Neumünster: Großfeuer konnte verhindert werden » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Donnerstag, 20. Juni 2019 16:06:56 Uhr

Neumünster: Großfeuer konnte verhindert werden

Ort: Wasbeker Straße  (hinter Hausnummer 55 dem Ehemaligen Sky Supermarkt) · Uhrzeit: gegen 06:35 Uhr ↓· Fotos und Text: Tom Nyfeler · Großfeuer konnte verhindert werden – Neumünster (tny). Gegen 6.35 Uhr rief ein Passant, der starken Brandgeruch roch, die Leistelle der Berufsfeuerwehr über den Notruf 112 an. Er teilte dem Leitstellendisponenten mit, dass er den Brandgeruch in der Wasbeker Straße im Bereich des ehemaligen Supermarkts eingrenzen könne. Die Einsatzkräfte des Löschzuges, sowie des Rettungsdienstes wurden alarmiert und fuhren die Einsatzstelle an. Die Einsatzstelle wurde durch die massive Qualmentwicklung sofort bei Eintreffen des Löschzuges gefunden. Der Angriffstrupp, sowie der Sicherheitstrupp rüsteten sich mit schwerem Atemschutz aus, der Angriffstrupp öffnetet das Hallentor der Werkstatt und leitete sofort die Brandbekämpfung ein. Die Druckbelüftung, um die Sicht für den Angriffstrupp zu erleichtern und um die Werkstatt rauchfrei zubekommen wurde eingeleitet. Gegen 7.15 Uhr konnte dann an die Leitstelle „Feuer aus“ gegeben werden. „Es wurde Feuer 1 alarmiert, damit wird die Freiwillige Feuerwehr Mitte mit alarmiert. Aufgrund des Einsatzgeschehens konnte die allerdings im Gerätehaus verbleiben und haben mit der ablösenden Wachabteilung der Berufsfeuerwehr Neumünster den Grundschutz sichergestellt.“, sagte Einsatzleiter Kai Tabbert. Nachdem der Innenangriff im Gebäude beendet war, wurde der Angriffstrupp anschließend in einem Dekontaminierungsbecken an der Schutzkleidung und den Schuhen gesäubert und von Schmutz und Brandresten befreit. Das Grobe Dekontaminationsverfahren ist für den Angriffstrupp bzw. für alle Einsatzkräfte die unmittelbar am Brandortgeschehen arbeiten, eine wichtige Einsatzstellenhygiene. Auf dem hinteren Gelände des ehemaligen Supermarktes steht eine weitere Lagerhalle, an dem sich angrenzend eine Werkstatt befindet, hier hatte Unrat und Holz an einer Maschine gebrannt. Durch das schnelle Bemerken des Passanten konnte ein Großfeuer verhindert werden. Personen wurden nicht verletzt, der Sachschaden konnte durch die Polizei noch nicht ermittelt werden.

TBF am 19. Mai 2019, 23:06 Uhr

Bible verse of the day

Die brüderliche Liebe untereinander sei herzlich. Einer komme dem andern mit Ehrerbietung zuvor.
 

Kalender

Juni 2019
S M D M D F S
« Mai    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds