Anmelden

hier-luebeck.de Online-Portal

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Donnerstag, 22. Oktober 2020 20:24:09 Uhr

Schlagwort NABU

NABU warnt vor Kostenexplosion bei Fehmarnbeltquerung

Der NABU hat sei­ne Forderung nach einem Ausstieg aus dem Staatsvertrag mit Dänemark beim geplan­ten Bau der fes­ten Fehmarnbeltquerung bekräf­tigt. Neue Berechnungen zu dem Großprojekt, erstellt vom schwe­di­schen Gutachterbüro Vectura Consulting AG im Auftrag der Region Schonen, gehen mitt­ler­wei­le von einer Verdopplung der Baukosten aus. Weiterlesen »

NABU: 300.000 Amseln fielen Usutu-​Virus 2011 zum Opfer

Berlin (ots) – Vogelexperten des NABU haben erst­mals berech­net, wie sich das Usutu-​Virus in Deutschland auf den Amselbestand aus­ge­wirkt hat. Zu die­sem Zweck wur­den Daten seit dem Jahr 2006 aus Deutschlands größ­ten Vogelzählaktionen „Stunde der Gartenvögel“ und „Stunde der Wintervögel“ aus­ge­wer­tet. Weiterlesen »

NABU: Gemischte Bilanz bei den Weißstörchen – Storchenexperte: Steigender Anteil an Vögeln, die in Portugal und Spanien überwintern

Berlin (ots) – Mit Blick auf das Storchenjahr 2012 hat der NABU eine gemisch­te Bilanz gezo­gen. Während aus den Hauptverbreitungsgebieten in Ostdeutschland allen­falls von sta­bi­len bis leicht rück­läu­fi­gen Brutbeständen berich­tet wird, mel­den die Storchenbetreuer in Hessen, Niedersachsen und Schleswig-​Holstein mehr Weißstorchpaare als im Vorjahr. Der Bruterfolg schwankt von Region zu Region. Weiterlesen »

NABU: Bioenergieziele fördern ökologische und soziale Konflikte

Berlin (ots) – Angesichts der aktu­el­len Diskussion um einen Stopp der Produktion des Biokraftstoffs E10 hat der NABU eine Neubewertung der Ausbauziele für Biomasse gefor­dert. „Die jüngs­te Entwicklung macht ein­mal mehr deut­lich, dass Biomasse nicht uner­schöpf­lich ist, da auf den begrenzt ver­füg­ba­ren Anbauflächen vie­le kon­kur­rie­ren­de Nutzungsinteressen exis­tie­ren“, sag­te NABU-​Präsident Olaf Tschimpke. Weiterlesen »

NABU fordert umfassende Untersuchungen zum Öltanker „Katja“ Miller: Schutz des Naturerbes Wattenmeer ernster nehmen

Berlin (ots) – Angesichts des heu­te Nacht vor der Nordseeinsel Minsener Oog auf Grund gelau­fe­nen Rohöltankers „Katja“ hat NABU-​Bundesgeschäftsführer Leif Miller eine gründ­li­che Untersuchung des Vorfalls gefor­dert. „Es darf nicht sein, dass mit­ten im Weltnaturerbegebiet Wattenmeer, das zu einem der öko­lo­gisch wert­volls­ten Gebiete unse­rer Erde gehört, ein Öltanker auf Grund läuft. Eine Havarie mit aus­tre­ten­dem Öl hät­te hier eine öko­lo­gi­sche Katastrophe aus­ge­löst.“ Weiterlesen »

NABU: Willkommen Wolfswelpen in Westdeutschland – Niedersachsen hat eigene Wolfsfamilie

Munster/​Hannover (ots) – Es ist bestä­tigt: Filmaufnahmen im NDR zei­gen, dass auf dem Truppenübungsplatz Munster in Niedersachsen erst­mals seit etwa 150 Jahren in den alten Bundesländern wie­der Wolfswelpen in frei­er Natur gebo­ren wor­den sind. Damit ist ein wei­te­rer Schritt bei der Rückkehr des einst durch den Menschen aus­ge­rot­te­ten Wolfes geschafft. Weiterlesen »

NABU: Einsatz von Insektenlampen im Freien verboten – Licht lockt statt Stechmücken gefährdete Insektenarten

Berlin (ots) – Zahlreiche Hersteller bewer­ben und ver­kau­fen der­zeit wie­der Lampen zur Insektenvernichung für den Garten, die Terrasse oder zur Ergänzung der Campingausrüstung. Der NABU kri­ti­siert die Nutzung die­ser Geräte im Freien. Weiterlesen »

NABU ruft zur Abfallvermeidungswoche im November auf – Miller: Der beste Abfall ist der, der nicht entsteht

Berlin (ots) – Berlin – Pro Jahr ver­ur­sacht jeder Deutsche etwa das Sechsfache sei­nes Körpergewichts an Müll, rund 500 Kilogramm. Um auf die­sen enor­men Ressourcenverbrauch und das Thema Müllvermeidung auf­merk­sam zu machen, ruft der NABU Vereine und Verwaltungen, Handel und Industrie sowie Kultur- und Bildungseinrichtungen dazu auf, sich Aktionen für die Europäische Woche zur Abfallvermeidung ein­fal­len zu las­sen. Die Aktionswoche fin­det vom 17. bis 25. November zum drit­ten Mal in Deutschland statt. Weiterlesen »

Wolf in Rheinland-​Pfalz wieder ausgerottet – NABU stellt Strafanzeige

Berlin (ots) – Der NABU hat wegen des getö­te­ten Wolfes im Westerwald Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Koblenz gegen Unbekannt gestellt.

„Die Tötung des Wolfes ist eine hin­ter­häl­ti­ge Tat. Wir for­dern eine lücken­lo­se Aufklärung und hof­fen, dass der Schütze rasch ermit­telt wer­den kann und hart bestraft wird“, sag­te NABU-​Bundesgeschäftsführer Leif Miller. Weiterlesen »

Ein Jahr nach Fukushima – NABU zieht Zwischenbilanz zur Energiepolitik

Berlin (ots) – Der NABU hat ein Jahr nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima eine kri­ti­sche Zwischenbilanz zur Energiewende vor­ge­legt. Damals hat­te Kanzlerin Merkel eine kon­se­quen­te Neuausrichtung der deut­schen Energiepolitik ver­spro­chen. „Die Bundesregierung bremst offen­bar die Energiewende schon wie­der aus, bevor sie rich­tig in Gang gekom­men ist“, bilan­zier­te NABU-​Präsident Olaf Tschimpke. Weiterlesen »

NABU begrüßt Bundesprogramm Wiedervernetzung: Grünbrücken für Tiere – Weniger Zusammenstöße auf Deutschlands Straßen

Berlin (ots) – Der NABU begrüßt das Ziel der Bundesregierung, bis 2020 mehr als 90 Grünbrücken zu bau­en. „Der NABU unter­stützt den heu­ti­gen Beschluss der Bundesregierung und erwar­tet die zügi­ge Umsetzung des neu­en Bundesprogrammes Wiedervernetzung in den kom­men­den Jahren“, betont NABU-​Präsident Olaf Tschimpke. Weiterlesen »

NABU: Drei Liter-​Autos statt höhere Pendlerpauschale /​Politik muss Industrie Beine machen – Bürger können sich mit NABU-​Spritspartipps wehren

Berlin (ots) – „Die Politik muss end­lich effi­zi­en­te Autos för­dern, denn das Drei-​Liter-​Auto gibt es längst“, for­dert NABU-​Bundesgeschäftsführer Leif Miller. Gegen die hohen Spritpreise ein­fach mal wie­der die Pendlerpauschale zu erhö­hen, oder die Spritsteuer zu sen­ken, bringt nichts, betont der NABU. Weiterlesen »

NABU kritisiert Ministerpläne zu Solarförderung und Effizienz-​Richtlinie – Tschimpke: Kein Modernisierungsprojekt, sondern Vollbremsung der Energiewende

Berlin (ots) – Der NABU ver­ur­teilt die heu­te von Wirtschafts- und Umweltministerium prä­sen­tier­te Einigung zur Solarförderung und zur EU-​Energieeffizienzrichtlinie aufs Schärfste. „Was die Minister Rösler und Röttgen ein ‚Modernisierungsprojekt‘ nen­nen, ist in Wahrheit eine Vollbremsung – und zwar sowohl für die Umsetzung der Energiewende als auch für wich­ti­ge Zukunftsmärkte“, kri­ti­siert NABU-​Präsident Olaf Tschimpke. Weiterlesen »

NABU: Bürger stöhnen unter Heizkosten – Hickhack bei Gebäudesanierung ist blankes Politikversagen

Berlin (ots) – Bund und Länder ver­geu­den in ihrem klein­geis­ti­gen Hickhack um die ener­ge­ti­sche Gebäudesanierung wert­vol­le Zeit, kom­men­tiert NABU-​Präsident Olaf Tschimpke die erneu­te Vertagung des Vermittlungsausschusses: Weiterlesen »

Studie: Umlenkung von EU-​Subventionen könnte Millionen „grüner“ Jobs schaffen NABU fordert von Merkel Reformeifer für Naturschutz und Beschäftigung

Berlin (ots) – Eine öko­lo­gi­sche Umschichtung von nur 14 Prozent der der­zei­ti­gen Brüsseler Subventionen wür­de etwa eine hal­be Million Arbeitsplätze schaf­fen, belegt eine vom NABU-​Dachverband BirdLife International und ande­ren euro­päi­schen Umweltverbänden in Auftrag gege­be­ne Studie, die am Mittwoch in Brüssel vor­ge­stellt wird. Weiterlesen »

Random Bible verse

Dies habe ich euch geschrieben, damit ihr wisst, dass ihr ewiges Leben habt, die ihr an den Namen des Sohnes Gottes glaubt.

Kalender

Oktober 2020
S M D M D F S
« Sep    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-​Feed

  • Wasserdefizit in der Lausitz: Umweltschützer fordern Lösung
    Potsdam (dpa/bb)- Umweltschützer fordern angesichts der angespannten Wassersituation in der Lausitz ein Umdenken - auch bei geplanten Tagebaurestseen. Aktueller Anlass ist die Forderung einiger Kommunalpolitiker, durch eine Machbarkeitsstudie den Bau eines Elbe-Überleiters zu prüfen. Das sei keine g
  • Hohe Corona-Zahlen im Kreis Pinneberg: Schärfere Maßnahmen
    Wegen hoher Corona-Zahlen treten im Kreis Pinneberg am Samstag verschärfte Maßnahmen in Kraft. Der Inzidenzwert - die Zahl der Corona-Fälle pro 100 000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage - sei über die entscheidende Marke von 35 gestiegen, teilte eine Sprecherin des Kreises am Donnerstag mi
  • Viel weniger "rote" Nitrat-Gebiete im Norden
    In Schleswig-Holstein soll künftig eine deutlich kleinere Fläche als hoch mit Nitrat belastet ausgewiesen werden. Der Landesbauernverband reagierte am Donnerstag erfreut auf die Ankündigung des Landwirtschaftsministeriums. Einem Ressortsprecher zufolge wird die als "rot" ausgewiesene landwirtschaftl
  • Tanker verursacht 60 Kilometer Ölfilm im Nord-Ostsee-Kanal
    Ein Tankschiff hat einen 60 Kilometer langen Ölfilm im Nord-Ostsee-Kanal verursacht. Die Wasserverschmutzung habe von Holtenau westgehend bis zur Kanal-Weiche Oldenbüttel gereicht, teilte ein Sprecher des Landespolizeiamtes am Donnerstag mit. Am Vortag sei gegen 5.00 Uhr morgens ein Ölfilm gemeldet
  • Wegen steigenden Corona-Zahlen: Dänemark schließt Grenze für deutsche Urlauber
    Kopenhagen (dpa) – Dänemark schließt angesichts der hohen Zahl an Corona-Neuansteckungen seine Grenze für Urlauber aus Deutschland weitgehend. Das dänische Außenministerium gab bekannt, dass Menschen aus Deutschland ab Samstag nur noch einreisen dürfen, wenn sie einen triftigen Grund haben. Urlaubre
  • Inhaltliche Mängel: Eilantrag zu Beherbergungsverbot scheitert
    Karlsruhe (dpa) - Beherbergungsverbote für Urlauber aus deutschen Corona-Risikogebieten sind hochumstritten - und eine Einschätzung des Bundesverfassungsgerichts dazu steht weiter aus. Ein erster Eilantrag in Karlsruhe war argumentativ zu dünn für eine inhaltliche Entscheidung, wie das höchste deuts
  • Coronavirus-Impfstoff: Wie gefährlich sind Impfstoffstudien wirklich?
    Während der Studie zum Corona-Impfstoff des Pharmakonzerns AstraZeneca in Brasilien ist ein Proband gestorben. Wie geht es jetzt bei dem Hoffnungsträger weiter? Und was heißt das für die anderen Impfstoffprojekte? Er war einer der größten Hoffnungsträger unter den mittlerweile mehr als 200 möglichen
  • Sana Kliniken Ostholstein verhängen Besuchsverbot
    Eutin (da/lno) - Wegen der steigenden Zahl der Corona-Infektionen haben die Sana Kliniken Ostholstein ein Besuchsverbot für ihre vier Standorte im Kreis verhängt. Dadurch solle eine unkontrollierte Einstreuung des Virus Sars-CoV2 verhindert werden, sagte der Geschäftsführer der Sana Kliniken Osthols
  • Bei Pharmakonzern AstraZeneca: Toter bei Corona-Impfstoff-Studie in Brasilien
    Brasília (dpa) - Während der Studie zu einem Corona-Impfstoff des Pharmakonzerns AstraZeneca in Brasilien ist ein Proband gestorben. Das bestätigte die brasilianische Überwachungsbehörde für Gesundheit, Anvisa, der dpa. Die Todesursache war zunächst unklar. Die Zeitung "Estado de S. Paulo" berichtet
  • Dänemark schließt Grenze für deutsche Urlauber
    Dänemark schließt angesichts der hohen Zahl an Corona-Neuansteckungen seine Grenze für Urlauber aus Deutschland weitgehend. Das dänische Außenministerium gab am Donnerstag bekannt, dass Menschen aus Deutschland ab Samstag nur noch einreisen dürfen, wenn sie einen triftigen Grund haben. Urlaubsreisen
  • 41-Jähriger randaliert an Cottbuser Klinikum und Amtsgericht
    Ein 41-Jähriger hat in Cottbus in der Nacht zum Donnerstag an mehreren öffentlichen Einrichtungen randaliert. Am Carl-Thiem-Klinikum wurde die Glasscheibe einer Haupteingangstür beschädigt und am Gebäude des Amtsgerichts in der Thiemstraße stellten Mitarbeiter beschädigte Fensterscheiben und auf dem
  • Landkreis: Auch die Prignitz ist nun Corona-Risikogebiet
    Auch der Landkreis Prignitz ist nach Angaben der Kreisverwaltung nun Corona-Risikogebiet. Mit 12 neuen Fällen gegenüber dem Vortag sei die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen auf 60, 4 gestiegen, teilte die Behörde am Donnerstag mit. Damit zählen nun die Stadt Cot

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds