Schleswig-Holstein Musik Festival: »Freiheitliche Demokratien unter Druck« » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Montag, 23. Oktober 2017 13:28:32 Uhr

Schleswig-Holstein Musik Festival: »Freiheitliche Demokratien unter Druck«

Schleswig-Holstein Musik Festival: »Freiheitliche Demokratien unter Druck« – In Zusammenarbeit mit NDR Info widmet sich die Reihe »Plöner Gespräche« am 24. August um 16 Uhr in der Fielmann Akademie auf Schloss Plön dem Thema »Freiheitliche Demokratien unter Druck«. Ein Thema, das sich an die diesjährige Komponisten-Retrospektive des SHMF anschließt: Denn für Maurice Ravel, aufgewachsen im Land der Französischen Revolution, war die Forderung nach Freiheit in den politischen Umbrüchen des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts stets präsent. Die macht- und gesellschaftspolitischen Veränderungen seiner Zeit beeinflussten das moderne Demokratieverständnis maßgeblich.

Doch wie stabil sind unsere freiheitlichen Demokratien heute und wie können sie sich behaupten? Im Weißen Haus regiert ein Rechtspopulist, zu Beginn seiner Amtszeit bereits als Henker der Freiheit karikiert. In der Türkei stimmte eine knappe Mehrheit beim Verfassungsreferendum im April dafür, mehr Macht in der Person des Staatspräsidenten zu konzentrieren, und bei der diesjährigen französischen Präsidentschaftswahl erzielte der Front National, auch wenn er die Wahl nicht gewann, das beste Ergebnis in der Geschichte der Partei. Populistische Bewegungen, die die liberalen Errungenschaften der letzten Jahrzehnte in Frage stellen, sind europaweit in den Parlamenten vertreten.

An der Diskussionsrunde, die von Claudia Spiewak, Chefredakteurin des NDR Hörfunks und Programmchefin von NDR Info, moderiert wird, nehmen teil: Prof. Dr. Ulrike Ackermann, Gründerin und Direktorin des John Stuart Mill Instituts für Freiheitsforschung, Bülent Bilgi, Generalsekretär der Union Europäisch-Türkischer Demokraten, und der renommierte Journalist und Autor Ulrich Wickert.

Mit der Reihe »Plöner Gespräche« lädt das Schleswig-Holstein Musik Festival gemeinsam mit dem Norddeutschen Rundfunk auf Schloss Plön jährlich zu einer Diskussionsrunde ein, die sich thematisch zwischen Politik und Kultur bewegt und für den Hörfunk aufgezeichnet wird. In den vergangenen Jahren gehörten unter anderem Dr. Hans-Dietrich Genscher, Wladimir Kaminer oder Lothar de Maizière zu den Teilnehmern der Diskussion.

Eine 30-minütige Zusammenfassung des Gesprächs sendet NDR Info am 28. August um 20:30 Uhr in der Reihe »Das Forum«.

 

 

Plöner Gespräch 2017

Donnerstag, 24. August um 16 Uhr

Fielmann Akademie Schloss Plön

 

Claudia Spiewak, Moderation

Diskussionsteilnehmer:

Prof. Dr. Ulrike Ackermann

Bülent Bilgi

Ulrich Wickert

Luebecker Dienstleistungskontor am 16. August 2017, 16:48 Uhr

Bible verse of the day

Sie sind allesamt Sünder und ermangeln des Ruhmes, den sie vor Gott haben sollen, und werden ohne Verdienst gerecht aus seiner Gnade durch die Erlösung, die durch Christus Jesus geschehen ist.
 

Kalender

Oktober 2017
S M D M D F S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

  • IMG_0842a

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds