Travemünder Woche: sehr viele und zumeist friedliche Besucher » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Montag, 23. Oktober 2017 08:13:08 Uhr

Travemünder Woche: sehr viele und zumeist friedliche Besucher

Travemünder Woche: sehr viele und zumeist friedliche Besucher · Das Abschlusswochenende der Travemünder Woche war sowohl am Samstag als auch am Sonntag sehr gut besucht. Die Einsatzkräfte der Polizei waren gut beschäftigt, in der Bilanz kann aber auch das letzte Wochenende der TW als ruhig bezeichnet werden. Am Samstag mussten die Beamten neun Strafanzeigen fertigen, am Sonntag waren es vier. Insgesamt wurden über den Zeitraum der Travemünder Woche 47 Strafanzeigen gefertigt, bei 29 dieser Anzeigen handelte es sich um so genannte Rohheitsdelikte wie zum Beispiel Körperverletzungen (2016: 19 Taten; 2015: 31 Taten).34 Platzverweise wurden von den Polizeibeamten insgesamt ausgesprochen. Im Jahr 2016 waren es 40, im Jahr 2015 waren es 50.

Die Zusammenarbeit mit den Beamten der im Bahnhofsbereich zuständigen Bundespolizei verlief auch in diesem Jahr reibungslos und effizient. Auch die Zusammenarbeit mit dem Veranstalter und den Behörden der Hansestadt Lübeck verlief wie gewohnt problemlos.

Aus Sicht der Wasserschutzpolizei Lübeck verlief die 128. Travemünder Woche ohne spektakuläre Unfälle oder besondere wasserschutzpolizeiliche Lagen.

 

Nach dem Abschlussfeuerwerk kam es in Travemünde kurzfristig zu Engpässen im Verkehrsraum. Ursächlich dafür war das gleichzeitige Aufbrechen von sehr vielen Besuchern an einem sehr gut besuchten Veranstaltungstag.

 

Erster Polizeihauptkommissar Matthias Kipp, Stellvertretender Revierleiter des 3. Polizeirevieres: „Wir blicken auf eine im Großen und Ganzen ruhige und friedliche Travemünder Woche zurück. Die mit den Behörden und den Organisationen abgestimmten Konzepte und Präventionsmaßnahmen konnten umgesetzt werden, die Sicherheit der Besucherinnen und Besucher war zu jeder Zeit gewährleistet.“

TBF am 31. Juli 2017, 14:48 Uhr

Bible verse of the day

Sie sind allesamt Sünder und ermangeln des Ruhmes, den sie vor Gott haben sollen, und werden ohne Verdienst gerecht aus seiner Gnade durch die Erlösung, die durch Christus Jesus geschehen ist.
 

Kalender

Oktober 2017
S M D M D F S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

  • IMG_0842a

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds