Glück im Unglück – Keine Verletzten bei Bahnunfall » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Montag, 16. Juli 2018 06:56:36 Uhr

Glück im Unglück – Keine Verletzten bei Bahnunfall

Foto_Tom_Nyfeler_04Fotos: Thomas Nyfeler · Text: Maria Nyfeler · Am 18. Juni gegen 23:50 Uhr kam es auf der Bahnstrecke Hamburg à Neumünster, Höhe Arpsdorfc zu einem Bahnunfall. Glück im Unglück – Keine Verletzten. Arpsdorf, Kreis Rendsburg-Eckernförde (mny) – In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es kurz vor Mitternacht zu einem nicht ungefährlichen Bahnunfall südlich von Neumünster. Ein Baum war Höhe Arpsdorf auf die Gleise gestürzt, hatte die Oberleitungen mitgerissen und kollidierte mit dem  Führerhaus eines fahrenden Zuges, der von Hamburg Richtung Neumünster unterwegs war. Durch die hohe Geschwindigkeit, riss der Zug die Oberleitungen mit und brachte dadurch ein Tonnenschweren Mast zum Einsturz. Da im ersten Moment keiner so recht die Lage vor Ort einschätzen konnte wurde Großalarm ausgelöst. Neben den Freiwilligen Feuerwehren aus Arpsdorf und Padenstedt wurde auch der Rüstzug der Berufsfeuerwehr Neumünster, sowie mehrere RTWs , NEF´s, der Leitende Notarzt und der Organisatorische Leiter alarmiert. Glück im Unglück hatten jedoch alle Personen im Zug, da niemand verletzt wurde. Die Deutsche Bahn schickte zwei weitere Loks, eine schleppte den beschädigten Zug nach Neumünster, eine zweite war bestückt mit Material und Fachpersonal, um die Schäden an der Oberleitung und dem Gleisbett zu reparieren. Da der Zug eine automatische Vollbremsung durchgeführt hatte, musste die Ersatzlok zuerst mit zusätzlicher Druckluft die Bremsen zurücksetzten, bevor die Fahrt langsam in den Neumünsteraner Bahnhof weitergehen konnte. Die Fahrgäste mussten zwar lange im Zug ausharren, diesen aber nicht an der Unfallstelle verlassen. Nachdem die Strecke in der Nacht komplett gesperrt war, kann der Bahnverkehr wegen der Reparaturarbeiten in diesem Bereich, nur auf einem Gleis weitergeführt werden, es ist mit Behinderungen zu rechnen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Thomas Nyfeler

Digitalfotografie Nyfeler

TBF am 19. Juni 2018, 12:12 Uhr

Bible verse of the day

Um wie viel mehr wird dann das Blut Christi, der sich selbst als Opfer ohne Fehl durch den ewigen Geist Gott dargebracht hat, unser Gewissen reinigen von den toten Werken, zu dienen dem lebendigen Gott!
 

Kalender

Juli 2018
S M D M D F S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

  • PhotoLine 21 Bildbearbeitungssoftware
  • tbf120718_Feuerwehruebung-Wesenberg_Freywald_037
  • tbf090718_Raubmoewe_Freywald_007

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds