Reload Festival 2017- Auf der Zielgeraden » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Samstag, 21. September 2019 00:27:17 Uhr

Reload Festival 2017- Auf der Zielgeraden

Reload Festival 2017- Auf der Zielgeraden – Das Programm des Reload Festival 2017 ist beinahe komplett! Heute geben die Veranstalter die nächsten vier Bands für das Open Air im niedersächsischen Sulingen bekannt:

Bullet For My Valentine, Jasta, Antillectual und As We Arise sind mit dabei. Ein Platz im Programm ist nun noch für den musikalischen Nachwuchs reserviert.

Die Fans dürfen sich auf ein umfangreiches Festival-Paket in Sulingen freuen, denn mit den vier Neuzugängen erwarten sie nun bereits 27 Gruppen, die die verschiedensten Varianten von Metal, Punk und Rock abdecken. Bullet For My Valentine aus Wales, eine der größten Metal-Bands ihrer Generation, reihen sich hier mit ihrer Mischung aus Metalcore, modernem Thrash Metal und gesundem Pop-Appeal nahtlos ein.

Bei dem Namen Jasta dürften Besucher des Reload 2016 sofort aufhorchen: „Die letztjährige Show von Jamey Jasta mit seiner Band Hatebreed hat anscheinend nicht nur uns und den Besuchern ausgezeichnet gefallen, sondern auch ihm. Wir freuen uns daher sehr, dass er dieses Jahr auf eigenen Wunsch exklusiv in Sulingen mit seinem Soloprojekt Jasta auftreten wird!“, gibt Geschäftsführer André Jürgens bekannt.

Auch As We Arise geben sich ein zweites Mal die Ehre: 2016 hatten die vielversprechenden Metalcore-Newcomer mit ihrem Auftritt für so große Begeisterung gesorgt, dass sie nun die  Warm-Up-Party am 24. August eröffnen werden. Ebenfalls im Rahmen der Party wird die niederländische Punk-Band Antillectual für Bewegung im Zelt sorgen.

Damit ist das reguläre Line-up soweit komplett, ein Slot auf der Bühne wartet nun noch auf eine Newcomer-Band. Welche ihn bekommt, wird im Rahmen des Reload Bandcontest 2017 am 29.April im JoZZ Sulingen ermittelt. Die Details zu Bewerbung und Ablauf folgen in Kürze.

Das Reload Festival 2017 findet am 25. und 26. August statt. Im Rahmen der Warm-Up-Night auf dem Veranstaltungsgelände können sich die Fans bereits am 24. August auf das Event einstimmen. Kombitickets für beide Tage inklusive Camping sind für 89,00 € (inkl. Gebühren) bei Eventim und Metaltix erhältlich. Hardtickets können bei den Kreissparkassen in Sulingen und Diepholz, der Volksbank Twistringen und bei Schock Records & Coffee in Osnabrück gekauft werden.

Reload Festival 2017, 25. – 26.08. Sulingen
mit: Amon Amarth, Heaven Shall Burn, Bullet For My Valentine, Life Of Agony, Trivium, Jasta, Skindred, Betontod, Caliban, Terror, Anti-Flag, August Burns Red, Whitechapel, Knorkator, Prong, Any Given Day, Bury Tomorrow, Massendefekt, Mr. Irish Bastard, The Charm The Fury, Max Raptor, TuXedoo + Contest-Gewinner!

Warm-Up-Night (24.08.) mit: While She Sleeps, Rogers, Hundredth, Antillectual & As We Arise

 

Künstlerübersicht 2017:

Amon Amarth, Heaven Shall Burn, Bullet For My Valentine, Life Of Agony, Jasta, Trivium, Skindred, Betontod, Caliban, Terror, Anti-Flag, August Burns Red, Whitechapel, Knorkator, Prong, Any Given Day, Bury Tomorrow, Massendefekt, Mr. Irish Bastard, The Charm The Fury, Max Raptor, TuXedoo, While She Sleeps, Rogers, Any Given Day, Hundredth, Antillectual & As We Arise

 

Luebecker Dienstleistungskontor am 14. März 2017, 09:19 Uhr

Bible verse of the day

Und wenn wir wissen, dass er uns hört, worum wir auch bitten, so wissen wir, dass wir erhalten, was wir von ihm erbeten haben.
 

Kalender

September 2019
S M D M D F S
« Aug    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Landrat neuer Präsident des Sparkassenverbandes
    Der Pinneberger Landrat Oliver Stolz (parteilos/53) wird neuer Präsident beim Sparkassenverband in Schleswig-Holstein. Die Verbandsversammlung wählte ihn am Freitag zum Nachfolger von Reinhard Boll (62). Dessen Amtszeit läuft Ende nächsten Jahres aus. Die Amtsübergabe ist zum 2. Januar 2021 vorgeseh
  • Fahrgäste verprügeln Busfahrer und flüchten
    Zwei Fahrgäste haben in Potsdam einen Busfahrer verprügelt. Einer der Männer habe den Fahrer zunächst beleidigt, als dieser die Fahrscheine sehen wollte, teilte die Polizei am Freitag mit. Nachdem die beiden Männer am Donnerstagnachmittag ihre Tickets nicht zeigten, verlangte der Busfahrer demnach,
  • Auto fährt gegen Baum: Zwei Schwerverletzte
    Ein Mann ist in Rosenau (Potsdam-Mittelmark) mit einem Auto gegen einen Baum gefahren und hat sich und seinen Beifahrer schwer verletzt. Der 23-Jährige soll zwischen den Ortsteilen Zitz und Warchau mit dem Wagen von einer Feldstraße abgekommen und gegen den Baum geprallt sein, wie die Polizei am Fre
  • Norddeutsches KI-Kompetenzzentrum erhält Förderung vom Bund
    Das norddeutsche Kompetenzzentrum für Künstliche Intelligenz (KI) in der Medizin hat eine Förderzusage vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie erhalten. Rund zehn Millionen Euro sollen in das Verbundprojekt fließen, das sich mit dem Ausbau intelligenter Gesundheitssysteme beschäftigt, wie d
  • Tausende demonstrieren in Schleswig-Holstein
    Tausende Schüler und Erwachsene in ganz Schleswig-Holstein haben sich am globalen Klimastreik der Fridays for Future Bewegung beteiligt. Zur landesweit größten Demonstration kamen am Freitag nach Angaben der Polizei in Kiel etwa 10 000 bis 15 000 Menschen. In Lübeck waren es laut Polizei 4000 Demons
  • "Können einen Deal schließen": Zarte Hoffnung auf Bewegung im Brexit-Streit
    Brüssel (dpa) - Im Brexit-Streit keimt zarte Hoffnung auf eine Einigung zwischen Brüssel und London vor dem geplanten britischen EU-Austritt am 31. Oktober. Gespräche von EU-Unterhändler Michel Barnier mit Brexit-Minister Stephen Barclay brachten allerdings am Freitag keinen erkennbaren Fortschritt.
  • Institut für Weltwirtschaft kritisiert Klimapaket als mutlos
    Das Klimapaket der großen Koalition stößt beim Institut für Weltwirtschaft (IfW) in Kiel auf harte Kritik. "Das Maßnahmenpaket von 50 Milliarden Euro enthält eine große Anzahl von Initiativen, die schlecht abgestimmt sind und daher mit hoher Wahrscheinlichkeit ineffektiv und teuer sein werden", erkl
  • Postbank: Verdi kündigt Warnstreiks in Filialen an
    Verdi ruft zu neuen Streiks auf: Mitarbeiter der Postbank werden am kommenden Montag ihre Arbeit in den Filialen niederlegen. Diese Bundesländer sind betroffen. Nach gescheiterten Tarifverhandlungen hat die Gewerkschaft Verdi für den 23. September Warnstreiks in Postbankfilialen angekündigt. In Hamb
  • Möglicher SPD-Vorsitz präsentieren sich Genossen im Norden
    Die Bewerber um den Bundesvorsitz der SPD stellen sich am Samstag den Parteimitgliedern in Schleswig-Holstein vor. Der Landesverband rechnete am Freitag mit rund 700 Interessierten. Alle sieben Kandidaten-Duos werden vertreten sein, wie eine Sprecherin sagte. Die Veranstaltung ist die 15. von 23 Reg
  • Rot-Schwarz-Grün will in Ruhe verhandeln: Linke Opposition
    Nach der Ankündigung von Koalitionsverhandlungen der SPD mit CDU und Grünen in Brandenburg wird erstmal nicht weiter aufs Tempo gedrückt. Regierungs-Chef Dietmar Woidke (SPD) will keine Zeitvorgaben machen. "Wir verhandeln seriös und ruhig. Andere Verbindungen auch auf Bundesebene sind gescheitert,

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds