Bahnhof Ahrensburg nach Modernisierung neu eröffnet » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Samstag, 21. April 2018 21:07:56 Uhr

Bahnhof Ahrensburg nach Modernisierung neu eröffnet

DBWiedemPlamb
Nach 19 Monaten Umbau wurde der modernisierte Bahnhof Ahrensburg nun von Karin Wiedemann, Staatssekretärin im Kieler Verkehrsministerium, Ute Plambeck, Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn AG für die Länder Hamburg und Schleswig-Holstein sowie Ursula Pepper, Bürgermeisterin der Stadt Ahrensburg feierlich eröffnet.

Foto (RB): Karin Wiedemann (li.) und Ute Plambeck beim ähnlichem AnlassSeit Februar 2006 wurde der Personentunnel bis zur Park & Ride-Anlage an der Ladestraße verlängert und saniert. Beide Bahnsteige wurden neu gebaut und mit modernen Überdachungen versehen. Durch den Einbau von vier Aufzügen ist der Bahnhof nun barrierefrei zugängig. Außerdem hat die Station eine neue Ausstattung mit taktilem Leitsystem, neuen Stationsschildern und Gleisbe-zeichnungen, Reisendeninformationen und Sitzgelegenheiten erhalten. Der Zugang vom Vorplatz zum Empfangsgebäude erhielt eine neue Überdachung. Die Empfangshalle wurde saniert.

Insgesamt sind rund 7,1 Millionen Euro investiert worden. Die Kosten werden vom Bund (2,8 Mio. Euro) Land (2,3 Mio. Euro), der Stadt Ahrensburg (1,2 Mio. Euro) und der Deutschen Bahn AG (800.000 Euro) getragen.

Karin Wiedemann: „Die Arbeiten zur Elektrifizierung der Bahnstrecke Hamburg-Lübeck sind für die Ahrensburger Bahnnutzer mit Einschränkungen verbunden. Umso erfreulicher ist es, dass der Bahnhof nun fertig gestellt ist und sich als moderne Verkehrsstation präsentiert. Die Bahnstrecke Hamburg-Lübeck ist eine wichtige Verkehrsverbindung für die Region und die Menschen, die hier leben. Die Landesregierung arbeitet mit Nachdruck daran, Service und Leistung auf dieser Strecke weiter auszubauen.“

„Ahrensburg ist ein fester Bestandteil der boomenden Metropolregion Hamburg und hat sich dennoch seine Eigenständigkeit und den eigenen Charme bewahrt. Umso mehr ist es erforderlich, dass auch die Station als Verknüpfungspunkt der Verkehrsträger den heutigen Ansprüchen und Verkehrsbedürfnissen gerecht wird“, ergänzte Ute Plambeck.

Ursula Pepper: „Die Stadt Ahrensburg freut sich, dass der Bahnhof jetzt nach rund einem Jahr Bauzeit ohne größere Schwierigkeiten und Verzögerungen fertig gestellt worden ist. Ein Bahnhof ist die Visitenkarte der Stadt, der jetzt den Zugreisenden aus Hamburg und Lübeck ein freundliches Willkommen in Ahrensburg signalisiert. Insbesondere durch die vier Aufzüge kann nun jeder, egal ob mit Kinderwagen, Gepäck oder Gehwagen, den Bahnsteig bequem erreichen.“

Bartsch am 2. September 2007, 01:59 Uhr

Bible verse of the day

Die nun sein Wort annahmen, ließen sich taufen; und an diesem Tage wurden hinzugefügt etwa dreitausend Menschen.
 

Kalender

April 2018
S M D M D F S
« Mrz    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Stichwörter

Kategorien

  • Plakat_Reinfeld_21-04-2018-1 (2)_01a

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds