Glaubenskonferenz Neumünster: Hochinteressante Vorträge über Prophetie und der Film „Kontrapunkt. Bibel“ wurde vorgestellt » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Montag, 17. Februar 2020 09:09:52 Uhr

Glaubenskonferenz Neumünster: Hochinteressante Vorträge über Prophetie und der Film „Kontrapunkt. Bibel“ wurde vorgestellt

“Zum Bilderbogen”

Video: Benjamin Helms, hanseatic news. Fotos: TBF/Holger Kröger, Schnitt: Wolf Kamlott, Studio Klingberg – Gestern fand in Neumünster die 4. Glaubenskonferenz mit über 600 Teilnehmern in Neumünster statt. Der Gemeindeleiter der Freien Bibelgemeinde aus Lübeck, Klaus-Dieter Marwede eröffnete die Konferenz, Norbert Lieth vom Missionswerk Mitternachtsruf sprach in 3 Vorträgen über das Thema „Die Faszination biblischer Prophetie“ und Wolfgang Bühne referierte über das Thema „Unterdrückung und Erweckung in Land des Roten Drachen (China)“ und zeigte einen Lagebericht in einer Powerpointpräsentation. (Zum Film Seite 2)Während der Konferenz wurde auch der Film „Kontrapunkt. Bibel“ von Benjamin Helms gezeigt, der bei der Verteilung von Neuen Testamenten mit Psalmen, die durch die Salafisten ausgelöst wurde, (sie wollen 25 Millionen Korane in Deutschland verteilen) in der Fußgängerzone in Lübeck entstand.

Das Programm lief wie folgt ab:

  • 10 Uhr Konferenzbeginn
  • Mittagspause ca. 12.15 Uhr
  • 14 Uhr Nachmittagsversammlung
  • 15 Uhr Film „Kontrapunkt. Bibel“
  • ca. 16.15 Uhr Ausklang bei Kaffee und Kuchen

Neben den Versammlungen fand ein Kinderprogramm für Kinder von 4 – 12 Jahren statt.

  • Es war Zeit für persönliche Gespräche
  • Mitternachtsruf
  • Büchertisch
  • Infostände: Breckerfeld und EBTC

Das Essen, Mittagessen (Eintopf), Kaffee und Kuchen kostete 5 € pro Person.

Die Vorträge können als CD bestellt werden. ().

Glaubenskonferenz in Neumünster

Christiane Juschkat

Am 1. Mai fand auch dieses Jahr wieder eine christliche Glaubenskonferenz, die sogenannte „Maikonferenz“, im Norden statt mit Norbert Lieth vom Mitternachtsruf und Wolfgang Bühne als Hauptreferenten. Norbert Lieth entfaltete in seinem Vortrag die „Faszination biblischer Prophetie“ anhand der vergleichenden Betrachtung vom Buch des Propheten Hesekiel und der Offenbarung die immerwährende Bedeutung und Gültigkeit der Prophetien über Gottes Heilsgeschichte. „Bei Gott ist keine Korrektur nötig. Gott lenkt und treibt die Heilsgeschichte ständig vorwärts… – Regierungen kommen und gehen – Alles dient der Erfüllung der biblischen Prophetie.“ In dem mit zahlreichen Bildern illustrierten Lagebericht über die „Unterdrückung und Erweckung im Land des Roten Drachen (China)“ erzählte Wolfgang Bühne von den vielgestaltigen Begegnungen mit Gläubigen, Predigern und Hausgemeinden. Der Eifer in der Nachfolge und der Einsatz der Gläubigen für Lehre, Literaturverbreitung, Hilfe für Aidskranke, Verpflegung von Mittellosen usw. beeindruckte viele Zuhörer. Außerdem gab es Informationen zum Thema Abtreibung durch Gerhard Steier von der Lebensrechtsbewegung Kaleb aus Berlin, Informationen zur Aktion „Kontrapunkt Bibel“ und Infostände von der Bibelschule Breckerfeld und dem Mitternachtsruf, ein großer Büchertisch und immer wieder Gelegenheit für Gespräche und Austausch.

TBF am 1. Mai 2012, 23:35 Uhr

Bible verse of the day

Bewahre mich, Gott; denn ich traue auf dich.
 

Kalender

Februar 2020
S M D M D F S
« Jan    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Springreiter Nisse Lüneburg gewinnt Riders Tour
    Springreiter Nisse Lüneburg hat die Rider Tour gewonnen. Dem 31-Jährigen aus Hetlingen genügte am Sonntag beim Reitturnier in Neumünster ein achter Platz auf Luca Toni im Großen Preis, um die Serie für sich zu entscheiden. Sieger des mit 75 000 Euro dotierten Springens wurde Mario Stevens aus Molber
  • 79-Jährige setzt mit Auto zurück und erfasst 80-Jährige: Tot
    Eine 80-Jährige ist in Kleve von dem zurücksetzenden Auto einer 79-Jährigen erfasst worden und gestorben. Die 80-Jährige erlag nach Polizeiangaben in der Nacht zum Sonntag in einem Krankenhaus ihren Verletzungen. Demnach hatte die 79-Jährige aus einer Grundstückseinfahrt zurückgesetzt und die 80-Jäh
  • Guter Start nach der Winterpause: Turbine dominiert Köln
    Turbine Potsdam hat sich nach der achtwöchigen Winterpause fulminant in der Frauenfußball-Bundesliga zurückgemeldet. Am Sonntag besiegte der Tabellenfünfte im heimischen Karl-Liebknecht-Stadion Zuschauern den 1. FC Köln auch in der Höhe verdient 5:0 (3:0). Die Gastgeberinnen dominierten vom Anpfiff
  • Polizeihubschrauber-Piloten bei Einsatz geblendet
    Bei einem Polizeieinsatz in Lindenberg (Barnim) sind in der Nacht zu Sonntag Piloten eines Polizeihubschraubers vom Boden aus geblendet worden. Zwei Männer leuchteten mit starken Taschenlampen in das Cockpit, teilte die Polizeidirektion Ost am Sonntag mit. Gegen beide wird wegen gefährlichen Eingrif
  • Stürmisches und unbeständiges Wetter im Norden hält an
    In Hamburg und Schleswig-Holstein muss am Sonntagabend weiter mit stürmischen Böen und Regen gerechnet werden. An der Nordseeküste sind auch weiterhin schwere Sturmböen möglich, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Sonntagmittag mitteilte. Die Temperaturen liegen bei milden 13 Grad
  • Von Bredow-Werndl bei Dressur-Weltcup vor Werth
    Die sechsmalige Dressur-Olympiasiegerin Isabell Werth hat ihren vierten Sieg in der Weltcup-Saison verpasst. Die 50-Jährige aus Rheinberg musste sich am Sonntag in Neumünster in der Kür Jessica von Bredow-Werndl aus Aubenhausen geschlagen geben. Die 34-Jährige setzte sich auf Dalera mit 89, 640 Proze
  • Neues Konzept: Leonie Charlotte von Hase aus Kiel zur "Miss Germany" gekürt
    Rust (dpa) - Leonie Charlotte von Hase steht, als sie zur Gewinnerin erklärt wird, mit Siegerpose auf der Bühne. Die Hände in die Luft gestreckt und zu Fäusten geballt. Umringt von den anderen Frauen, die sich Hoffnung auf den Sieg gemacht haben. "Es ist die Nacht der starken Frauen", sagt die 35-Jä
  • Schule mit prominenten Absolventen feiert 700. Geburtstag
    Der Physik-Nobelpreisträger Max Planck hat dort gelernt, "Tatort"-Kommissar Axel Milberg auch und der Dirigent Justus Frantz ebenfalls - an der Kieler Gelehrtenschule büffelten viele Prominente. Am Sonntag feierte die nach der Domschule in Schleswig zweitälteste Schule in Schleswig-Holstein ihren 70
  • Potsdam setzt auf zeitnahe Gerichtsentscheidung zu Tesla
    Auf die Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg (OVG) zum vorläufigen Stopp der laufenden Erschließung des Tesla-Geländes in Grünheide bei Berlin hat die Brandenburger Landesregierung gelassen reagiert. "Wir warten unaufgeregt die Entscheidung des OVG ab", sagte Regierungsspreche
  • Sturmtief: Fähren zu den Halligen, Föhr und Amrum fallen aus
    Aufgrund des Sturmtiefs "Victoria" fällt der Fährverkehr zwischen Schlüttsiel (Kreis Nordfriesland) und den Halligen aus. Die Fahrplanänderung gelte für den gesamten Sonntag, gab die Wyker Dampfschiff-Reederei auf ihrer Internetseite bekannt. Auf der Verbindung zwischen Föhr und Amrum sowie von und

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds