Ferienpass-Aktionen im Museum für Natur und Umwelt » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Mittwoch, 18. Oktober 2017 09:28:02 Uhr

Ferienpass-Aktionen im Museum für Natur und Umwelt

Ferienpass-Aktionen im Museum für Natur und Umwelt – Kinder, die in den Sommerferien etwas Spannendes erleben wollen, sollten die zahlreichen Ferienpass-Aktionen des Lübecker Museums für Natur und Umwelt nicht verpassen!

Alle Workshops auf einen Blick:

DI | 1. August 2017 | 14 bis 16 Uhr

Wale in Sicht!

Nachwuchs-Walforscherinnen und Walforscher ab 8 Jahren gehen im Museum für Natur und Umwelt auf Entdeckungsreise und „whale-watching-tour“. Der Workshop führt seine Teilnehmer über 11 Millionen Jahre in der Erdgeschichte Norddeutschlands zurück. Damals dehnte sich in Norddeutschland ein Urmeer aus, in dem sich Haie, Meeresschildkröten und Wale tummelten. Originale versteinerte Walskelette aus dieser Zeit, darunter ein riesiges Pottwalskelett,  sind heute im Museum zu bewundern. Der Eintritt kostet 5 Euro.

 

DO | 3. August 2017 | 10 bis 13 Uhr

Von Flugkünstlern und Blütenakrobaten –

Ein Bienenforscher-Vormittag zu fleißigen Wildbienen und tricksenden Plüschbrummern

Mit der Bienenbotschafterin Eike Hilbert und Aline Bauer (Freiwilliges Ökologisches Jahr im Museum für Natur und Umwelt) geht es in diesem Workshop für junge Bienenforscher ab 8 bis etwa 12 Jahren im bunten Garten des Museums auf Entdecker-Tour. Gemeinsam wird beobachtet, geforscht und erlebt, was Wildbienen zum Leben brauchen, was sie mit Äpfeln, Kirschen, Tomaten und Rinderbraten zu tun haben und wie sie unter dem Stereomikroskop aussehen. Abschließend wird eine Futterstelle für Wildbienen angelegt, die mit nach Hause genommen werden kann. Dafür bringt jeder Teilnehmer bitte einen (gebrauchten) Blumentopf mit etwas Erde mit. Der Eintritt kostet 5 Euro.

 

DI | 8. August 2017 | 10 bis 12 und 14 bis 16  Uhr

DO | 10. August 2017 | 10 bis 12 und 14 bis 16  Uhr

Planktonwelt – Schnupperkurs Mikroskopieren

Die MitarbeiterInnen und die FÖJlerin (Freiwilliges Ökologisches Jahr) des Museums für Natur und Umwelt begleiten interessierte Kinder zwischen 6 und 12 Jahren auf eine Entdeckungsreise in die Welt des Winzigen: In der Naturerlebnis-Ausstellung „Von Flüssen und Meeren“ begegnen sie riesigen Raubwasserflöhen. Danach wird gemeinsam Plankton aus dem Mühlenteich vor dem Museum gekeschert und die quirlige Planktonwelt mit ihren spannenden Organismen unter dem Stereomikroskop untersucht. Es handelt sich um 4 voneinander unabhängige Kurstermine. Der Eintritt kostet 5 Euro.

 

SA | 12. August 2017 | 10.30 bis 12.30 und 13.30 bis 15.30 Uhr

Wie kommt der Honig ins Glas?

In der Ausstellung des Museums für Natur und Umwelt beobachten die jungen Bienenforscher gemeinsam mit Meike Schmidt und Aline Bauer (Freiwilliges Ökologisches Jahr) Bienen im „Gläsernen Bienenstock“ bei der Futtersuche und entschlüsseln ihre Tänze. Der Imker Dirk Köppen zeigt, wie Honig geschleudert wird, und zeigt, wie der Honig ins Glas kommt. Der Workshop richtet sich an alle Altersgruppen. Der Eintritt kostet 5 Euro.

Das Museum bittet für alle Veranstaltungen um Anmeldung unter Telefon 0451-122-2296.

Luebecker Dienstleistungskontor am 1. August 2017, 16:18 Uhr

Bible verse of the day

Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch das alles zufallen.
 

Kalender

Oktober 2017
S M D M D F S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

  • tbf121017_Sandbergbruecke_Kroeger_002

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds