepp und Instrumentenvielfalt aufeinandertreffen; wenn sogar jeder einzelne Steppschuh mit einem Mikrofon ausgestattet ist und sich alles zu einem unverkennbaren Klangerlebnis entwickelt, dann weiß man, Cornamusa ist wieder auf Tour.

TBF am 21. Januar 2020, 10:57 Uhr

Bible verse of the day

Der Herr ist der Geist; wo aber der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit.
 

Kalender

Februar 2020
S M D M D F S
« Jan    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Flensburgs Handballer feiern 36. Liga-Heimsieg in Serie
    Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben den 36. Bundesliga-Heimsieg in Serie gefeiert. Am Sonntag kam der deutsche Meister zu einem 31:28 (16:9) über die HSG Wetzlar. Hampus Wanne, Marius Steinhauser, Jim Gottfridsson und Michal Jurecki waren mit jeweils fünf Toren die besten Werfer der Gast
  • Hamburger Wahlergebnis kann auf sich warten lassen
    Auf das vorläufige amtliche Ergebnis der Bürgerschaftswahl muss man in Hamburg wegen des relativ komplizierten Wahlsystems bis Montagabend warten. Jeder Wähler kann jeweils fünf Stimmen auf einem Landes- und einem Wahlkreisstimmzettel vergeben. Nach Schließung der Wahllokale werden zunächst nur die
  • Hamburg-Wahl im Newsblog: Höhere Wahlbeteiligung als im Jahr 2015
    Hamburg wählt eine neue Bürgerschaft, es ist die einzige Landtagswahl in diesem Jahr in Deutschland. Bis 16 Uhr zeichnete sich eine höhere Wahlbeteiligung als 2015 ab. Alle Infos im Blog. Wahl der Bürgerschaft:  Hamburg als Hoffnung der SPD Porträt: Peter Tschentscher will 40 Prozent holen Porträt:
  • SV Curslack-Neuengamme gegen Hamm United FC: Curslack-Neuengamme beendet Sieglos-Serie
    Hamm United FC kehrte vom Auswärtsspiel gegen den SVCN mit leeren Händen zurück. Am Ende hieß es 0:3. Auf dem Papier hatte die Zuschauer ein ausgeglichenes Match erwartet. Auf dem Platz erwies sich der SV Curslack-Neuengamme als das überlegene Team und verbuchte drei Zähler. Im Hinspiel hatte Hamm U
  • HSV Barmbek-Uhlenhorst gegen Bramfelder SV: Bramfeld am Boden
    Bei Barmbek-Uhlenhorst gab es für Bramfeld nichts zu holen. Das Schlusslicht verlor das Spiel mit 1:5. BU hatte vorab die besseren Karten. Ausgespielt hatte der Gastgeber alle davon und die Partie erfolgreich beendet. Im Hinspiel hatte der HSV Barmbek-Uhlenhorst den BSV mit einem beeindruckenden 5:1
  • FC Teutonia 05 gegen TSV Sasel: Teutonia gewinnt Spitzenspiel
    Der FC Teutonia 05 trug gegen den TSV Sasel einen knappen 1:0-Erfolg davon. Begeistern konnte die Teutonia bei diesem Auftritt jedoch nicht, weshalb der Erfolg am Ende eher als Arbeitssieg zu sehen war. Im Hinspiel hatte sich Sasel als keine große Hürde erwiesen und mit 0:3 verloren. Anmerkung: Dies
  • FC Eintracht Norderstedt gegen VfL Wolfsburg II: Wolfsburg gewinnt Spitzenspiel bei Eintr. Norderste
    Die Zweitvertretung von Wolfsburg erreichte einen 4:2-Erfolg bei Eintr. Norderstedt. Das Hinspiel war eine Demonstration des VfL gewesen, als man die Partie mit 4:0 für sich entschieden hatte. Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurd
  • FC Union Tornesch gegen FC Süderelbe: Elf Partien ohne Sieg: Tornesch setzt Negativtrend fort
    Im Spiel des FC Union Tornesch gegen den FC Süderelbe gab es Tore am laufenden Band. Am Ende stand es 3:2 zugunsten des Teams von Timuçin Gürsan. Die Ausgangslage sprach für Süderelbe, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte. Das Hinspiel hatte Tornesch erfolgreich gestalten und mit 1:0 gewi
  • Stuntman "Mad Mike" stirbt in selbst gebauter Rakete
    Er wollte beweisen, dass die Erde eine Scheibe ist: Bei Aufnahmen für eine neue US-Fernsehserie ist Mike Hughes verstorben. Der als "Mad Mike" bekannte Stuntman wurde 64 Jahre alt.  Der selbst ernannte "weltbeste Hasardeur" Mike Hughes ist am Samstag nach US-Medienberichten in der Nähe von Barstow i
  • VfB Oldenburg gegen BSV Rehden: Krise hält an: Rehden seit fünf Spielen sieglos
    Für den BSV gab es in der Auswärtspartie gegen Oldenburg nichts zu holen. Der BSV Rehden verlor mit 1:3. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich der VfB Oldenburg die Nase vorn. Das Hinspiel hatte beim 1:1 keinen Siege

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds