Jubiläums- Tournee: DAS WOLGALIED – Peter Orloff zurück aus dem Dschungel! » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Montag, 27. Januar 2020 11:30:11 Uhr

Jubiläums- Tournee: DAS WOLGALIED – Peter Orloff zurück aus dem Dschungel!

Jubiläums- Tournee: DAS WOLGALIED  – Peter Orloff zurück aus dem Dschungel! Am Sonntag, 17. November um 16:00 Uhr  findet MARITIM STRANDHOTEL TRAVEMÜNDE ein festliches Konzert des berühmten Schwarzmeer Kosaken-Chores statt unter der musikalischen Gesamtleitung und persönlichen Mitwirkung von Peter Orloff, der einst als jüngster Sänger aller Kosakenchöre der Welt – damals übrigens gemeinsam mit Ivan Rebroff – im Schwarzmeer Kosaken-Chor seine legendäre  Karriere begründete und inzwischen sein 60-jähriges Bühnen-Jubiläum feiert.Aus dem kleinen Jungen mit der schon damals aufsehenerregenden Stimme wurde dieSchlagerlegende Peter Orloff, der „König der Hitparaden“ mit 19 eigenen Charts-Notierungen und zahlreichen Goldenen Schallplatten – u.a. als Sänger für „Ein Mädchen für immer“ und die „Königin der Nacht“, als Textdichter für Bernd Clüver‘s „Junge mit der Mundharmonika“ und als Komponist für  „Du“,  Peter Maffay‘s bis heute größten Hit, den inzwischen auch  Helene Fischer singt ebenso wie Andrea Berg den von Peter Orloff komponierten und getexteten  Millionen-Hit „Der kleine Prinz“. Außer Peter Maffay und Bernd Clüver produzierte u.a. er auch  Heino, Freddy Quinn und Julio Iglesias.

Ganz Deutschland fieberte mit, als Peter Orloff im Dschungelcamp 2019 ins Finale kam und zum Dschungelprinzen und Publikumsliebling wurde. Unvergessen sein Balanceakt in schwindelnder Höhe und sein liebevoller Umgang mit Schlangen und Krokodilen. „Besser als Crocodile Dundee“ und „Chuck Norris des Dschungels“ titelt die Presse und für Deutschlands größte Tageszeitung ist Peter Orloff  der „Dschungelkönig der Herzen“. Bei seiner Rückkehr ist sein Tophit aus dem Jahre 1971 „Ein Mädchen für immer“ in der 2019 er Version bereits auf Platz 7 der deutschen  i Tunes-Schlagercharts. Von seiner Gage spendet er eine Schule für Indianerkinder in Argentinien – bereits seine zweite Schule für die Stiftung „Fly & Help“, deren Kuratoriumsmitglied er ist. Am 19. Juni 2019 stürmt seine CD „Teure Heimat“ mit dem Schwarzmeer Kosaken Chor auf Platz 2 der offiziellen deutschen Verkaufscharts volkstümliche Musik hinter Santiano und vor Andreas Gabalier  – 52 Jahre nach seiner ersten Top-Platzierung in den Hitparaden, ebenfalls auf Platz 2  damals noch hinter Peter Alexander und vor Manuela und – den Beatles!

Beeindruckende Pressestimmen von damals bis heute dokumentieren die Ausnahmestellung, die der einem berühmten russischen Adelsgeschlecht entstammende Peter Orloff selber als Solist des Schwarzmeer Kosaken-Chores innehat. Begeisternde Fernsehauftritte vor einem Millionenpublikum und zahlreiche Goldene Schallplatten und CDs unterstreichen den Ruf des Schwarzmeer Kosaken-Chores als herausragendes Kosakenensemble unserer Zeit. Die Zuschauer können sich auf ein ebenso faszinierendes wie berührendes Konzertereignis freuen, das die Presse als „Orloff’s Wunderchor“ mit „Stimmen so schön und groß wie Russland“ feiert.

Russland und die Ukraine haben derzeit ein Problem, aber hier konzertieren unter der Leitung von Peter Orloff  hochdekorierte ukrainische und russische Sänger der absoluten Weltklasse in herzlichem Einvernehmen – atemberaubende Tenöre, abgrundtiefe Bässe und als besonderes Highlight eine absolute Weltrarität, ein männlicher Sopran von der Kiewer Oper. Stimmwunder oder Wunderstimmen – beides stimmt!  Dem Ensemble gehören auch drei der weltbesten russischen Instrumental-Virtuosen an. Sie haben Ivan Rebroff bis zu dessen  Tod begleitet und sind nun quasi  dessen musikalisches Vermächtnis an seinen einstigen Weggefährten und  Freund Peter Orloff.
Dank seiner nahezu einzigartigen Besetzung ist der Schwarzmeer Kosaken-Chor in der Lage, ein wirklich außergewöhnliches Programm aufzuführen mit Werken wie dem „Gefangenenchor“, „Schwanensee“, „Leise flehen meine Lieder“ oder – das Paradesolo aller großen Tenöre –  „Nessun dorma“.

Herzstück des Konzerts sind natürlich die schönsten Kostbarkeiten aus dem reichen Schatz der russischen und ukrainischen Musikliteratur wie die berühmten „Abendglocken“ „Die zwölf Räuber“, „Ich bete an die Macht der Liebe“, „Stenka Rasin“, „Das einsame Glöckchen“, „Kalinka“ und – auf vielfachen Wunsch – „Das Wolgalied“.

Es ist eine musikalische Reise durch das schneebedeckte Land von Moskau bis an den Baikalsee, von Kiew bis St. Petersburg mit Romanzen, Geschichten und Balladen von überwältigender Ausdruckskraft, tiefer Melancholie und überschäumendem Temperament. Heldentaten, Ruhm und Größe vergangener Tage erstrahlen neu in hellem Glanz und rufen Sehnsüchte und Erinnerungen wach – ein wahres Feuerwerk der Emotionen.

Peter Orloff freut sich dabei ganz besonders auf ein Wiedersehen  in xxx mit den Menschen, die am  nxxx die Gelegenheit haben werden, ihn mit seinem Elite-Ensemble, das als Königsklasse seines Genres gilt, live zu erleben und verspricht den Zuschauern schon heute einen unvergesslichen Abend. Oder, so die Kommentar von Zuschauern, ein „Konzert mit Gänsehaut-Garantie“, und „musikalisches Naturereignis.“

Es gibt viele Kosakenchöre – aber nur einen Schwarzmeer Kosaken-Chor! DAS  WOLGALIED – Total emotional!

Karten gibt es in den bekannten Vorverkaufsstellen und im MARITIM Hotel Travemünde

23570 TRAVEMÜNDE
Trelleborgallee 2

Eintrittspreis: 20.- und 25.- Euro
Einlass: 15:00 Uhr
Beginn: 16:00 Uhr

 

TBF am 16. November 2019, 09:06 Uhr

Bible verse of the day

Schaffe in mir, Gott, ein reines Herz und gib mir einen neuen, beständigen Geist.
 

Kalender

Januar 2020
S M D M D F S
« Dez    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Fußgänger auf A9 erfasst: Beeinträchtigungen
    Wegen eines tödlichen Unfalls mit einem Fußgänger auf der Autobahn 9 in Fahrtrichtung Berlin müssen sich Reisende am Sonntagabend auf erhebliche Beeinträchtigungen einstellen. Die Fahrbahn der Autobahn ist an der der Raststätte Fläming Ost - rund 50 Kilometer vor Potsdam - gesperrt und der Verkehr w
  • HSV-Chef Hoffmann: Keine Angst als Polizei-Lockvogel
    Vorstandsvorsitzender Bernd Hoffmann vom Fußball-Zweitligisten Hamburger SV hat sich in der Rolle des Lockvogels bei der Rückgabe seines gestohlenen Laptops nicht geängstigt. "Eigentlich nicht. Das war alles gut organisiert und ist gut abgelaufen", sagte der 57-Jährige am Sonntagabend in der Sendung
  • Brasilien: Dutzende Tote bei Überschwemmungen in Minas Gerais
    Der Süden Brasiliens kämpft derzeit mit den schwersten Regenfällen der vergangenen 110 Jahre. In weiten Teilen des Bundesstaates Minas Gerais gilt der Notstand, Dämme drohen zu brechen. Bei Überschwemmungen nach viel Regen in Südbrasilien sind mindestens 37 Menschen ums Leben gekommen. Weitere 25 Me
  • Alster-Herren sichern sich Viertelfinal-Heimrecht
    Hamburg (dpa/lno) – Eine Woche nach den Damen haben sich auch die Hockey-Herren vom Club an der Alster mit ihrem höchsten Saisonsieg Platz eins in der Nordgruppe der Hallen-Bundesliga und damit das Heimrecht im Viertelfinale am kommenden Wochenende gesichert. Am Sonntag feierte der Titelverteidiger
  • Poseidon-Wasserballer mit klarem Sieg gegen Köln
    Hamburg (dpa/lno) – Die Wasserball-Männer vom SV Poseidon haben sich am Samstag im Spitzenspiel der B-Gruppe der Bundesliga gegen den Spitzenreiter SGW Köln mit 17:9 (5:2, 6:2, 4:0, 2:5) für die Niederlage im ersten Aufeinandertreffen revanchiert. Hannes Glaser und Sven Bach waren mit je fünf Toren
  • Schmuckdiebe stehlen teures Collier
    Die Polizei sucht nach zwei Schmuckdieben, die in der Hamburger Innenstadt ein teures Collier gestohlen haben. Die beiden Unbekannten seien am Samstag in einem Geschäft in der ABC-Straße aufgetaucht, teilte die Polizei am Sonntag mit. Einer der Männer habe vorgegeben, einen Halsschmuck für seine Fra
  • Günther: Erinnerung an NS-Opfer wachhalten
    Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther hat zu entschlossenem Handeln gegen Rechtsextremismus aufgerufen. "Wer die Demokratie schützen und stärken will, muss die Erinnerung wachhalten", erklärte der CDU-Politiker laut Staatskanzlei am Sonntag. In Itzehoe gedachte Günther an einem Mahnma
  • St.-Pauli-Trainer Luhukay "Wollen Weg nach oben einschlagen"
    Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat sich einiges vorgenommen für die Fortsetzung der Rückrunde. "Wir wollen den Weg nach oben einschlagen, um nicht nach unten gucken zu müssen", sagte Trainer Jos Luhukay am Sonntag. Sein Team muss am Dienstag (20.30 Uhr/Sky) zum ersten Punktspiel des Jahres bei der
  • Großreinemachen im Wachsfigurenkabinett
    Einmal Staubwischen bei Olivia Jones, Udo Lindenberg und der Queen: Die rund 130 Figuren im Hamburger Wachsfigurenkabinett auf der Reeperbahn haben am Sonntag ihre alljährliche Schönheitskur bekommen. "Wir nehmen uns jede Figur einzeln vor. Jede wird einmal abgesaugt, es wird mit Mottenpapier gearbe
  • Betrunkener leistet sich Verfolgungsfahrt mit Polizei
    Ein betrunkener 40-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen nach einer Verfolgungsfahrt in der Hamburger Altstadt mit mehreren Streifenwagen vorläufig festgenommen worden. Der Mann fiel bereits in Schleswig-Holstein aufgrund seiner Fahrweise auf, wie die Polizei mitteilte. Zeugen verständigten die Poliz

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds